+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Was bedeutet dieses Verkehrszeichen?


  1. #1
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard Was bedeutet dieses Verkehrszeichen?

    Moin

    Was bedeutet dieses Verkehrszeichen (in Deutschland gesehen, gibt es bei uns nicht):

    -rund, ähnlich gross wie Tempolimits.
    -gelb, wahrscheinlich irgendetwas militärisches, steht rund alle 2-3km
    -zweigeteilt durch eine vertikale schwarze Linie
    -Links und rechts sind je ein oder zwei Pfeile abgebildet, darunter Zahlen, z.B. 50 oder 100

    Na, wisst ihr was ich meine? Ich vermute, es ist eine Angabe zur Scheinwerfereinstellung auf Militärfahrzeugen während Truppenbewegungen. Stimmts?

    mfg

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wohl nicht gedient, wie, was, oder? Drückeberger, zivilistischer, ha? Oder am Ende gar auf der anderen Seite vom Zaun gesessen und auf uns gezielt?

    Das sind militärische Traglastkennzahlen von Brücken nach NATO-Standard. Jede noch so winzige Bachbrücke hat diese Beschilderung, genauso wie jedem Fahrzeug im Verteidigungsfall seine Kennzahl vorne und hinten draufgeschraubt wird (mit diesen früher gelben und jetzt olivgrünen Schildern, die die Ausscheider immer um sich werfen).

    Damit wird wesentlich feiner berechnet, was die Brücke wirklich aushält und welche Last das Fahrzeug aufbringt - unter Berücksichtigung von Rad- und Achslastverteilung sowie der Verkehrsart, einspurig in der Mitte der Brücke oder Begegnungsverkehr auf den Seiten, Rad- oder Kettenfahrzeug etc. usw. blabla.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Milit%C...e_Lastenklasse

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Wohl nicht gedient, wie, was, oder? Drückeberger, zivilistischer, ha? Oder am Ende gar auf der anderen Seite vom Zaun gesessen und auf uns gezielt?
    Woher solls der schweizer Kollege denn wissen?
    Ganz ehrlich, täte ich nicht hier in übermilitarisiertem Gebiet wohnen, wüsste ich als Nochnichtdienender, was das zu heißen hat, ein offizielles Verkehrsschild ist es nunmal nicht. Und da die Schweiz bekanntermaßen ja neutral ist, ist für die international gültiges Geraffel auch nicht soo wichtig

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Die Schilder gibts aber nur in den gebrauchten Bundesländern, im Osten gabs das nicht und wird es wohl auch nie geben.

    mfg Gert

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Warum soll es das im Osten nicht geben? Haben sie andere dort?

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Weil zum einen die neuen Bundesländer nicht (mehr) so durchmilitarisiert sind und dort auch keine NATO-Parnter stationiert sind oder waren. Dazu kommt, dass die große Panzerschlacht in der Norddeutschen Tiefebene nicht mehr soooo wahrscheinlich ist, dass man für teuer Geld alle Brücken auf der geplanten Marschroute neu beschildern müsste.

    Nach meiner Erfahrung werden auch in den alten Bundesländern mittlerweile weniger von den Dingern aufgestellt und auch nicht alle älteren ersetzt, so dass diese Relikte des Kalten Krieges mittelfristig nicht mehr so präsent sein werden, wie sie es jetzt noch sind.

    Und dann hat mir Edith noch geflüstert, dass auch Wikipedia was zum Thema MLC sagen kann:

    Nach Vorgabe des Bundesministeriums der Verteidigung werden die Schilder an den Bundesstraßen und Bundesautobahnen nach und nach abgebaut. Auf den übrigen Straßen in Westdeutschland bleibt die vorhandene Beschilderung bestehen.

    Die neuen Länder durften aufgrund des Zwei-plus-Vier-Vertrags bis 1995 nicht beschildert werden. Dies wird bis heute beibehalten. Die MLC-Schilder sind daher im Straßenverkehr eines der letzten sichtbaren Zeichen der ehemaligen deutschen Teilung.


    MfG
    Ralf

  7. #7
    Tankentroster Avatar von BamBam
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    171

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Wohl nicht gedient, wie, was, oder? Drückeberger, zivilistischer, ha? Oder am Ende gar auf der anderen Seite vom Zaun gesessen und auf uns gezielt?

    Das sind militärische Traglastkennzahlen von Brücken nach NATO-Standard. Jede noch so winzige Bachbrücke hat diese Beschilderung, genauso wie jedem Fahrzeug im Verteidigungsfall seine Kennzahl vorne und hinten draufgeschraubt wird (mit diesen früher gelben und jetzt olivgrünen Schildern, die die Ausscheider immer um sich werfen).

