+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: 6v oder 12v Vape Zündung.


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.09.2014
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    15

    Standard 6v oder 12v Vape Zündung.

    Hallo

    Ich möchte auf eine E zündung umrüsten. Lohnt sich der doppelt so hohe Preis der Vape gegenüber der 6v E Zündung?

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Ich würde deine 6V-E-Zündung nicht rausschmeisen.
    Wenn sie funktioniert ist sie genauso zuverlässig und wartungsarm wie eine VAPE.
    Wenn sie kaputt ist, kann man eigenlich alles selbst reparieren, aber eigentlich geht sie nicht kaputt.

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    @ Bremsbacke
    Kannst du nicht richtig lesen?

    Ich empfehle dir ne Vape, wenn du eh schonmal die Elektrik auseinanderpflückst kannst du auch gleich etwas mehr für ne Vape ausgeben und hast eine bessere Lichtanlage. Besserer Scheinwerfer, bessere Batterieladung usw. Ich fahre selber nur Vape und kann sagen ich bereue es nicht mir diese gekauft zu haben.

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Zitat Zitat von Kapsi
    @ Bremsbacke
    Kannst du nicht richtig lesen?
    Klar kann ich lesen.

    Aber wenn seine E-Zündung ihm Probleme macht, und der sie nicht lösen kann/will:
    Kr51 mit 6v Elektronikzündung ohne Funke
    neigen manche Menschen dazu Tabula rasa zu machen, und dabei viel Geld aus zu geben. Was ich aber nicht für nötig halte.

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    @Bremsbacke

    Ich glaube der TE hat weder eine 6 Volt E-Zündung noch eine Vape, und möchte nun wissen was er kaufen soll.

    lg gert

  6. #6
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Hauptsache Bremsbacke hat einen Beitrag / Kommentar abgegeben.

    qdae

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.09.2014
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    15

    Standard

    Bremsbacke hat schon irgendwie recht. :-)

    Ich habe eine Sr50 mit 12v u Zündung diese macht Theater und ich möchte sie wechseln. Allerdings hab ich noch ne Schwalbe mit 6V E Zündung welche immer Prima funktionierte und dort keinen Funken mehr und finde leider das Problem nicht. Da ich bei meiner Fehlersuche in den foren nur gutes über die 6V E Zündung gelesen habe wollte ich evtl. diese auch in meine SR50 bauen.

    P.s. Habe zwecks der Zündungsprobleme meiner Schwalbe noch einen anderen Thread geschrieben bin für hilfe auf jedenfall dankbar.

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Zitat Zitat von Quacksderaeltere
    Hauptsache Bremsbacke hat einen Beitrag / Kommentar abgegeben.

    qdae
    Dummes, Sinn- und Nutzloses Geschwätzt.
    Und das von einem Mod



    @Schwalbe1978
    VAPE m.M.n. nur dann wenn du bei Wind und Wetter 30km jeden Tag um 5:30Uhr zur Arbeit fahren musst.

    Für alles andere (wie bei mir 5km Schulweg) reicht m.M.n. auch die 35W Scheinwerferleistung der E-Zündung.

    Denn die Zuverlässigkeit der Zündanlage ist vergleichbar gut.

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Also wenn du schon einen SR50 mit 12V hast, dann bau doch gar nicht auf 6V E-Zündung um. Ich würde da über eine 12V E-Zündung nachdenken. Da spart sich doch einiges an Umbau. Es könnte sogar ein abgespecktes VAPE Umrüstset lohnen. Glühmittel, Hupe und Batterie müssen ja beispielsweise nicht gekauft, weil die schon da sind.

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.09.2014
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    15

    Standard

    Leider ist nur die Zündung 12v die bordspannung ist alles 6 volt warum auch immer. Alle Glühbirnen sind 6 Volt . Aber nachdem was ich gehört habe denke ich werde die vape nehmen.

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    dann hast du eine 0815 6V U-Zündung. Die Zündspule ist bei JEDER U-Zündung 12V, unabhängig von der Bordspannung.

    6V Zündspule ist E-Zündung.

    MfG

    Tobias

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.09.2014
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    15

    Standard

    Ne die u zündung ist 12v und das bordnetz 6v in meiner sr50. Die schwalbe hat die 6v e zundung

  13. #13
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Es ist für die Lichtanlage völlig egal was auf der Zs steht.
    Da kommt es auf die "inneren Werte" an also Drahtdurchmesser, Windungszahlen, Drahtmaterial, Beschaffenheit des Spulenkerns usw usf....
    Für eine U-Zündung ist eben eine 12V Spule besser geeignet als die 6V Spule. Aber die E-Zündung funktioniert mit einer 6V Zündspule besser als mit einer 12V Spule.

    Du hast also, wie es Tobias schon sagte eine ganz normale 6V-U-Zündung in deinem SR50 verbaut.

    Wenn du nun eine Vape einbaust ist das mehr arbeit als bei der 6V-E-Zündung.

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Bremsbacke Beitrag anzeigen
    Wenn du nun eine Vape einbaust ist das mehr arbeit als bei der 6V-E-Zündung.
    Ehm nein, warum sollte es das. Der Unterbrecherkram raus und den Vapekram rein. Macht keinen grösseren Aufwand.

    Und was Bremsbacke erzählt ist kappes. Es ist IMMER 12V Zündspule bei Unterbrecher und 6V Zündspule bei E-Zündung. Das ist bei Simson so, weil ist so.

    MfG

    Tobias

  15. #15
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Liebe/r Bremsbacke,

    ob dumm, sinn- oder nutzlos.....

    Lies Dir bitte nochmal die ersten beiden Beiträge dieses Threads durch, und kommentiere dann Deine Antwort. Aus dem ersten Beitrag geht mitnichten hervor, daß der Ersteller eine Elektronikzündung irgendwo verbaut hat. Oder täusche ich mich da? Deine Antwort darauf ist weder schlüssig noch logisch. Jetzt verstanden?

    qdä

  16. #16
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    VAPE ist weniger Arbeit, Material und Kosten als die alte 6V E-Zündung - vom höheren Nutzwert mal ganz abgesehen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 12V Zündung: VAPE oder RZT?
    Von Sturmkraehe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 23:42
  2. [S50 B1] 12V VAPE Zündung / Ja oder Nein?
    Von chefkoch_ndh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 10:51
  3. Vergaser oder Vape-Zündung defekt ?
    Von quarterback im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 14:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.