+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 28

Thema: Bin ich zu ungeduldig? (Paket weg?)


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard Bin ich zu ungeduldig? (Paket weg?)

    Entweder bin ich zu ungeduldig oder die haben ein Paket von mir verbummelt:

    Seit Mittwoch passiert hier nichts mehr:
    DHL Track and Trace

    Anders war es hier - ohne Probleme am Folgetag zugestellt:
    DHL Sendungsverfolgung

    Bei DHL muss man öfters mal warten, aber das nicht mal 'nen Eingangsscan in Börnicke erfolgte verunsichert mich.

    Da bin ich mit DPD oder hermes meistens besser dranne oder täuscht auch das ...

    Naja nun muss ich abwarten, wenn es weg ist, steht mir Ärger bevor. War 'nen Verkauf bei eBay und da die Summe sehr klein ist, ist jeder Arbeitsschritt mit Verlustanzeige usw. nur Stress ...

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Zumindest würd ich einen Tag nach dem Versand noch keine Panik schieben...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    Ab wann sollte man oder darf man das? Ich bin noch so einer der es versucht den Leuten schnellstens ihr Paket zu liefern. Selbst erwarte ich das aber tw. auch so ...

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Ich würd zumindest das Wochenende abwarten. Danach kannst du immer noch aufn Tisch hauen.

    Ausserdem ist diese Sendungsverfolgung natürlich ein tolles Instrument, um Leute nervös zu machen. Ich hab es auch schon erlebt, dass da unter der entsprechenden Paketnummer tagelang exakt gar nix zu finden war und der komplette Vorgang erst mit der Auslieferung sichtbar wurde. Insofern würd ich mich da nicht verrückt machen lassen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    Ich denke als Absender muss ich ja im Ernstfall alles veranlassen oder liegt das Risiko beim Empfänger ...

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Ich hab es auch schon erlebt, dass da unter der entsprechenden Paketnummer tagelang exakt gar nix zu finden war und der komplette Vorgang erst mit der Auslieferung sichtbar wurde. Insofern würd ich mich da nicht verrückt machen lassen.
    Genau so sieht es aus.
    Meist steht erst die gesamte Auflistung, wenn das Paket bereits beim Empfänger eingetroffen ist.
    Panik schieben würde ich erst, wenn das Paket nach 4-5 Werktagen noch nicht beim Empfänger eingetroffen ist und auch bei der Sendungsverfolgung nichts steht.
    Wenn so ein Datum wie Weihnachten oder was auch immer ansteht, kann diese Zeit noch variieren.
    Da haben die Paketzusteller echt ne Menge zu tun.

    Warte am Besten noch ein bissen ab.
    Nach einem Tag ist es eigentlich normal, dass dort noch nicht viel, bzw. gar nichts steht.
    Ich selbst nutze GLS und da ists genauso.
    Der Versand dauert nur meist 1-2 Werktage, aber die Sendungsverfolgung ist daher ein Witz.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    Ok. Ich nutz sonst zu 75 % DPD, dnach hermes und vielleicht zu 5 % noch DHL. Und bei DPD haut die Sendungsverfolgung hin und meistens ist es am Folgetag schon da ...

    Aber danke euch beiden ...

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Hat wahrscheinlich jeder andere Erfahrungen, aber meist passte es mit DHL sehr genau. Zumindest der Scan beim "Start-Paketzentrum" kam immer noch am gleichen Tag.

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Du bist definitiv zu ungeduldig. Wenn sich das Paket bis Montag immer noch nicht bewegt hat, kann man mal anklopfen.

    Du solltest dir im Klaren sein, dass du in einer Filiale abgeliefert hast. Je nachdem wann der DHL Transporter kommt und wie viele Pakete transportiert werden müssen, kann es passieren, dass ein Paket in der Filiale übernachtet. Ich hatte es schon, dass als Ersatz für den 7,5to LKW bei unserer Filiale ein Caddy kam. Das sah ziemlich wild aus, wie da versucht wurde, möglichst viel mit zu bekommen, ohne dass ein Paket zerdrückt wurde. Dein Paket wird übrigens erst wieder im Startpaketzentrum gescannt. Je nachdem wann das passiert und wann das Verfolgungssystem aktualisiert wird, dauert das schon ein wenig. Außerdem kann das Verfolgungssystem auch gerne mal hängen.

