+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 43

Thema: 500€ für nen werkstattbesuch?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    135

    Standard 500€ für nen werkstattbesuch?

    hi leuts,
    ich hab neulich mein moped in ner werkstat
    abgegeben, weil der motor total hin war..
    der typ in der werkstatt meinte kein problem, aber der
    kostenvoranschlag hat mich erstma umgehauen.
    die wollen 500€....na ja also ich würde es lieber selber machen,
    aber hab hier nich die möglichkeit im schnee und ich brauch die karre..
    die werkstatt hat hier übrigens im umkreis monopol, und so
    war ich mehr oder weniger gezwungen das einzugenhen....
    meint ihr das 500 für neun zylinder+kolben neue kupplung, neue lager,
    neue simmeringe, neue dichtungen und so instandsetzungsarbeiten wie auspuff ausbrennen in einer werkstatt normal sind?
    danke schonmal im vorraus
    gruß

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Uhm... was fürn Mopped isses denn?!

    Wenns ne Simme ist (vermute ich in diesem Forum einfach mal) ist das meiner Meinung nach zu viel.
    Für das Geld bekommst du ne neue Simme in wirklich (!) gutem Zustand.

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    108

    Standard

    Hallo!
    Ich denke die haben Dich über den Tisch gezogen.
    Für den Preis bekommt man doch schon ein komplett funktionierendes Moped.
    Also mehr als 250€ hätte ich dafür nicht gezahlt, aber auch nur dann, wenn es unbedingt sein muß.
    Gruß
    Eike

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Für 500 € bekommst du ne top regenerierte Simme von mobile.de oder motoscout24.de oder ebay.

    Incl neuem Lack usw...

    Deshalb war deine Sache ziemlich überteuert. An Ersatzteilen sind es ja wenns hochkommt 100 € und dann noch 400 € Lohn... Das bekommt ja nen Azubi im Monat.

  5. #5
    Pitch
    Gast

    Standard

    teilemässig weiss man ja nie, was auf einen zukommt - allerdings sind lohnkosten von etwa 50euro/stunde normal...
    bei 3 oder 4 stunden (weiss nicht, wie lange das dauert wenn der "motor total hin ist") kommt da schon was zusammen.

    ich denke, das sind für eine wekstatt ganz übliche und normale preise, höchstens aus sicherheit hoch angesetzt. so was sollte man schon mal wissen, wenn man in eine werkstatt geht. leider geht es ja bei dir nicht anders...

    meine lady kommt nämlich gerade aus einer werkstatt zurück (300 euro, weil ich zu faul war und nichts "verbasteln" wollte... ), daher bin ich im bilde.

    ich würde mal nach dem stundenlohn fragen und dann zusehen, dass man ersatzteile möglichst selber besorgt...

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    So Deutscher du kennst ja bereitz meine meinung dazu.
    Ich habe ihm aus add. gegeben wo er seinen Motor hinschicken könnte,
    der preis läge dort dann unter der hälfte.
    Aber wer nicht will der hat schon....
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    135

    Standard

    na wie mans nimmt, hab viel negatives über dieses motor regenerieren gehört........mit diesem motor wegschicken
    der typ inner werkstatt meinte zu mir n austauschmotar hällt dann auch bloß so um die 10000 km und dann is der auch wieder fertig....
    aber mein handeln war keine kretik o.ä. an deinem technischen wissen
    oder erfahrungswärten (also nich angegriffen fühlen)

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Simsondeutscher
    der typ inner werkstatt meinte zu mir n austauschmotar hällt dann auch bloß so um die 10000 km und dann is der auch wieder fertig....
    Meinste nen Austauschmotor oder nen regenerierten ist was anderes ???
    Bzw deine Werkstatt hat andere Teile genutzt.

    Wenn du halt gerne bei dir den Motor gemacht haben willst machs. Aber die normalen spazialisierten Simmihändler sind meistens billiger und oft nicht schlechter bzw meistens besser

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von Brummi
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    561

    Standard

    Peter Strauch
    Peter ist der Simson Techniker im Team. Über 30 Jahre hat er für Simson gearbeitet, er kennt die Fahrzeuge wie wohl kein Zweiter.
    Für alle Simson Fahrer und solche die es werden wollen, hat er seine Werkstatt im Römerkastell in Stuttgart-Cannstatt, im Internet ist er unter www.simsonstrauch.de zu finden.

    Habe es aus dem Projekt kopiert. Meine erste Adresse wäre er gewesen.
    Zumindest hätte ich den Herrn Strauch mal telefonisch kontaktiert, um nachzufragen was solche Arbeiten wert sind. Schliesslich hat er eine
    eigene Werkstatt.

