+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Bremse ausgelutscht. Riss im Luftberuhigungskasten. Schlimm?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von PBPTU
    Registriert seit
    06.07.2008
    Ort
    Bergisch Gladbach (Bensberg)
    Beiträge
    75

    Standard Bremse ausgelutscht. Riss im Luftberuhigungskasten. Schlimm?

    Guten Abend,

    ich habe nach dem Sandstrahlen des Luftberuhigungskasten einen Riss quer durch eins der Gewindelöcher entdeckt.

    Derzeit überlege ich einfach zu grundieren und zu lackieren als wär nichts. Was meint Ihr, ist der Riss schlimm? Was kann passieren?

    Oder hat vielleicht jemand kurzfristig einen intakten Ersatz anzubieten?

    Außerdem ist das Loch im Bremshebel, in das die Feder eingehängt wird ziemlich aufgeweitet. Keine Ahnung, wie sowas passieren kann.

    Was meint Ihr: Auch zuschweißen?

    Ich bin grad nen wenig am Grübeln, aber ein Sicherheitsmanko ist das ja erstmal nicht. Selbst wenn es durchbricht, funzt die Bremse ja noch...

    Gruß, Philip
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Wenn man ein Fahrzeug schon neu aufbaut, dann sollte man auch alle defekten Teile reparieren. Ich würde den Riss schweißen und glatt schleifen.

    Der Riss wird durch die Vibrationen sonst größer.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    vor dem schweißen die rissenden wegbohren.
    ..shift happens

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja zuschweissen , beohren braust Du da Nichts die neueren Gerete
    machen das auch so :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Ja zuscheissen , beohren braust Du da Nichts die neueren Gerete
    machen das auch so :wink:
    Bald gibts wirklich Schreibverbot ab 22 Uhr...

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das kannst Du nicht , Kinder und Kleine müssen da schon im Bett sein :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von PBPTU
    Registriert seit
    06.07.2008
    Ort
    Bergisch Gladbach (Bensberg)
    Beiträge
    75

    Standard

    Ok, vielen Dank.

    Dann will ich mal schauen wann ich das geschweißt bekomme.

    Hat eigentlich einer von Euch schon mal versucht, den Kasten innen zu säubern? Wie?

    Gruß, Philip

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Stöpsel raus und dann wirds ähnlich wie beim Tank funktionieren. Wobei ich mir vorstellen kann, dass da 'n bissl Spülwasser schon reicht.

    MfG
    Ralf

  9. #9
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Wenn das Teil nicht ewig rumstand wird die Siffe von alleine rauslaufen ...

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von PBPTU
    Registriert seit
    06.07.2008
    Ort
    Bergisch Gladbach (Bensberg)
    Beiträge
    75

    Standard

    Hmm, ich hab wohl mit dem Strahlen etwas zu früh angefangen. Jedenfalls hat sich das Strahlgut im Kasten mit den letzten Tropfen Öl die noch drin waren vermischt und beide bilden gerade einen vorzüglichen Schmand, den ich kaum weg bekomme. Operiere schon ne ganze Weile mit der Zahnbürste in dem Dingen rum...

    @ Prof: Bei dem Vergleich mit dem Tank: Meinst Du die Methode "Zitronen- bzw. Oxalsäure", oder was?

    Gruß, Philip

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    @Deutz: das wirklich allerallerwichtigste bei Schweissen ist das w

    @PBPTU:
    die ganze Säurebehandlung auch beim Tank setzt eine gründliche Entfettung voraus. Allerdings ist für den Luftberuhigungskasten vermutlich keine Entrostung notwendig.
    Zum Entfetten nimm was Du hast:
    Nitroverdünnung, Aceton, Bremsenreiniger, Silikonentferner ...

    In Deinem Fall würde ich einfaches Petroleum empfehlen.
    Das gibt es den Liter für ca. 3 bis 4 Euro im Baumarkt. Nach Gebauch wieder in die Dose füllen und das Zeug kann man immer wieder verwenden, weil sich der Schmodder unten in der Dose absetzt.

    Peter

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Ich benutze immer altes Gemisch das ich aus den Tanks geholt habe. So erfüllt selbst dieser Fossile Brennstoff noch seinen Zweck. Auch zur Motorreinigung zu empfehlen!

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Moin Peter , ich habe das W wiedergefunden , war tatsächlich auf der Tastatur
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    .... gott sei dank, und ich dachte schon, das "w" wäre bei dir wohlmöglich zugeschWissen

  15. #15
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    also ich würde zum reinigen des luftberuhigungskastens entweder waschbenzin oder spiritus verwenden. das gibst auch an jeder ecke udn kost nicht die welt.

    dasm an petroleum immer neu verwenden kann ist auch quatsch. irgendwann ist das zeug so gesättigt, dass mans entsorgen muss. dah ilft das auch nüsch twenn man wartet bsi sich der grobe dreck unten absetzt.

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von biker_max
    dasm an petroleum immer neu verwenden kann ist auch quatsch. irgendwann ist das zeug so gesättigt, dass mans entsorgen muss. dah ilft das auch nüsch twenn man wartet bsi sich der grobe dreck unten absetzt.
    Lieber Maxe, irgendwann dauert ganz schön lange und das Absetzen vom gelösten Schmodder geht viiiiiiiel schneller. Ich bin echt zufrieden mit der Reinigung mit Petroleum, vor allem verdunstet das Zeugs nicht so schnell wie Spiritus und die Gefahr der Verpuffung ist viel geringer. Dabei rauchen sollte man nun allerdings wirklich nicht.

    Zitat Zitat von Schwalbe73
    Ich benutze immer altes Gemisch das ich aus den Tanks geholt habe. So erfüllt selbst dieser Fossile Brennstoff noch seinen Zweck. Auch zur Motorreinigung zu empfehlen!
    Das ist saugefährlich!
    Zum einen enthält Benzin Benzol und das ist krebserregend.
    Zum zweiten verdunstet Sprit sehr schnell und die Verpuffungsgefahr ist viel zu gross.
    Wenn der alte Sprit wirklich alt ist, dann sollte man ihn bei der Tanke seines Vertrauens lieber umweltgerecht entsorgen.
    Sonst giesse ich das Zeugs durch einen Trichter mit Sieb, unter das ich noch ein dichtes Stück Tuch zum Filtern spanne und verwende es halbliterweise zusammen mit ganz neuem Gemisch. Eine Verschlusskappe mit Spirituns reingekippt bindet evtl vorhandenes Wasser

    Peter

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Riss im Motorblock
    Von Gernot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 22:46
  2. riss im tank
    Von Luc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 17:43
  3. riss in Vorderradrahmen
    Von tommy69 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 15:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.