+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: SR50 Knacken am Hinterrad


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von sputnick90
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    19

    Standard SR50 Knacken am Hinterrad

    Hallo zusammen,

    nachdem ich mich das erste mal an die Simson gewagt habe und meine Felgen lackiert habe bin ich eigtl. sehr zufrieden nur leider hat sich im Laufe der nächsten 50km ein Knacken in den Hinterradantrieb geschlichen. Meine erste Idee war das die Kettenspannung falsch eingestellt wäre bzw das Rad iwie wieder Schief eingebaut. Ich habe viel herumprobiert aber das klackern blieb. Vorwiegend bei Belastung knackt und klackert der Antrieb, ungefähr bei jeder halben Umdrehung. Also hab ich mir den Mitnehmer mal genauer angeschaut und die Kette neu gefettet. Was mir allerdings aufgefallen ist, die Achsverlängerung die ja gelagert ist, kann leicht bewegt werden. Also nach oben unten rechts. Dreht sich allerdings immernoch leichtgängig... Meine Frage jetzt.. Kann ein kaputtes Lager die Ursache allen Übels sein. Besonders bei dem Spiel was die Achsverlängerung anscheinend in dem Lager hat. Oder ist das ganz normal und ich darf weiter suchen ?

    Vielen dank im vorraus,
    Sput

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schneeschieber
    Registriert seit
    15.11.2008
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    52

    Standard

    Du solltest Dir zuerst die Kette anschauen , ob eine Rolle fehlt .
    sagt der Alte

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Simsonmichel
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Ettlingen
    Beiträge
    271

    Standard

    Hallo,

    ein Knacken jede halbe Radumdrehung? Kann mir die Kette als Ursache schwer vorstellen, zumal ich das Knacken (war eher wie ein lautes Kratzen) letzten Sommer auch hatte: bei mir war es ein Radlager.

    Gruss vom Michel

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Pirazzi
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    278

    Standard

    Also das Lager vom großen Ritzel sollte eigentlich kein Spiel haben. Würde ich austauschen, auch, wenn's das nicht behebt. Wenn du Glück hast, liegt's ja daran.

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    gibt beim auto auch diese geräusche

    war auch das radlager.

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Nordseeschwalbe
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Heide
    Beiträge
    303

    Standard

    Hast du die Kette evtl. ausgebaut und entgegen der Laufrichtung wieder eingebaut? Lager würde ich auf jeden Fall tauschen da doch einige Kräfte aufs Lager wirken und es das Teil in kurzer Zeit zerlegt

    Gruß
    Holger

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von sputnick90
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    Ne die kette wurde überhaupt net ausgebaut.. ui
    Aber sagt ma jungs ist "Abtriebswelle rechts S51/53/SR/KR51/2" das richtige Lager? oder kann mir jemand ma nen Link schicken wo ich das Ding herbekomme

    Wird wohl am Lager liegen

    Danke für die Ratschläge,
    Sput

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Nordseeschwalbe
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Heide
    Beiträge
    303

    Standard

    Hi,
    Du brauchst das Lager: Kugellager 6203 2Z C3 für alle Simson Hinterradantrieb (Mitnehmer für Hinterrad)

  9. #9
    Schwarzfahrer Avatar von sputnick90
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Schneeschieber
    Du solltest Dir zuerst die Kette anschauen , ob eine Rolle fehlt .
    sagt der Alte
    hm was für ne Rolle bitte ?

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Pirazzi
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    278

    Standard

    zwischen den Kettengliedern sind Rollen. Wenn du die Kette auf ein Ritzel legst, dann stecken die Spitzen des Ritzels immer zwischen zwei Rollen. Diese Rollen können mit der Zeit kaputt gehen.

  11. #11
    Schwarzfahrer Avatar von sputnick90
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    ah in Ordnung.

    Werde morgen mal alles auseinandernehmen, und hoffe das das neue Lager morgen kommt Bei der gelegenheit werde ich auch mal die Kette kontrollieren.

