Sicherheit unterwegs

  • Hallo zusammen,


    wie macht ihr das wenn Ihr unterwegs seid ob zum Bäcker um die Ecke oder zum Nordpol.


    Ich hatte bisher mein ABUS Faltschloss meines Fahrrad benutzt L, wenn ich mit dem Vogel unterwegs bin und wieder Heim fliegen möchte. Ich traue dem nicht genug wiederstandskraft gegenüber Dieben zu und zu dem ist auch ziemlich kurz.


    Nun hab ich mir eine ABUS Granit 140cm Ketenschloss zugelegt um auch in der Kommenden Saison guten Gewissens die Schwalbe abstellen zu können. Jetzt ist die Kette da aber der Platz für den Transport nicht:shock:.


    Deswegen die Frage wie macht ihr das?

  • Moin Odie


    Ich hab für die Schwalbe ein 120cm Kabelschloss. Das liegt
    unterm Rücklicht lang und oben zwischen Sitzbank und Aufbockgriff.


    Für eine Kette würde ich einen alten Ranzen
    auf den Gepäckträger schnallen/schrauben und die Kette da rein.


    LG Kai d:)

  • Exakt so.
    Der Nachteil wäre die Velagerung des Schwerpunktes noch weiter nach Hinten. So'n Kettchen wiegt. Gibt nur keine Alternativen, bei euren Schwalben nichtmal ne Seitentasche - was jedoch eh ebenfalls nicht der wahre Jakob ist.

  • An so eine Seitentasche habe ich auch schon gedacht.
    Ich habe so eine Gepäckträgertasche fürs Rad die Super sind und schnell an zuhängen gehen.


    Hab auch schon gesehn das sich jemand so ein "Gestell / Gepäckträger" selbst gebaut hat.
    Hier der Link aus dem Simsonforum https://www.simsonforum.de/wbb…%A4ck-auf-einer-Schwalbe/



    bzw das Bild Direkt https://abload.de/image.php?img=schwalbe2krbvq.png

  • Ich habe ein sehr robustes Kettenschloss von ABUS, das gut unter die Sitzbank passt. Damit schaffe ich es in der Regel durch Vorderrad und Stoßdämpfer bis um eine Straßenlaterne herum. Ein bisschen Übung braucht das exakte Parken neben der Laterne aber das geht schon. Ich weiß gerade nicht genau wie lang es ist. Hast du es unter der Bank schon mal probiert? Ich schiebe immer die Mitte vor und das Verschlussstück kuckt dann richtung Tankdeckel.




    Dann ist unterm Sitz natürlich kein Platz für was anderes mehr. Aber eine Ölflasche und etwas Werkzeug auf dem Gepäckträger verlagert den Schwerpunkt wohl weniger. Besonders wenn in der Mitte noch das Schloss wiegt :)

  • Ich habe eigentlich selten ein Schloss dabei. Wenn habe ich ein Kryptonite dabei.
    Meine Fahrzeuge stehen in einer mehrfach verschlossenen Tiefgarage, da passiert wenig und auf Arbeit schließe ich nie an, da kommt sowieso niemand rein. Selten stelle ich die Simson längere Zeit auf die Straße. Wobei hier im Umkreis viele andere, z.B. angemalte Schalbe "xxx der Trecker" hier aus dem Forum, die steht das ganze Jahr draußen und ist nicht weg.

  • Beim Roller hat bis jetzt das Lenkerschloss genügt, wenn sie Draußen war. In der Garage ein dickeres Seilschloss, wo der Zweitschlüssel am Garagenschlüssel ist. So kann ich das Fahrzeug kurz rausstellen...



    Wenn ich nicht mit dem RB unterwegs bin, liegt das Schloss über dem Mofa. Die Manet Korado ist das einzige, was ich nicht abschließen muss.

  • Habe auch ne alte Packtasche auf dem Gepäckträger fest montiert und meine Kette immer dadrin. Schwerpunkt.... Joah, merk ich nicht. Optik - ist eben immer was aufm Gepäckträger (bei meiner passt es zur gesamten Optik)- muss man wollen.


    Weiterer Vorteil, Platz für Regenklamotten ist immer da. Ja, ich fahre viel im Alltag, da braucht man sowas ;)

  • Wenn auch etwas spät: Ich habe einfach einen GPS Sender (speziell für Motorräder/Roller etc.). Passt direkt unter den Sitz oder am Tank. Akku hält so ca. 2-3 Monate, dann eben einmal aufladen und weiter gehts. Funktioniert auch, wenn das Ding in einem Fahrzeug ist und bei Tiefgaragen bekommt man den letzten Sendepunkt angezeigt.


    Habe einen virtuellen Kreis gesetzt, wird der verlassen gibt es einen Alarm, ebenso bei Geschwindigkeit über 60 und beim Abnehmen des Senders. Ganz gute Spielerei, wie es im Ernstfall funktioniert finde ich hoffentlich nie raus.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!