+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Zylinder reinigen


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Falkenstein
    Beiträge
    208

    Standard Zylinder reinigen

    Hallo,
    ich will meinen Zylinder+ Zylinder kopf reinigen in einem Wasser Backpulver Gemisch. Nun frage ich mich ob man den Zylinder inklusive Laufbuchse dort hinein geben kann oder fängt die Laufbuchse an mit rosten?

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Wasser und Backpulver? Soll der aufgehen? Ist das tuning?

    Hau den Zylinder in eine Schale, kipp etwas Diesel dazu und mach ihn damit sauber, geht besser als mit Wasser.
    Klaus-Kevin, lass das!

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Zitat Zitat von Bär Beitrag anzeigen
    Wasser und Backpulver? Soll der aufgehen? Ist das tuning?

    Hau den Zylinder in eine Schale, kipp etwas Diesel dazu und mach ihn damit sauber, geht besser als mit Wasser.
    Nein, Wasser und Backpulver soll magische Reinigungskräfte besitzen..habs aber noch nich ausprobiert. Das mit dem Diesel klappt aber auf jeden Fall. Wenn ganz hartnäckiger Schmutz ist, und du noch nen alten 2 Platten kocher Inner Werkstatt hast, kannst du den Diesel zusätzllich in einem alten Kochtopf, den Mama nicht mehr benutzt (!!), erhitzen, dann geht der Dreck in jedem Fall weg (Tipp aus der Oldtimer Praxis)

    Gruß
    Tamino
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Noch besser soll Bio-Diesel sein. Ist ja auch ökiger!

    Peter

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    (Aber bitte nicht zu heiß machen, Diesel kann sich ab 250°C entzünden)

    Weiß jemand, ob man mit Pflanzenöl/Rapsöl auch so gute Reinigungsergebnisse erzielen kann?
    1) PÖL ist günstiger
    2) PÖL ist biologisch abbaubar
    3) PÖL stinkt nicht so




    Edit... Peter... war das jetzt Gedankenübertragung? Du bist ne Wucht
    Klaus-Kevin, lass das!

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Falkenstein
    Beiträge
    208

    Standard

    Das Backpulver hat wirklich magische Reinigungskräfte, habe damit schon 2 Vergaser gereinigt und das Ergebnis war top (stinkt nicht so wie Diesel). Ich wollte aber nur wissen ob die Laufbuchse dadurch rostet oder nicht.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Rost gibts dann, wenn Sauerstoff an die nasse Laufbuchse kommt.
    Also reinigen, abtrocknen und dann am besten einölen.
    Klaus-Kevin, lass das!

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zitat Zitat von Tobi112 Beitrag anzeigen
    ob die Laufbuchse dadurch rostet oder nicht.
    Immer wenn Eisen/Stahl und Wasser in inniger Umarmung verweilen, fängt es an zu rosten.
    Je länger, je döller. Aber Du wirst ja wohl kaum zwischendurch in Urlaub fahren wollen.
    Ich würde mich einfach trauen, wenn ich von der Reinigungswirkung überzeugt wäre.
    Schliesslich traue ich mich ja auch, Tanks mit Lauge und Säure zu behandeln.
    Und hinterher im Werkstattbackofen oder mit dem Heissluftföhn gründlichst trocknen.

    Peter

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Salatöl ?? Ne, das ist doch zu schmierig ! .

    Diesel stinkt halt extremst. Werde das Backpulverzeugs nächstes mal Probiere. Und ach ja, es reicht, wenn man den Diesel auf 60° erhitzt.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Falkenstein
    Beiträge
    208

    Standard

    Danke erstmal für all die Antworten. Ich werde es morgen ausprobieren und das Ergebnis dann euch mitteilen.

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    93

    Standard

    kannst ja mal berichten wie´s geklappt hat:) genau das gleiche hab ich auch vor:)

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    @Tobi112 Ich hab gestern mal ein Vergaser in Backpulver und heißem Wasser schmoren lassen. Es hat auch ziemlich geblubbert und nach einer weile hat ich eine Richtige Glibberschicht auf dem Wasser schwimmen. Mir kahm es so vor als ob der Vergaser dadurch etwas Farbe bekommen hat und ich hab das ganze wieder aus dem Wasserbad genommen. Woran lag`s? Hat das Backpulver das Aluminium angegriffen oder war das blubbern nur der reinigende Effekt?
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Kannst du mal ein Foto von dem Versager durch die Leitung schicken ??
    Kann ich mir aber nicht vorstellen, dass Backpulver Alu angreift, Zitronensäure vielleicht, aber Backpulver nicht. Man braucht sich nur die Inhaltsstoffen ansehen:

    Säuerungsmittel, Diphosphate, Backtriebmittel, Natriumhydrogencarbonat, Weizenstärke.

    Ich benutze Backpulver übrigens auch zu Zähneputzen, einfach ein bisschen davon auf die normale Zahnpasta streuen, gibt Superweiße Zähne !
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Klar doch.....die Vergaserwanne daneben hatte ich nicht mit drinne im Bad.

    DSC03878.jpg

    Kann man die Aluteile bedenkenlos über Nacht in dem Bad liegenlassen?

    Einen anderen Vergaser hatte ich zusätzlich noch kurz in Essig liegen weil der ziemlich verkalkt war und selbst mit Ultraschall nicht sauber bekommen zu war. Der ist jetzt natürlich nahe an Schwarz dran.

    DSC03873.jpg

    Noch ein weiterer Vergaser sah recht neu aus und mit dem Backpulver ist er auch etwas fleckig geworden. Stören tut es mich nicht aber ärgern tut man sich schon ein wenig.

    DSC03874.jpg
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  15. #15
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen
    gibt Superweiße Zähne !
    Hat er auch gedacht....

    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Haste den Vergaser schon ausprobiert, ob er funktioniert ?
    Sieht ja eklig aus, würde Testweise mal ein Stück Alu in heißes Backpulverwasser über ne Nacht einlegen..dann sieht man, ob es Alu angreift.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zylinder von außen reinigen
    Von Tobi112 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 07:56
  2. Vergaser reinigen?
    Von Schildschejung im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 14:54
  3. Vergaser reinigen?
    Von RUDI-TERROR im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 09:26
  4. Benzinfilter reinigen
    Von KSTC im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 16:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.