    Eine Frage noch zum Lagereinbau... Beim Einbauen muss ich da noch auf iwas achten. Außer halt den Mitnehmer zu erhitzen und nur auf den äußeren Ring des Lagers mit einem Dorn oder ähnlichen zu schlagen ?

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von sputnick90
    Eine Frage noch zum Lagereinbau... Beim Einbauen muss ich da noch auf iwas achten. Außer halt den Mitnehmer zu erhitzen und nur auf den äußeren Ring des Lagers mit einem Dorn oder ähnlichen zu schlagen ?
    Wenn Du das neue Lager über Nacht in die Kühltruhe (oder so) legst, den gereinigten Lagersitz mit einem Heissluftföhn ordentlich erhitzt, dann sollte das neue Lager fast von selbst in seinen Sitz fallen.
    Und zum Nachhelfen nimmst Du das alte Lager. Auf das neue drauf legen und erst darauf mit einem Gummihammer schlagen, wenn das überhaupt noch nötig ist.

    Peter

  13. #13
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Was am besten geht ist erhitzen mit dem Lötbrenner. Wenn du das nicht hast, kannst du einen kaufen (Kosten um die 10-20€ inkl. Kartusche) oder die Radnabe auf die Herdplatte legen, um sie zu erhitzen. Beim SR50 kann man ja wunderbar erst die Felge abschrauben (die 3 Schrauben beim Wiedereinbau mit 20-25Nm anziehen, also ziemich fest).

    mfg

  14. #14
    Schwarzfahrer Avatar von sputnick90
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    Also hab den Mitnehmer jetz komplett rausgeschraubt... problem is nur da steckt doch noch die achsenverlängerung drinne .. sollte die net iwie raus bevor ich versuche das Lager aus seinem sitz zu lösen (was ja nunmal nur mit kontrollierter Gewalt geht) ? Sicherungsgring hab ich schon rausgepörkelt....

  15. #15
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Die Achsverlängerung ist nur reingeschoben. Zwei, drei Schläge mit dem Gummihammer und das Teil ist frei.

    Das alte, eingebaute Lager kannst du auch gleich prüfen. Einfach mit dem Finder rein und mal drehen. Das muss sauber gehen, ohne zu kratzen oder zu hängen. Ausserdem darf das Lager kein Radialspiel haben. Auch hier mit dem Finger rein und in alle Richtungen wackeln.

    Wenn du keinen Verschleiss feststellen konntest, dann war es wohl nicht das Mitnehmerlager. Die Radlager können auch knacksen!

    Hoffentlich hast du ein wasserdichtes, dauergeschmiertes Lager gekauft. Das hat auf jeder Seite eine Gummischeibe und ist mit Fett gefüllt. Einbauen und vergessen!

    mfg

  16. #16
    Schwarzfahrer Avatar von sputnick90
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    So hab mal ein kleines Update

    Radlager sind drin und sitzen bin ja fast schon begeistert wie einfach das ging

    Bei den ganzen arbeiten is mir ein fataler Fehler aufgefallen, der für die Probleme sicherlich verantwortlich ist. Beim lackieren der Felgen habe ich die Radnaben demontiert. Und in meiner unwissenheit von der falschen Seite wieder in die Felge eingesetzt... das heißt das Räder waren nichtmehr auf einer Linie. Das Problem hab ich natürlich auch direkt behoben. Aber trotz neuem Lager und den Rädern die wieder auf einer Linie liegen, das Geräusch bleibt. Allerdings MUSS es jetz die Kette sein. Wenn das Geräusch kommt bemerkt man sogar das sich der Kettenschlauch bewegt. Werde nochma ein bisschen mit den Kettenspannern rumspielen. Aber werde wohl um das demontieren der Kette nicht herumkommen. Könnte jemand vll nochmal detailiert erklären wie man den Verschluss der Kette öffnet. Die alten Anleitungen sind da sehr dürftig

    Danke

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hinterrad-Ausbau beim SR50 klappt nicht
    Von Pinky77 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 23:39
  2. Hinterrad SR50 einbauen
    Von sr50-OSL im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.05.2005, 22:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.