+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kicken nur unter "Gewalt" moeglich mit Zuendkerze ohne laeuft sie Rund


  1. #1

    Registriert seit
    25.09.2017
    Beiträge
    2

    Standard Kicken nur unter "Gewalt" moeglich mit Zuendkerze ohne laeuft sie Rund

    Servus in die Runde,

    ratlos nach vielen Stunden basteln, Googlen und Fluchen - daher nur auf Ratschlagsuche hier.

    Mein S51 B2-4, alles noch Original hat das Problem, dass ich sie mit Kerze nicht kicken kann (es geht aber nur unter Gewaltanwendung). Sobald die Kerze drausen ist, geht das kicken relativ promblemlos. Selbiges Verhalten, wenn ein Gang drin ist ich sie schiebe. Mit Kerze kommt sehr komprimierte Luft aus dem Kruemmer - "Blop, Blop" sehr schwerfaellig

    Was habe ich getan: Neuen Unterbrecher eingebaut, beim Testen ist der Sicherungsring vom Kickstarter gesprungen und hat blockiert. Ergo, Getriebedeckel runter neuer Sicherungs Ring auf die Kicks.Welle und bei der Gelegenheit noch den Simmering auf der Seite getauscht. Euphorisch wieder alles Zusammen gebaut und nun stehe ich vor dem oben genannten Problem.

    Was habe ich veruscht: Kruemmer kontrolliert; Zylinder geprueft; Ohne Kerze laeuft das Getriebe frei ohne Haken;

    Was mir noch aufgefallen ist: Das Ziehen an der Kupplung resultiert nicht in einem Entspannen des Kupplungskorbes - das wollte ich morgen testen.

    Jmd noch Ideen? Danke.

  2. #2
    Tankentroster Avatar von daniel9180
    Registriert seit
    05.06.2016
    Ort
    Gera
    Beiträge
    230

    Standard

    Hallo,

    dir ist aber hoffentlich bewusst das, das Kicken mit Kerze aufgrund der Kompression schon schwerer geht?

    Was sein kann ist das die Kerze auf dem Kolben aufschlägt. Am besten Du musst mal die Einbautiefe der Kerze und misst wenn der Kolben oben ist die verfügbare Tiefe. Sollte da das Problem sein kannst Du einen zweiten Kupferring für die Kerze nutzen.

    Bzgl. Kupplung kann es sein das Du diese nur ein bisschen Nacheinstellen musst.

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.541

    Standard

    Ja, Kicken geht schwer wenn die Kerze drin ist, ein sich aufbauender mech. Widerstand muss überwunden werden und dann macht es auch Blopp Blopp aus dem Auslass. Das soll und muss sogar so und wird mit einem Schuss Öl im Zylinder sogar noch schwerer
    Stuff?Buy it!Gadget?Try it!When in doubt, do it!Regrets? None!

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Schubi
    Registriert seit
    03.05.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    244

    Standard

    Zitat Zitat von 0tt0 Beitrag anzeigen

    Mein S51 B2-4, alles noch Original.........

    Was habe ich getan: Neuen Unterbrecher eingebaut.......
    Das wäre dann die 1. originale S51 B2-4 mit U-Zündung!

    Aber Kleinigkeiten mal bei Seite, es ist schon normal das mit eingeschraubter Kerze der Kompressionsdruck überwunden werden muss, aber Gewalt sollt man zum Kicken bestimmt nicht anwenden müssen.
    Du hast wirklich die richtige Kerze verbaut und nicht versehentlich eine mit langen Schafft, dreht der Motor mit eingeschraubter Kerze wirklich frei?
    Eine Diagnose aus der Ferne ist immer schwierig, evtl. noch mal den Getriebedeckel abnehmen und schauen ob dir bei der Montage der Kickstarterwelle / des Primärantriebes nicht doch ein Fehler unterlaufen ist.

    LG Schubi
    s51 Enduro Bj. 1983 / s51 electronic Bj. 1987

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.688

    Standard

    Zitat Zitat von 0tt0 Beitrag anzeigen
    es geht aber nur unter Gewaltanwendung
    Gewalt ist immer schlecht, weil man damit nix positives erreichen kann. Ob bei Simson oder sonst im Leben.

    Auch mit eingeschraubter Kerze sollte sich der Kolben per Hand am Kicker langsam über OT bewegen lassen. Natürlich wird es schwerer, je näher der Kolben an OT herankommt und die Kompression überwunden werden muss. Also mit vorsichtig eingesetzter Kraft arbeiten und nachdenken, nachdenken, nachschauen, wenn es wirklich nicht will.

    Peter

  6. #6

    Registriert seit
    25.09.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Nochmal zum Gefährt - Korrekt, ist ne B1 keine B2, das gute Stueck stand 20 Jahre unbewegt in meines Vaters Garage und wurde gerade einmal 4000km bewegt. Kerzenlänge passt (ist noch das Original);

    Ich bin die Gute ca 400km gefahren und habe Fehlzündungen gehabt, sowie der Erste Gang ging bescheiden rein, daher die Reperaturvorhaben.

    Nochmal zu dem Thema "schwer" beim Kicken; es ist mir bewusst, dass es mit Kerze "schwerer" geht aber es geht mit Kerze so gut wie gar nicht; es fühlt sich an, als wenn sie nicht "frei" läuft; aber was mich stört - ohne Kerze läuft das Getriebe unauffällig, kein Haken, auch mit eingelegtem Gang kann ich sie ohne Probleme schieben

    Ich kann es mir nicht erklären.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.688

    Standard

    Hast Du denn mal nachgeschaut, in welchem Winkelbereich vor OT (oder auch nach?) es unmöglich wird den Kolben zu bewegen?
    Rechten Deckel runter, am Polrad OT markieren.
    Siehe dazu bitte hier:
    http://www.schwalbennest.de/simson/s...er-103066.html

    Peter

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.12.2015
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    448

    Standard

    Moin

    Wie verhält sich das Kicken wenn Krümmer und Vergaser offen ist ?
    Achte mal darauf, ob etwas ungewöhnliches passiert.

  9. #9
    Flugschüler Avatar von PikesPeak
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    338

    Standard

    Und, was war des Rätsels Lösung?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Dringend "Fachmann" für meine Schwalbe gesucht - muss komplett "renoviert" werden
    Von PapaBruno im Forum Simsonfreunde Mittelfranken und Oberpfalz
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.12.2013, 11:07
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 09:51
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 19:24
  4. Aussetzer unter Teillast trotz "Fehlerbeseitigung"
    Von Alex74 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 17:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped