+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Zündeinstellgerät


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    73

    Standard

    Hallo


    Ich würde mir gern ein Zündeinstellgerät bauen.Hat jemand nen Plan wie man das macht?Und wie man das richtig benuntzt?

    Gruß bob

  2. #2
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Also das simpelste, wäre wenn du dir bei ebay ne messuhr für paar euros (ich hab 5 bezahlt) ersteigerst.
    Diese gebaute zeuch, ist nicht so der hit.
    Hab das zwar auch gemacht, und behelfsmässig geht das auch, aber wenn man es richtig machen will, sollte man ne messuhr verwenden!

    Aber wens interressiert:

    Nimm nen langen gegenstand (zb ne lange 12er schraube), zündkerze raus, schraube rein, oberen totpunkt suchen, punkt mit etwas geraden auf der schraube makieren (am besten mit klebeband umwickeln, so das die oberste kannte des klebebandes der OT ist) dann 1,5 mm abmessen, wieder makieren. -> Bingo!

    FlyingStar

  3. #3
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Hier ist mal ne kleine skizze!

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    73

    Standard

    Hallo


    So eine Meßuhr hab ich ja.Was ich meine ist so ne Prüflampe.Damit man feststellen kann wann der Unterbrecher öffnet.Sowas würde ich mir gerne bauen.Ich hab aber nirgendwo was gefunden.

    Gruß seiberbob

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    188

    Standard

    hallo,
    also die Prüflampe halte ich für total überflüssig. Wenn Du es wirklich genau machen willst, nehme einfach ein Multimeter auf Ohm geschaltet, dann Kabel vom Unterbrecher abnehmen und Unterbrecher gegen Masse messen. Dann findest Du den Öffnungspunkt exakt. Habe ich vor kurzem auch so gemacht. Ansonsten tut es auch ein Streifen Alufolie.

    Gruß
    Matthias

  6. #6
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Prüflampe iss überhaupt nicht ungeeignet!
    Die ist sogar sehr praktisch!
    Du nimmst einfach ne kleine 6v birne lötest dort ein kabel ran und schließt das dann einfach zwischen!
    Wo genau, muss ich nochmal schauen...

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    73

    Standard

    Hallo

    Ja schau mal.Ich habs schon mal probiert.Hat aber net funktioniert.

    Gruß seiberbob

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.07.2003
    Beiträge
    257

    Standard

    Das einfachste und genaueste ist und bleibt trotzdem die Methode mit dem Multimeter auf Ohm, wie schon von matthias beschrieben. Alles andere gibt Ungenauigkeiten...

  9. #9
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Original von grilleman:
    Das einfachste und genaueste ist und bleibt trotzdem die Methode mit dem Multimeter auf Ohm, wie schon von matthias beschrieben. Alles andere gibt Ungenauigkeiten...

    das ist mir immernoch ein rätsel wieso eine prüflampe ungenau sein soll....
    ob du nun schaust ob das Multimeter ausschlägt, oder ob das lämpchen angeht ist doch völlig egal!


  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    188

    Standard

    Lampe ist auch genau, nur halt umständlich extra dafür etwas zurechnzubasteln. Diese Empfehlungen stammen noch aus einer Zeit als Messinstrumente sehr teuer waren. Mulitmeter gibs bereits im einstelligen Euro-Bereich. Und damit lassen sich halt noch andere Sachen messen.

    Gruß
    Matthias

  11. #11
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Multimeter dütt sehr gut !

    Außerdem kommt das auch nich auf 1/100-stel mm an !
    ob 1,63 oder 1,57 is imho latte...

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    73

    Standard

    Hallo


    Ich hab mir so ne Prüflampe gebaut.Aber irgendwie brennt die immer.Egal ob der Unterbrecher auf oder zu ist.Ich versteh das net.
    Hat jemand ne Idee?


    Gruß seiberbob

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.07.2003
    Beiträge
    257

    Standard

    Hast Du das Kabel vom Unterbrecher abgeschraubt? Wenn nicht, hast Du darüber immer Masseschluß...

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    73

    Standard

    Hallo

    Ja hab ich auch probiert.Aber dann leuchtet sie überhaupt net.Selbst wenn der Unterbrecher zu ist.
    Die Lampe muß ganz aus gehen,oder?

    Gruß seiberbob

  15. #15
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.07.2003
    Beiträge
    257

    Standard

    Wenn du die Schaltung nur durch den Unterbrecher laufen läßt und an dem alle Kabel ab sind, sollte es funtionieren:

    Plus +
    Unterbrecher
    Lampe
    Masse -

  16. #16
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    73

    Standard

    Hallo

    Ja hab ich auch probiert.Aber dann leuchtet sie überhaupt net.Selbst wenn der Unterbrecher zu ist.
    Die Lampe muß ganz aus gehen,oder?

    Gruß seiberbob

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zündeinstellgerät
    Von druidentor im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 08:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.