• Hallo Leute!
    Ich stehe kurz vor enem kauf von einer SChwalbe KR51/2N. Habe nun erfahren, dass der Motor nicht mehr der originale ist sondern ein Viergangmotor einer S50. Hat das Vorteile, bzw. Nachteile. Wie ist denn die Leistung eines solchen Motors?
    mfg
    rot-weiß

  • Frag nochmal genau nach was für ein Motor drin sein soll; das S50 gabs nur mit drei Gängen.
    Vielleicht ists ja ein S51 Motor.
    Jedenfalls macht das nix, die Motoren kann man zwischen KR51/2, S50 und S51 wahllos herumtauschen.

  • wird wohl ne S51 sein, da es auf jeden Fall 4 Gänge sind! Wieviel PS hat der denn so grob?
    Achso, was ich noch fragen wollte...die Schwalbe hat keinen Schlüssel für die Sitzbak un für's Lenkradschloss. Kann man sie noch irgendwo kaufen, wpmöglich gleich ein neues SChloss, wenn ja wie teuer wird denn so was und ist das schwer selber einzubauen?
    mfg
    rot-weiß

  • Also der Motor hat wie fast Simson-Motor 3.6 bzw. 3.7 PS, also ganz genau wie der originale.
    Lenkerschloss und Sitzbankschloss gibts bei eBay neu. Der Einbau ist kinderleichjt, einfach reinstecken und rumdrehen
    MfG joker317

  • Stimmt, die neuen Schlösser einzubauen ist kinderleicht, aber die alten ohne Schlüssel herauszubekommen eher schwierig. Ich musste beide Schlösser mit nem Bohrer zerstören und dann rausfummeln. Hab dabei 4 Bohrer verschlissen.


    Beim Neukauf der Schlösser darauf achten, dass es passende für die KR51/2 (!!!) sind. Manchmal steht bei Ebay einfach Schwalbe da. Gemeint ist meistens damit die /1 er.

  • Tja storm wieder am falschen ende gespart (und zwar bei den bohrern) :D


    Die schlößßer kannst du ganz einfach ausbauen unten am bart der schlösser kannst du nen kleinen metall plätthcne herausziehen dnan kommen dir die bolzen udn federn heraus. Dann KAnsnte des schloß einfach drehen und es herausziehen!

  • Zitat


    Habe nun erfahren, dass der Motor nicht mehr der originale ist sondern ein Viergangmotor einer S50. Hat das Vorteile, bzw. Nachteile.


    Das hat allerdings einen Nachteil. Und zwar den das du, falls nicht schon geschehen, eigentlich eine Einzelabnahme bei TÜV machen must da es diesen Motortyp nie in einer Schwalbe gegeben hat. Unter Umständen könnte bei einem Unfall die Versicherung Regressansprüche an dich stellen da für diese Kombination von Motor und Fahrzeug keine ABE existiert. Wenn du Nummer sicher gehen willst must du wohl ne Einzelabnahme machen lassen.

  • Wäre schön wenn du den Link noch finden könntest da ich mich in einer ähnlich Situation wie rot-weiß befinde. Habe in meinem SR4-2 einen M 53/1 KH statt einen M 53/1 KF drin.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!