+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Batterie laden


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Hallo! Mein Händler hat mir keine Beschreibung mitgeschickt, also möchte ich fragen, wie lange ich folgende Batterien mit einem "Ladefix" aus der DDR laden muss.

    1. 6V 4,5Ah
    2. 12V, 5,5Ah

  2. #2
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Hiho,

    also ich habe auch noch ein altes Ladegerät von früher, aber kein "Ladefix". Ich hänge meine Batterien imma über Nacht ran, so gute 12h, wenn se jut am Gasen sind dann sind se voll. Soweit ich weiss brauchts schon einiges um ne Batterie zu zerhaun.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe

    PS: Lasse mich gerne aber belehren was die Handhabung betrifft, schaue morgen mal nach meinem Ladegerättyp.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    schau einfach auf den ladestrom von ladegerät und dann teilst du di die batterie A/H stunden zahl durch die des ladegerätes mal 1,5

    beispiel:

    akku : ladegerät * 1,5= lade zeit
    5,5 AH : 1 AH * 1,5 = 8,25 stunden

  4. #4

    Registriert seit
    20.03.2005
    Beiträge
    3

    Standard

    hy leuds

    du rechnest die amperezahl durch die zeit, wie lange sie geladen werden soll . bsp

    5,5 Ah / 10 h = 0,55 A

    du musst die batterie mit 0,55 A 10 STUNDEN laden lassen und denk dran mach die stopfen auf damit sie gasen kann und net bei rauchen

    ick kenn mich da a bissle aus den ick mach grad meine ausbildung als kfz-mechatroniker .
    cu

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    da ich sehr viel mit elektronik zu tun habe kenn ich mich da acuh aus und bei welchen ladegerät kann man genau einstellen vielviel er laden soll? grob ja aber mal so eben 0,55ah dsa währe mir neu außerdem hast du den multiplikator mon 1,5 vergessen

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Auf dem Ladefix steht:
    "220V~ 0,43A~
    6V/12V 4A-"

    Vielleicht könnt ihr mir ja sagen, wielange ich sie beim 1. Mal laden muss.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na bitte steht doch drauf. 4A Ladestrom. Die 4.5 Ah braucht 1 St und nen bißchen die andere fast 1.5

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Soweit ich weiss, sollen Batterien immer mit einem Zehntel ihrer Nennkapazität als Ladestrom geladen werden. Bei einer 4,5Ah-Batterie wären das also 0,45A. Und dann würde ich sie gute 12 Stunden dranlassen, fertig!

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    OK, danke!
    Sagt mal, ich las gerade, dass man einen SR50 nicht ohne Batterie fahren soll! Es sei denn, man verbindet + und - Pol der Batterieanschlüsse, stimmt das?

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Das glaube ich nicht, hab auch nie davon gehört. Da wäre ja ein Kurzschluß in der Ladeanlage.

    mfg gert

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    @Uffz.: Wenn der Händler dir die Batterien zugeschickt hat, dann sind sie ja noch trocken. Da mußt du zu allererst mal Schwefelsäure 1,28 auffüllen (spritz dir nichts ins Auge). Das Zeug bekommst du bei ATU, POLO, Hein Gericke oder auch bei Louis. Wenn du die Säure aufgekippt hast, dann kannst du die Batterie im Prinzip gleich einbauen, weil die in der Regel schon trocken vorgeladen sind. Kannst sie auch kurzzeitig noch mal an das Ladegerät hängen, ist aber oft gar nicht nötig.
    Als Ladestrom halte ich auch 1/10 der Nennkapazität für richtig.

    Lödeldödelööö ... :)

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Ich frage mal meinen Elektronikerkumpel von SIEMENS Leipzig.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. batterie laden
    Von KR51/1mäx im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 17:51
  2. Laden der Batterie
    Von Dole im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 11:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.