+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 32

Thema: Wertverlust


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    240

    Standard Wertverlust

    Grüßt euch.
    Ich hab da mal wieder ne Frage die ich in der Suche nicht so richtig finden konnte.

    Ab nächste Woche soll für mich wieder das Arbeiten losgehen ... nun hab ich aber nur oder zum Glück meine Simson hier stehen. Nach ersten Angaben hab ich da ca. 100 km / Tag vor mir und stelle mir die Frage wie hoch da der Wertverlust ist ... bzw. was ich mir da zurücklegen muss um immer Mobil zu bleiben .

    Meine erste Überlegung war :

    - Ein 2 - Tackter hat eine Lebensdauer von ca. 25.000 km
    - und in meine Simson sind ca. 850 € reingeflossen

    also ( 850 € / 25.000 km ) * 100 km = 3.40 € / 100 km

    Gut ... die 850 € ist nicht gerade wenig und die 25.000 km sind nicht gerade viel aber am Ende hätte ich dann 68 € / 2000 km an Instandsetzungskosten veranschlagt.

    Hören sich die Zahlen denn nun einigermaßen richtig an oder hab ich mich da komplett verhauen ?

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Angesichts der Tatsache daß man überholte Motoren wirklich billig bekommt ist der Wert einer Simson mehr vom tatsächlichen Zustand (und eben auch der Optik) abhängig, als vom Baujahr oder von den km auf dem Tacho her.
    Meiner Erfahrung nach bekommt man optisch schlechte, aber technisch einwandfreie Simmen für weniger Geld als optisch einwandfreie, aber nicht fahrbereite.
    Liegt halt daran, daß man mehr Geld ins Möp stecken muß wenn die Optik hinüber ist, als wenn man schlicht ne neue Garnitur oder sowas braucht...

    Die Lebensdauer der Simson-Motoren ist vor allem davon abhängig, ob sie schonmal mit Westlagern überholt wurden, aber auch sonst dürfte sie eher oberhalb Deiner erwähnten 25.000 liegen.

    Hoffe geholfen zu haben,

    Gruß Alex
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Irgendwann ist Ende mit Wert nach Kilometern und Wert nach Alter.

    Sonst würden wir ja Oldtimer geschenkt bekommen.

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    sind westlager besser als die ostlager?

    also es kommt aber drauf an, was du schon an deiner simme gemacht hast..

    ich fahre in einem monat 1000km....
    ohne probs, nur tanken!

    sonst nix!

    ich habe ne vape drin, das spart arbeit...

  5. #5
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Also ich würde sagen, dass du natürlich ein wenig Zeit für 50km - eine Strecke, einplanen musst. Und du mit einem Auto vvviiieelll schneller an Ort und Stelle wärst. Bei einem Auto hingegen, ist der Spritverbrauch ca. 3x so hoch wie bei einer Schwalbe

    Natürlich war das nicht deine Frage, aber ich wollte eine gute Einleitung gestalten

    Deshalb wirst du mit einer Schwalbe letztendlich weniger Geld für Spritkosten bezahlen müssen und die Reparaturen wirst du auch alleine schaffen. Die Ersatzteile sind verhältnismäßig billig und ich finde einfach keine Grund warum du nicht mit der Schwalbe fahren solltest

    Deine Rechnung würde ich so nicht unterschreiben, da du nach 25.000 km deine Schwalbe ja nicht verschrotten wirst, nur weil sie 25.000 km gelaufen hat. (Weil bei deiner Rechnung nach 25.000 km = 0 EUR rauskommen!)

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.11.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    13

    Standard

    Jeden Monat zweitausend Kilometer bei jeder Jahreszeit mit deiner Simson (welches Modell ?) ? Den Wertverlust kann ich nicht bestimmen, aber der Verlust an Nerven und Zeit dürfte auch nicht zu unterschätzen sein.

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    240

    Standard

    @MCSerge ... ich will wieder Arbeiten ,bin knapp 6 Monate Arbeitslos also lieber 2000 km / Monat auf der S 50 machen anstatt langsam aber sicher zuhause zu verblöden ... sehe ich jedenfalls so.

    Ansonsten ... sicher ist es angenehmer mit dem Auto zu fahren ... das kann ich mir aber nochnicht leisten ,geschweige denn unterhalten.

    Wenn ich also mit der 50`er fahre rechne ich so mit 3 h Fahrzeit + 8 h Arbeit ... danach hätte ich sicherlich noch Elan an der Simson zu Basteln ,kann es mir aber nicht leisten irgendwelche Ausfälle zu haben ... sprich wenn ich die 25.000 km erreiche kommt vorerst ein generalüberholter Motor rein und der andere Motor geht zum Überholen zum Fachbetrieb ( austausch der Lager usw. )

    ... die Simson S 50 muss laufen !

    Jedes Teil ,dass ne Macke hat wird dann direckt gegen ein neues Ausgetauscht ...
    ganz zu schweigen vom Extremfall ... ich schmeiß mich und ein LKW nimmt sich die Simson zur Brust ... dann ist der Restwert = 0
    Soweit soll`s aber nicht kommen.