    Nur so zur Info... wenn ich mitbekomme, dass die Ware wird mit DPD geliefert wird, dann werde ich dort nicht kaufen. DPD kannst du hier vergessen. Ähnliches gilt für Hermes, wenn ich es nicht in einen Shop liefern lassen kann. Verschicken mit Hermes kann man hier auch vergessen, weil wir hier eine Regellaufzeit von 5 Tagen haben. Normal sollen das 3 Tage sein. Da liegt ein Paket locker 2 Tage in der Filiale, bis es abgeholt wird. Welcher Paketdienst gut und schnell ist, liegt komplett an den Fahrern vor Ort. DHL bietet aber immer noch das beste Netz an Abholmöglichkeiten. Bei Hermes und DPD müsste ich bei einer Depot-Abholung mit ca. 60km Anfahrt rechnen oder alternativ das Paket im Umkreis von 500m suchen, weil man das ohne Benachrichtigung einem "Nachbarn" übergeben wurde. Neue Anfahrt ist ja zu weit und Zustellung nach 18 Uhr geht gar nicht.

    Mit GLS fange ich erst gar nicht an... Die sind für mich bzw. dessen Subunternehmer/Fahrer spätestens seit der erfolgreichen Strafanzeige wegen Urkundenfälschung gestorben.

    Die einzigen, die hier eine verlässliche und schnelle Zustellung hin bekommen, sind DHL. Und da ist das Verfolgungssystem vollkommen egal. Ich nutze das eigentlich nur, um zu sehen, ob ein Paket garantiert im Laufe des Tages kommt bzw. im 30min-Fenster, in dem der Postbote eh immer kommt. Oder ich abends auf dem Heimweg schnell in die Filiale springe und mein Paket hole, kurz bevor die schließen.

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Mit GLS fange ich erst gar nicht an... Die sind für mich bzw. dessen Subunternehmer/Fahrer spätestens seit der erfolgreichen Strafanzeige wegen Urkundenfälschung gestorben.
    Das hatte ich vor kurzem erst. Paket mit einem Wert von 120 € einfach nicht angekommen. Ein Brief von GLS machte dann alles klar: Der Bote hatte meine Unterschrift mit einem simplen Strich gefälscht und das Paket vor die Tür gelegt - wo es dann geklaut wurde.
    Woher ich weiß, dass er es vor die Tür gelegt hat ? Nun ja, Heumann hatte auch diesen Hinweis hin (kundenfreundlicherweise, Respekt !!) das selbe Paket trotz des hohen Bestellwertes nochmal losgeschickt..und wieder lags vor der Tür..allerdings hab ich es rechtzeitig gefunden.

    Die Info hab ich an Heumann weitergegeben. Die werden wohl entsprechende Maßnahmen eingeleitet haben.

    Gruß
    Tamino
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    Ich hatte vor gut einer Woche 'nen Fall: da kaufte einer eine Qek Scheibe samt Gummi - Maß: 130 x 90 x 2 ... da geht dann bei DHL nichts mehr. hermes auch nicht. Es bleibt dank kulanter Gurtmaß Variante GLS oder DPD. Dann wähle ich DPD, denn GLS ist der größte Misthaufen ...

    Mein Poststammzusteller hat eine mündliche Abstellerlaubnis und die nutzt er auch gerne ... klingelt aber immer erst.

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von TS Martin Beitrag anzeigen
    Ich denke als Absender muss ich ja im Ernstfall alles veranlassen oder liegt das Risiko beim Empfänger ...
    Ich gehe davon aus, dass du als Privatperson etwas verkauft/verschickt hast. Die Gefahr des Untergangs geht mit Abgabe in der Postfiliale/ -agentur auf den Käufer über. Dass du anhand einer Trackingnummer einen Nachweis/Quittung über die Abgabe hast, ist von Vorteil für dich aber nicht einmal zwingend notwendig. Ein Zeuge würde notfalls sogar ausreichend sein. So ist zumindest ist mein Kenntnisstand.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    nicht verrückt machen lassen.

    Wenn das Paket nach 5 Werktagen nicht beim Empfänger ist, kann man einen Suchauftrag bei der Post stellen. Finden die nix, gibt es den Warenwert problemlos auf die Kralle.

    MfG

    Tobias

  14. #14
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    Habe heute mit dem Sub Unternehmer gequatscht der von der Agentur auf dem Dorf die Pakete usw. abholt ... in Börnicke stapeln sich die Pakete - die kommen nicht mehr hinter her mit dem ein und ausscannen. Es geht nur noch nach dem FiFo Prinzip. Wartezeiten von 2 Tage und mehr bis zum Eingangsscan normal. Heute ist er erfolgt ... irre.

  15. #15
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Na siehste.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  16. #16
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    Ja. Ist man vom gelben Riesen nicht mehr gewohnt. Die sind sonst so was von flink - ähnlich DPD - und stellen ein Tag später bereits zu. So sind sie tw. langsamer als hermes, weil einige Lager am Limit (personell) laufen ...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Paket von Dumcke erhalten und ein paar Fragen.
    Von Albi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 22:42
  2. Akku-Paket einpacken?
    Von Staubsaugervertreter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 15:56
  3. Mehrere ABEs zusammen in einem Paket spart Geld?
    Von Alfred im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.06.2006, 00:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.