+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Sperber fährt "schwammig" - Stand Schwingenträger


  1. #1

    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    6

    Standard Sperber fährt "schwammig" - Stand Schwingenträger

    Hallo, als neuer Sperberbesitzer aus Sachsen allen aus dem Forum hier ein Hallo!

    Ich habe einen Sperber BJ86 gekauft und mit hohen technischen und finaziellen Aufwand wieder auf die Straße gebracht. Jetzt ist es so, das das Fahrgefühl sich "schwammig" anfühlt, so als wollte das Hinterrad immer mal zur Seite wegrutschen. Reifen sind neu und Felgen i.O und ordentlich aufgezogen. Stoßdämpfer sind alle neu. Habe heute das Lenkerlager nochmal bissel nachgezogen, da es ein bisschen Spiel. Ich bin nicht ganz neu in der Materie Simson, aber einen Sperber hatte ich noch nicht. Es ist auch nicht vergleichbar mit den üblichen Schwalbe Problemen die immer so auftreten wie Lenkerpendel, Ausgeschlagene Lagerbuchsen usw. Der Sperber fährt beim Beschleunigen ruhig, wackelt aber ein bisschen und wenn ich das Gas wegnehme fühlt es sich schwammig an und "eiert" ein bisschen. Fühlt sich nicht original und nicht sicher an. Ein Neuer Lenker ist verbaut - und was mich stutzig macht, ich kriege ihn nicht gerade auf den Schwingenträger. Also natürlich passt er drauf, aber er lässt sich nicht geradeaus fahren. Die Spur stimmt. Was mich heute mißtrauisch gemacht hat, ist die Stellung der Blinker. Nicht wie bei der Vogelserie üblich parallel (Blinkergläser nach vorn und hinten) zur Seite raus, sondern nach hinten unten gebogen. Das lässt mich böses ahnen. Habt ihr eine Idee? Könnte es sein, das der ganze Schwingenträger einen "Treffer" weg hat? Star und Habicht hatten ja einen ähnlichen Rahmen und die schwalbe so ziemlich das gleiche (Schwingen) Faherwerk (bis auf die zusätzliche Strebe beim Sperber). DSCN2517 - Kopie.jpgDSCN2501 - Kopie.jpgDSCN2500.jpg

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin trabikraft
    und willkommen im Nest.

    Vielleicht vorweg zur Klärung: 86 wurde kein Sperber gebaut.
    Ist das mglw. ein Zahlendreher?

    Zum schwammigen Fahrgefühl: Hast Du die Schwingenbuchsen erneuert?
    Speziell die Buchse hinten rechts erzeugt, wenn sie ausgelutscht ist, das von Dir beschriebene Symtom. Dort zieht/drückt die Kette beim beschleunigen die Buchse zusammen, nimmt man Gas weg enspannt sich das wieder.
    Das ganze führt zum rechts-links pendeln der Schwinge.

    Das die Blinker "nach hinten kippen" könnte am neuen Lenker liegen.
    Mitunter sind günstige Ersatzteile nicht so genau gearbeitet.
    Hier z.B. die Löcher für die Blinkerbefestigung falsch gesetzt..

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Robertoli
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    366

  4. #4

    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo, sehr aufmerksam gelesen! Richtig ist natürlich die 68. Die Buchsen sind gemacht. Auf Bildern sieht die Achse Lenker Stoßdämpfer anders aus als bei mir (Im Winkel). Wirkt bei mir irgendwie "gestaucht" was auch zu den Lackarbeiten am Kotflügel vorn passen würde, was mein Vorgänger da gemacht hat. Ich denke ich komm nicht umhin alles mal auszubauen. Der Tipp mit den Lenker ... ich werde mal die Winkel beim originalen vergleichen. Durchaus möglich das das an den Nachbauteilen liegt. Hab natürlich grade erst alle Schwalbe Teile und darunter Schwingenträger verkauft ... wie alles immer passt.

  5. #5

    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    Ja das bin ich. Allerdings werde ich das Angebot so nicht stehen lassen können mit dem Mangel. Kam erst bei den Testfahrten auf der Straße raus :(

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Robertoli
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    366

    Standard

    Dann bin ich ja beruhigt. Neben der Motorisierung und dem "schwammigen" Fahrwerk ist auch der Preis ausgesprochen sportlich. Aber vielleicht findet sich ja ein Dummer. Soll er sich den Hals damit brechen.

  7. #7

    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    Was ist den das Problem am Motor? Als Motorrad mit LB. hast du alle Möglichkeiten. Nur mehr als bissel Zylinderschleifen und einen guten Kolben kannst du bei den alten Motoren nicht machen. Geht nur auf die Haltbarkeit. Google mal allein die Teile + 170€ Zyliner + Steuerzeiten nachbearbeiten, 80€ Dekra Vollgutachten, 100€ Zulassungsstelle und Brief und geschenkt bekommen hab ich ihn auch nicht. Wird ein plus/minus Null Geschäft mehr nicht. Illusion denkt wer ein altes Moped "billig" restauriert bekommt. Und den Mangel krieg ich auch noch abgestellt.

