+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 51

Thema: Vape Batteriegröße?


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard Vape Batteriegröße?

    Ich bin am überlegen ob ich mir noch ne Vape hole, da ich gerade meine Schwalbe neu aufbaue.
    Was für eine Batterie habt ihr dazu genommen, also wie viel Ah sollte sie haben? Hat jemand eine Wartungsfreie verbaut wenn ja woher, was hats gekostet?

    edit:
    wenn wir schon dabei sind.. wird der folgende scheinwerfer auch mit den beiden originalen halteklammern befestigt? http://www.dumcke.de/product_info.ph...glas-KR51.html

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Kaufe Dir einen Umrüstsatz , da ist alle bei was Du brauchst , zumindest für die 2 Schwalbe , für die 1 brauchst Du den Scheinwerfereinsatz für die grosse Fassung dazu
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Der Scheinwerfer passt blendend und macht ein Wahnsinns Licht. Von mir gibt`s da ein eindeutiges Daumen hoch. Ich würde auch sagen...kauf die den Umbausatz...da ist alles dabei. Bei der Vape werden 3Ah Batterien mitgeliefert und bis jetzt war sie noch nie leer. Das es ne Säurebatterie ist kotzt mich auch an, aber was solls...ihren Dienst verrichtet sie Prima. An einer Wartungsfreien wäre ich auch interessiert. Kann man eigentlich für die Simme auch diese AKKU-Blocks verbauen wo Babyzellen oder so reinkommen oder ist das vollkommener murks?

    Edit: Hier sind mal zwei Bilder bei Nacht, mit dem besagten Scheinwerfer + Vape

    037.jpg Abblendlicht

    039.jpg Fernlicht
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    ich habe schon vor wenn dann einen umrüstsatz zu holen, nur denke ich den kann man auch etwas anpassen wenn man mit dem Händler spricht. Das wundert mich ja schon, dass 3Ah reichen sollen..
    Eine Alarmanlage möchte ich auch noch dazu hängen..

    Also wartungsfreie batterie oder besser gesagt akku werde ich dann wohl sowas hier holen:
    7Ah AKKU BLEI WARTUNGSFREI 12 V 7 AH im Conrad Online Shop
    oder
    7Ah Graupner Bleiakku 12 V / 7 Ah im Conrad Online Shop

    nach den maßen des batteriefachs muss ich eben noch schauen oder weiß die grad jemand?

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    wo willst du die unterbringen?
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Wird in der S50/51/70 weniger ein Problem sein, in der Schwalbe wird es im Batteriefach "ein wenig zu eng sein"!
    In der S51 habe ich auch einen Gel-Akku, die Abmessungen sind etwas größer als die der originales Batterie, könnte ja mal nachmessen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    natürlich ins batteriefach, leider doch kleiner als gedacht. batterie sollte unter 60mm breit sein, länge und höhe ca 120mm
    mal schauen ob sich was finden lässt.. aber ich meine hier haben doch auch schon welche solche gel akkus in der schwalbe verbaut?

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    ...für die 1 brauchst Du den Scheinwerfereinsatz für die grosse Fassung dazu
    Das ist so nicht ganz korrekt...bei Dumcke gibt es die Vape für die KR51/1 mit kleiner Biluxbirne
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Aber niedrigere Werte bzw. kleinere Größen....
    Schau hier mal: Blei-Akkumulatoren SEALAKE - Pollin Electronic
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    ok danke, eine davon würde passen, hat dann eben nur 3,4Ah aber wenigstens keine Säure und beim Preis kann man auch nicht meckern

    edit: und ja ich hab die kleine fassung, die frage ist wie stark das licht bei der kleinen birne ist? könnte man sich natürlich erstmal kohle sparen..

    edit2: muss man bei einer batterie das massekabel an die batterie anschließen oder kann ich das auch an den rahmen stecken?
    Geändert von southpole (07.10.2011 um 17:49 Uhr)

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von southpole Beitrag anzeigen

    edit2: muss man bei einer batterie das massekabel an die batterie anschließen oder kann ich das auch an den rahmen stecken?
    Und wie kommt Masse von Batterie zum Rahmen?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Zitat Zitat von southpole Beitrag anzeigen
    die frage ist wie stark das licht bei der kleinen birne ist? könnte man sich natürlich erstmal kohle sparen.
    Das ist dann genauso eine konventionelle 15-Watt-Lampe, bis auf die geringeren Leitungsverluste bei 12 Volt keinen Deut heller als dasselbe in 6 Volt.

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    ok gut, bzw schlecht

    @ olympiablau, ja gut äh, vergessen wir die geschichte einfach

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    wo wir schonmal dabei sind was für typen von batterien kann ich mit der vape verwenden?
    gel batterien?
    Sealed Batterie? was is das grad beim polo gefunden!?
    fliesbatterien?
    muss mir auch noch ne neue kaufen meine is kaputt.
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    sealed hör ich zum ersten mal, aber ansonsten bei den blei akkus, ist ja meist die technologie blei-vlies, nach meinem wissen gibts da kein problem.
    hab sogar eine 6V 4,5Ah blei-vlies batterie in der Schwalbe /1 drin und laut dumcke soll der ungleichmäßige ladestrom der unterbrecherzündung zu schwerwiegendne problemen führen, naja sie rennt seit 2 jahren ohne problem, hat aber auch nicht viel zu tun, ab und an bisschen blinken und leerlauflicht

  16. #16
    Flugschüler
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    257

    Standard

    ich habe die hier in der Schwalbe Powersonic 12V 1,2Ah Blei-Vlies Akku AGM PS 1212 vds Zulassung, 5,80 € - www.online-batterien.de ein 1,2 Ah Blei-Vliesakku, läuft problemlos, die ist kleiner als die originale, passt also ins Fach.

    Sealed ist einfach ein versiegeltes Gehäuse, kann also nichts auslaufen.

+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 100W Vape oder 110W Vape ???
    Von matthes81 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 18:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.