+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Zulassung Bing-Vergaser


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.08.2007
    Ort
    48249 Dülmen
    Beiträge
    66

    Standard Zulassung Bing-Vergaser

    kurze frage:
    erlischt bei einem neuen bing-vergaser die abe?

    danke

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das kommt auf das Bingmodell an, und auf das Mopedmodell. Bei manchen Simsons ist er als offizielles Ersatzteil aufgeführt, bei anderen muß er eingetragen werden.
    Warum soll es ein Bing werden? Die BVF funktionieren bei ordentlicher Wartung und Einstellung wunderbar. Es gibt natürlich auch welche, die schwören auf Bing. Auf alle Fälle ist ein Überholsatz für die BVF günstiger, als ein neuer Bing.

    Also:
    Was genau hast du vor?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    hmmmmmm......Genau das Frage ich mich auch ich kenne ein paar Leute die schwärmen vom "BING"-Vergaser und bekommen rote Backen. Was ist eigentlich anders/besser/schlechter bei den "BING" als bei den BVF Vergasern ????

  4. #4
    Flugschüler Avatar von kruemel
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    393

    Standard

    habs mir nich durchgelesen aber ich denke hier könntest du ne antwort finden

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    Perfekt................also kommt ein neuer BVF-Vergaser in meinen Vogel

    Danke...........

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    der größte vorteil an dem bing ist einfach wohl das er neu ist, und nicht min. 10jahre aufm buckel hat.

    düsen, schwimmer, und co kann man ja tauschen. das gehäuse samt der kanäle verschleisst aber auch.

    und den vorteil neu gibts wohl auch mit dem nachbau BVF.
    allerdings gibts mit dem noch nicht viele erfahrungen hier im nest.
    (wüsst ich zumindest nicht).

    mfg
    lebowski

  7. #7
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard

    Bin zufrieden, und 2 meiner Bekannten auch. Ordentlich gearbeitet, gut einzustellen und auch gutes Material, meiner sieht von innen nach 1,5 Jahren immer noch aus wie neu.

    Greetz, J-O
    We`re the sultans of swing!

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.10.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    48

    Standard

    Seh ich es richtig das ein BING Vergasser ein Sparvergasser ist?

    Hab mal gehört das diese Sparvergasser keinerlei Einstellarbeiten benötigen. Einfach einbauen uns los fahren.
    Naja, so recht konnte ich das jedoch nicht glauben.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Jein.

    Der Bing ist von seiner Funktionsweise den alten / normalen 16N1 Vergasern gleichzusetzen

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    ...und als "Sparvergaser" wird in der Regel der 16N3 bezeichnet.

    MfG
    Ralf

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaser BVF 16 N 1-12 oder Vergaser Bing 17/15/1104???
    Von schwalbenking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 23:12
  2. Bing Vergaser kr 51/2L
    Von DarthVader007 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 13:20
  3. Bing - Vergaser
    Von Wolfgang im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2004, 19:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.