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von trabikraft Beitrag anzeigen
    Und den Mangel krieg ich auch noch abgestellt.
    Stimmt, jetzt wo Du´s sagst, seh ich das auch - als wäre das Vorderrad 5cm nach hinten gedrückt. :(
    Mit ein bisschen Glück ist es nur der Schwingenträger. Check auf jeden Fall auch mal das Stirnrohr..
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #9
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    ich denke das Thema hat sich dann hier erledigt, da auch der sperber von haus aus nur 50 ccm hatte
    manche kennen mich, manche können mich

  10. #10

    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    Ja genau - original 50ccm. Aber darum geht es hier ja auch nicht und auch nicht um die Anzeige, sondern um das Fahrwerksproblem. Werde versuchen Samstag den Schwingenträger mal auszubauen und zu begutachten.

  11. #11
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von trabikraft Beitrag anzeigen
    Ja genau - original 50ccm. Aber darum geht es hier ja auch nicht

    doch um genau dies geht es hier. wenn du die nutzungsbedingen vorm akzeptieren auch gelesen hast, würdest du wissen das in diesem Forum jede art von Tuning nicht erwünscht ist. dementsprechend wird dir für dein mopped hier keine hilfe gewährt
    manche kennen mich, manche können mich

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    ....außer die 63ccm sind in den Papieren eingetragen.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  13. #13

    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    Der Sperber ist ein Motorrad. Wo ist dann das Problem? Die Klasse geht bis 11KW. Also kein Tuning im herkömmlichen Sinn al la S51. Vorher informieren wäre da vielleicht mal angebracht gewesen.

    Ich bedanke mich für die konstruktiven Beiträge von Kai 71. Hat mir meine Theorie bestätigt.

    Bin aus dem MZ Forum hierher gewechselt, weil es um Simson geht. Sorry aber das es um ein Thema hier so kreuz und quer geht ist mir zu viel .... Na schade, aber ich bin dann mal wieder weg.

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Genau genommen ist es schon seit DDR-Zeiten ein Leichtkraftrad, weil schneller als 60km/h.
    Sind die 63ccm jetzt eingetragen, oder nicht?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von trabikraft Beitrag anzeigen
    Der Sperber ist ein Motorrad.
    Der Sperber war im Osten ein Motorrad, korrekt. Daher auch der Schein und Brief.

    Im Westen ist der Sperber ist ein Kleinkraftrad (alter Ordnung) nach §18 Stvzo. Also heute ein Leichtkraftrad BIS 50ccm. Da ein LKR zulassungsfrei und nur kennzeichenpflichtig ist, brauch es kein Brief.
    Es gab daher im Verkehrsgesetzblatt (die genaue Seite müsste ich nachschlagen) die Möglichkeit, dass die untere Straßenverkehrsbehörde (Straßenverkehrsamt) den alten DDR-Brief als ABE umschreibt. Alternativ eine neue ABE vom KBA bestellen. Da ist der Sperber als Leichtkraftrad eingestuft.

    Da der Sperber ein LKR BIS 50ccm ist, kann da nicht so einfach 63ccm angebaut werden, ohne die Fahrzeugart auf "Motorad mit LB" oder LKR bis 125ccm" zu ändern und den Hubraum in die Papiere eintragen zu lassen. Und das muss sogar unverzüglich sein, nicht erst mit der nächsten Behandelung durchs STVA. Damit fällt der Sperber dann auch voll in die 125ccm Klasse und dann werden die Beiträge happig an Versicherung.


    MfG

    Tobias

  16. #16
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Moin Trabikraft,

    dann willkommen im Sperber-Club.

    Einen Sperber auf Leichtkraftrad bis 125 ccm umschreiben zu lassen, wäre rechtlich nicht das Problem.

    Was mir eher auffällt, ist der Anzeigentext "Das Fahrzeug wurde als Scheunenfund gekauft und August - Oktober technisch aufwendig wieder in Schuß gebracht. " - dabei müsste doch Gabel, Lenker, Schwinge auch komplett gecheckt worden sein, und verzogene oder durchrostete Teile hätten auffallen müssen ?!

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dringend "Fachmann" für meine Schwalbe gesucht - muss komplett "renoviert" werden
    Von PapaBruno im Forum Simsonfreunde Mittelfranken und Oberpfalz
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.12.2013, 11:07
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 09:51
  3. 15xxx 3.10.12 Simsontraditions Fahrt 11 uhr Erkner "2 Takt Freaks"
    Von Piemann im Forum Simson Treffen & Veranstaltungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 09:19
  4. S50 läuft nun, bei Volllast geben im Stand "möööp"
    Von L3nderSson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 12:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.