    Danke schonmal für die Antworten.

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ich würde mich nicht zu 100% auf die SImson verlassen.
    Es kann immer mal was vorkommen, was einfach nicht eingeplan ist.
    Aber glaub mir dein Elan nach der Arbeit noch was an dem Moped zumachen
    wird mit der Zeit sicherlich sehr gering, man will ja auch noch leben.

    Ansonst kann ich nur meine erfahrungen Berrichten. Meine S51/Schwalbe
    jenachdem womit ich die letzten 2Jahre täglicht zur Arbeitgefahren bin (30km ins.) bin ich nicht einmal liegengeblieben.
    Immer nur im meiner Freizeit. Aber es war gut das ich immer noch ein
    Zweit Fahrzeug hatte.
    Mach dir am besten vorher einen Plan was du machst wenn die Karre die
    Beinchen von sich streckt. Und legt dir auch jedenfall einen Ersatzmotor hin.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  9. #9
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Hol dir doch bei Ebay mal so eine "Ersatzteilsammlung". Dann hast du immer das wichtigste zu Hause und brauchst keinen großen Ausfall verbuchen.

    Mein Problem ist nämlich im Moment, dass ich ein Gasgriff brauche (siehe Thread "Rechte Seite - Lenker") aber ich komme nirgendwo hin, wo ich es kaufen kann :cry: also warten bis ich einen Kutscher finde.........

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    also ich denke einmal, der wertverlust einer simson dürfte sich relativ gering halten, wenn man sie regelmäßig pflegt und wartet, defekte repariert etc...

    @poss: warum bestellst du dir nicht einen im internet auf nachname? der kommt bis vor die haustür... und du musst dich kein meter vors haus bewegen...
    grüße

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Täglich 100 km Weg mit dem Moped von und zur Arbeit halte ich für zu viel. Das kann man auf Dauer nicht durchhalten. Schon gar nicht bei solchem Wetter wie es z.B. gerade herrscht. Selbst mit einem Auto sollte man sowas nur machen, wenn der Job gut bezahlt wird und Spaß macht.
    Kannst du dir nicht dort irgendwo ein Zimmer nehmen oder am Ort die Dorfschönste aufreißen und dort auf'm Hof mit einziehen.
    Mit dem Moped würde ich die Grenze der Fahrerei bei 25 km für den Hinweg und 25 km für den Rückweg also bei zusammen maximal 50 km, ansetzen. Bei mehr wird die Fahrerei doch bald sehr lästig. Besonders, wenn es regnet oder kalt ist.
    Und wenn das Moped unterwegs mal 'ne Panne hat, dann hängst du vielleicht irgendwo hilflos in der Pampas rum und hast Zeitdruck, weil dein Chef tobt und am Handy nervt, weil die Arbeit liegen bleibt. Der macht doch gleich deine Papiere wieder fertig.


    Zitat Zitat von T.I._King
    sind westlager besser als die ostlager? ...
    Mein Opa sagt, im Frühjahr 1945 wären die Lager im Westen besser gewesen.

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    240

    Standard

    @Airhead

    mit 16 Jahren hatte ich die Simson schon und seit dem bin ich sammeln.

    Hab also schon zwei 4-Gang-Motoren liegen ( mussen noch gemacht werden ) und noch nen zweiten Rahmen mit ABE ... dazu noch einiges an Einzelteilen und noch 3 andere Krad`s die aber alle noch gemacht werden müssen.

    Die Simson`s sind auf jeden Fall die Besten ... weil ,so schön einfach und "günstig"

    Zu der Sache ... 100 km mit dem Mopet würde ich nicht machen ... kann ich nur sagen ... auf 100 km bin ich mit meiner Simson gerade mal 10 min. langsamer als mit Auto und ... es gibt kein schlechtes Wetter ,nur schlechte Kleidung !

    Ich denke mal wenn ich mir die 68 € / Monat zurücklege werden die Reperaturen abgedeckt sein.

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin

    joar ich denk mal mit 70 euro im monat müsste man eigtl. gut hinkommen an teile... wenn nicht irgendwas aussergewöhnliches ist d.h. unfall etc...

    aber die idee mit nem kleinen zimmer vor ort solltest du dir glaub echt überlegen...
    bei sonem wetter, gerade so wie jetzt gerade mit schnee reichen mir die täglichen 3 km in die schule und zurück... und tägl. 3 stunden aufm bock... dass is hart...

    grüße..

  14. #14
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Zitat Zitat von martin90
    @poss: warum bestellst du dir nicht einen im internet auf nachname? der kommt bis vor die haustür... und du musst dich kein meter vors haus bewegen...
    grüße
    Ich meinte ja auch, dass wenn er am nächsten Tag zur Arbeit muss und seine Mopede nicht läuft. Dadurch schafft man es auch per Nachname nicht, am nächsten Tag wieder zu fahren.

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    achsoo.. sry, habs nicht ganz verstanden...

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    240

    Standard

    Zimmer bzw. Wohnung ist ja schon angedacht ... aber ohne Geld ist das immer etwas schwer.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.