    Damit wird wesentlich feiner berechnet, was die Brücke wirklich aushält und welche Last das Fahrzeug aufbringt - unter Berücksichtigung von Rad- und Achslastverteilung sowie der Verkehrsart, einspurig in der Mitte der Brücke oder Begegnungsverkehr auf den Seiten, Rad- oder Kettenfahrzeug etc. usw. blabla.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Milit%C...e_Lastenklasse
    Na schau mal einer an , hab ich auch wieder was gelernt . Und 4 Jahr hab ich gedient in der Trachtengruppe , nur nicht als Spatenpauli oder wie heißen die Jungs vom Heer, auf See gibs sowas nicht und auch keine Spaten .


    Bambam

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von BamBam
    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Wohl nicht gedient, wie, was, oder? Drückeberger, zivilistischer, ha? Oder am Ende gar auf der anderen Seite vom Zaun gesessen und auf uns gezielt?

    Das sind militärische Traglastkennzahlen von Brücken nach NATO-Standard. Jede noch so winzige Bachbrücke hat diese Beschilderung, genauso wie jedem Fahrzeug im Verteidigungsfall seine Kennzahl vorne und hinten draufgeschraubt wird (mit diesen früher gelben und jetzt olivgrünen Schildern, die die Ausscheider immer um sich werfen).

    Damit wird wesentlich feiner berechnet, was die Brücke wirklich aushält und welche Last das Fahrzeug aufbringt - unter Berücksichtigung von Rad- und Achslastverteilung sowie der Verkehrsart, einspurig in der Mitte der Brücke oder Begegnungsverkehr auf den Seiten, Rad- oder Kettenfahrzeug etc. usw. blabla.



    http://de.wikipedia.org/wiki/Milit%C...e_Lastenklasse
    Na schau mal einer an , hab ich auch wieder was gelernt . Und 4 Jahr hab ich gedient in der Trachtengruppe , nur nicht als Spatenpauli oder wie heißen die Jungs vom Heer, auf See gibs sowas nicht und auch keine Spaten .




    Bambam





    Nee Du hattest ne Schaufel
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    283

    Standard

    Hallo,
    mal dazu :
    http://www.panzerbaer.de/colours/a_r...mark_mlc-a.htm

    Die noch vorhandenen Schilder werden aber auch noch verschwinden (bei Umbauten, Wartung, o.ä.)

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Ich wohne relativ dicht am Elbe-Seitenkanal. Da sind auch überall diese Schilder.
    Aber das, wenn die Schilder weg sind, nichts mehr im Straßenverkehr von der ehemaligen Teilung zu sehen ist, stimmt so nicht.
    Die ganzen Unterführungen unterm Kanal durch können noch Panzersperren aus dem Fahrbahnbelag fahren. Und vor kurzem wurde der Belag erneuert und die Sperren damit nicht lahm gelegt, sondern weiter funktionsfähig gehalten.
    Sehen aus wie ganz viele Gullis.

    Das nur am Rande... :wink:

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Bönni
    Ich wohne relativ dicht am Elbe-Seitenkanal. Da sind auch überall diese Schilder.
    Aber das, wenn die Schilder weg sind, nichts mehr im Straßenverkehr von der ehemaligen Teilung zu sehen ist, stimmt so nicht.
    Die ganzen Unterführungen unterm Kanal durch können noch Panzersperren aus dem Fahrbahnbelag fahren. Und vor kurzem wurde der Belag erneuert und die Sperren damit nicht lahm gelegt, sondern weiter funktionsfähig gehalten.
    Sehen aus wie ganz viele Gullis.

    Das nur am Rande... :wink:
    Zu den vorbereiteten Sperren an Kanälen und anderswo kann ich nur Lostplaces empfehlen: http://www.lostplaces.de/content/view/135/33/

    MfG
    Ralf

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    283

    Standard

    Auf meinem Fahrzeug war übrigens eine 44.
    8)

    @ Prof
    klasse Link, starke Seite !

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_B
    Auf meinem Fahrzeug war übrigens eine 44.
    8)
    Das Auto könnt mir auch gefallen. Mal sehen, wann der erste mit "Meiner ist größer" kommt.

  14. #14
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Diese Sprengschächte hatten die Lechbrücken bei uns hier auch alle ... die wurden aber sämtlich nach der Wiedervereinigung entfernt, wann immer eine Straßenrenovierung drüberging.

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Zitat Zitat von Thomas_B
    Auf meinem Fahrzeug war übrigens eine 44.
    8)
    Das Auto könnt mir auch gefallen. Mal sehen, wann der erste mit "Meiner ist größer" kommt.
    Ooch, mit der Schwalbe fährst Du genauso schnell, aber viel, viel billiger, umweltfreundlicher und kommst in jede Parklücke ...
    Auf der Kiste bin ich übrigens mit rumgeritten.

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    mir gefällt sowas nva.
    1 von 6 kenne ich daher etwas näher

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aloah ... das bedeutet Liebe
    Von BoondockDuckling im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 19:10
  2. Was bedeutet das auf dem Schaltplan?
    Von midi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 01:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.