    @ Pitch,
    sind 50 Euro Stundenlohn nicht etwas hoch ??? Bei so einem Stundenlohn
    mache ich auch sofort eine Werkstatt auf
    "Vegetarier" ist indianisch für "zu doof zum jagen"

  10. #10
    Pitch
    Gast

    Standard

    @brummi:

    keine ahnung.
    zumindest kostet bei meiner werkstatt die stunde 53 euro (laut rechnung)... das habe ich schwarz auf weiss...

    dafür kann man dann aber auch in die werkstatt seines vertrauens und die machen einem mal eben kurz was kleines zwischendurch und umsonst. insofern gleicht sich das (fast) wieder aus. :wink:

    ich denke immer, dass man sich gute arbeit auch was kosten lassen sollte. wenn ich es könnte, würde ich es ja selber machen, aber so bin ich eben zu faul und stehe dazu. das kostet dann allerdings...

    hat sonst jemand infos über werkstatt-stundenlöhne?

  11. #11
    Flugschüler Avatar von OliverPB
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    387

    Standard

    Hallo,
    also die verdienen sich ne goldene Nase. Die Teile liegen im Verkauf unter 100€ und mehr als 2,5Std. brauche ich nicht um einen Motor zu machen wenn ich alles an Werkzeug und Material habe.

    ***boshaft ein:

    Wenn du wieder mal Geld zu verschenken hast, denke an mich.

    ***boshaft aus

    mfg
    Oliver aus PB

    www.simson-duo.com

  12. #12
    Flugschüler Avatar von schwalbenmona
    Registriert seit
    24.06.2005
    Ort
    Schenefeld, bei Hamburg
    Beiträge
    472

    Standard

    Zitat Zitat von Pitch
    @brummi:

    keine ahnung.
    zumindest kostet bei meiner werkstatt die stunde 53 euro (laut rechnung)... das habe ich schwarz auf weiss...

    dafür kann man dann aber auch in die werkstatt seines vertrauens und die machen einem mal eben kurz was kleines zwischendurch und umsonst. insofern gleicht sich das (fast) wieder aus. :wink:

    ich denke immer, dass man sich gute arbeit auch was kosten lassen sollte. wenn ich es könnte, würde ich es ja selber machen, aber so bin ich eben zu faul und stehe dazu. das kostet dann allerdings...

    hat sonst jemand infos über werkstatt-stundenlöhne?
    Hey Pitch, wir reden hier aber immer noch von ner Simmen-Werkstatt, oder???
    Der Preis hört sich für mich eher nach Mercedes-Benz-Werkstatt an!!!!
    Wenn ihr alle zu viel Geld habt, dann muß ich mir meine Preise zum Aufpolstern nochmal durch den Kopf gehen lassen!!!!

    Gruß schwalbenmona
    Auch bei mir klappt so einiges!!!

  13. #13
    Pitch
    Gast

    Standard

    @oliverpb:

    dann musst du aber auch nach duisburg kommen und das bei uns im hof machen...
    :wink:

  14. #14
    Pitch
    Gast

    Standard

    deshalb würde ich ja gerne mal stundenlohn-preise von euch und euren werkstätten erfahren...

    wenn man daraufangewiesen ist und keinen vergleich und check von der sache hat, steht man naturgemäss dumm da.

  15. #15
    Flugschüler Avatar von schwalbenmona
    Registriert seit
    24.06.2005
    Ort
    Schenefeld, bei Hamburg
    Beiträge
    472

    Standard

    @ Pitch, also das meiste machen Wir eh selbst! Hab gerade eine Rechnung von anfang letzten Jahres rausgekramt( zu meiner Schwalbenwiederentdeckungszeit)
    zitiere: Werkstattstd.: 43€
    Ich denke mal höher sollte das auch auf keinen Fall sein!!!

    Ich für meinen Teil nehme hier den Leuten vom Nest für ne Sitzbankaufpolsterung doppelten Materialeinkaufspreis plus Versand!!!!! Egal wie lang ich drann sitze!!!! Alle außerhalb vom Nest zahlen Material und 20€Std plus den Versand!!! Und das für Sattlerhandarbeit!!!!!

    Gruß schwalbenmona
    Auch bei mir klappt so einiges!!!

  16. #16
    Kettenblattschleifer Avatar von Brummi
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    561

    Standard

    Achtung !!
    Kein Simmewerstatt. In meiner " Werstatt des Vertrauen" für PKW und
    Kleintransporter zahle ich Stundenlohn 34.80 Euro.
    1. Preisvergleich

    Gruss
    Brummi
    "Vegetarier" ist indianisch für "zu doof zum jagen"

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.