+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Vergaser tropft...


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von kingmatze
    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    39

    Standard

    Moin.
    Ich versuche mich momentan an der Instandsetzung einer Schwalbe (KR51/1) und bin momentan beim Vegaser angekommen.

    Auseinandergenommen, gereiningt und wieder eingebaut. So weit, so gut, allerdings bildet sich nach einiger Zeit immer eine kleine Benzin-Pfütze auf dem Motor (unter dem Vergaser).

    1. eigene Problem Behebung--> Schwimmer kontrolliert, siehe da, undicht... neuen eingebaut, aber topft immer noch raus, zwar nicht doll aber die Pfütze entsteht bis zum nächsten tag trotzdem noch.

    Was kann es sonst noch sein, wen man davon ausgeht, dass
    - der schwimmer neu ist
    - die dichtungen halten
    - die schraube unten fest ist
    - der benzinschlauch fest sitzt und neu ist

    Bitte um tipps und Hilfe. Danke!!!!!!
    Matthias

    P.S. der benzinhahn, tropft zwar auch auf ZU-Stellung leicht, aber das sollte ja kein problem sein, oder?

  2. #2
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.09.2005
    Beiträge
    20

    Standard

    hi. hast du den neuen Schwimmer 'eingestellt'? Sodass der die richtigen Abstände zur Gehäusekante hat? Was macht dich so sicher, dass es der Vergaser ist und nicht sprit, der vom Benzinhahn kommt? (hatte übrigens dasselbe) da läuft dann der sprit langsam den schlacuh runter und am vergaser lang und tropft von dort aus auf den Motor.

    Schwimmereinstellung bei BVF vergasern:



  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von kingmatze
    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    39

    Standard

    Cool! Danke für die schnelle Antwort.

    Den Vergaser hatt ich nur so nach "Augenmaß" eingestellt (also diese Schwimmer-Lasche einfach entsprechend gebogen). So nach dem Motto wird schon passen.......Naja, jetzt hab ich ja die genaune Maße....

    Das mit dem Benzinhahn hab ich noch gar nicht so bedacht....?( werd ich mal kontrollieren.

    MFG

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    Hi,

    wenn Du den Schwimmer eingestellt hast, fuelle etwas Benzin in die Schwimmerkammer vor dem Zusammenbau. Schonmal bleibt der Schwimmer unten haengen beim "trockenen" zusammenbau, da er dann in der untersten Stellung liegt.
    Wenn vorher etwas Benzin drinnen ist, liegt der Schwimmer halt hoeher und klemmt nicht so schnell beim Zusammenbau.

    Hast Du den Ueberlaufschlauch vom Vergaser dran? Wenn ja kommt der Sprit woanders her.

    Harry

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Reinige mal das Nadelventil... Wenn da ein wenig Dreck drinne ist schließt es nicht richtig und tropft dann genau wied ein Benzinhahn immer ein wenig ....

    Deswegen solltest du auch deinen Benzinhahn reparieren ( neue 4 Loch Dichtung) + Hahnfläche panschleifen

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Moonster
    Registriert seit
    03.03.2005
    Ort
    04277 Leipzig
    Beiträge
    194

    Standard

    Tach

    es könnte aber auch sein das die Schwimmerkammer ein Haarriss hat , ich wusste auch nicht mehr weiter und habe meinen vergasser mit Mehl bepustet um es raus zu bekommen (ziehmliche sauerei )aber es geht!


    Master of DisasterX( X(

  7. #7
    Flugschüler Avatar von ollipa
    Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    336

    Standard

    Hi,
    also ich hatte an meiner Schwalbe das gleiche Problem. Nachdem ich alle Teile des Vergasers gesäübert hatte, neue Dchtung rein und das Teil immer noch tropfte, habe ich mir den Benzinhahn vorgenommen. Und siehe da, seitdem auch dieser richtig schließt, tropft auch der Vergaser nicht mehr. Also, schau´Dir den Benzinhahn mal genauer an.

    Gruss
    Ollipa

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    108

    Standard tropfender Vergaser,

    jau, sobald der Benzinhahn richtig schliest,tropft es nicht mehr aus dem Vergaser,
    gruß V

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    108

    Standard

    na,ja nur noch ein klitzekleines bischen,
    V

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    108

    Standard

    na,ja nur noch ein klitzekleines bischen,
    V

  11. #11
    Bea
    Bea ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von Bea
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Paderbron
    Beiträge
    96

    Standard

    Hallo,

    hol dir mal eine vernüftige Dichtung für den Vergaser, also KEINE aus Gummi!!! Die sind nämlich nicht Benzinresistent!!!! Nimm nur welche aus Papier oder Kork!
    Wenn der Benzinhahn tropft, tausche auch da einmal die Dichtung, die gibt es aber leider nur aus Gummi. Bei dem Benzinhahn gibt es 2 Größen, daher bitte entweder die Dichtung mitnehmen oder vorher ausmessen.
    Beides kannst du auch von mir bekommen!

    Bea

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    108

    Standard

    Es fehlte ein Schlauch am Vergaserüberlauf,s tropft net mehr!!
    Gruß V('')
    )
    Laugh

  13. #13
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    und nu tropft es auf die strasse? ist ja auch ne variante das problem zu "lösen"

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    108

    Standard

    Sollte der Überlaufschlauch so voll laufen, das Er tropft, baue ich der Vergaser komplett, auseinander, bisher immer nur so 1cm, ? wird der Sprit bei laufenden
    Motor eigentlich wieder in den Vergaser gezogen,?

  15. #15
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Das ist kein "Überlauf", auch wenn da mal was überlaufen sollte, sondern eine Entlüftung! Und zwar soll die Schwimmerkammer entlüftet werden. Weil es sonst blubbern würde, wenn Du den Benzinhahn aufmachst und der Sprit da reinlaufen soll. Aber egal, laß laufen die Soße... in den Motor gezogen wird da jedenfalls nix.

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    108

    Standard

    ist kein Tropfen mehr unter meiner Gelbschwalbe,
    Gruß Vj(':o')

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bing Vergaser - Entlüftungsschlauch tropft
    Von Johmue im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2006, 21:43
  2. Vergaser tropft
    Von Flugschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.07.2003, 12:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.