+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Fahrverbote


  1. #1
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard Fahrverbote

    Um mal wieder ein bißchen Schwung hier rein zu bringen, hab ich mal wieder einen Link zum nachdenken für euch:

    klick

    Nunja, mit 50igern ist man ja nun erstmal noch nicht von Fahrverboten betroffen, ebenso wie mit dem Motorrad. Aber es sind ja doch einige hier, die mit alten Autos unterwegs sind (und nicht nur weil sie sich kein anderes leisten können).

    Man mag es gut finden oder nicht, aber unserem heißgeliebten Verbrennungsmotoren geht es an den Kragen, so sieht die Realität aus.
    Und der Verbot von 2-Taktern ist sicherlich auch nurnoch eine Frage der Zeit. Italien hats vorgemacht.

    MfG,
    Richard

  2. #2
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Bei den Benzin-PKWs betrifft es wirklich nur die ganz alten Stinker (und natürlich auch die allermeisten Oldtimer oder 07er-Schätzchen). Eigentlich jeder PKW mit G-KAT und mindestens Euro 1 bekommt eine grüne Plakette, nur U-KAT und noch schlechter bekommt gar keine. Bei Benzinern gibts nämlich nur "grün" oder gar nichts. Da hätte selbst mein oller Maxima, der mit 453€ Straf-Steuer für Euro 1 eingetaktet war, eine bessere Plakette (grün) erhalten, als mein derzeitiges und 12 Jahre jüngeres Auto (Diesel mit Euro 3 ohne DPF).

    Beim Diesel ist es ein bissel komplizierter. Grün bekommen nur Euro 4 und wenige Euro 3 mit DPF. Gelb bekommen grob gesagt Euro 2 und Euro 3, rot Euro 1. Alle anderen gehen leer aus. Allerdings sind diverse Umweltzonen mit "rot" schon nicht mehr befahrbar. In Dresden bleibt man mit "rot" aus der Neustadt ausgesperrt. Beim Diesel hilft aber meist nur, die einschlägigen Seiten aufzusuchen und an Hand der Schlüsselnummern das genaue Ergebnis zu ermitteln.

  3. #3
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard Re: Fahrverbote

    Ahoi!

    Zitat Zitat von Richy
    Und der Verbot von 2-Taktern ist sicherlich auch nur noch eine Frage der Zeit. Italien hats vorgemacht.
    Wie meinst Du das? Was ist mit dem Bestandsschutz? Wenn das war sein sollte, dann können wa die Kisten in´s Wohnzimmer stellen.... Tolle Wurst...

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  4. #4
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    In Österreich zum Beispiel ist in vielen Orten nachts das fahren mit Mopeds auch verboten. Kannste nix machen, wenn sowas kommt. Grundsätzlich halte ich das in Deutschland aber für weniger wahrscheinlich als in Italien. Dort ist die Rollerdichte doch eine andere als hier bei uns.

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    Grün bekommen nur Euro 4 und wenige Euro 3 mit DPF. Gelb bekommen grob gesagt Euro 2 und Euro 3, rot Euro 1. Alle anderen gehen leer aus.
    Alles klar, nix verstanden. Und was ist mit 1 Euro-Job, nix Hartz4 und keiner Plakette am alten Jeep? Gehn mer den Rest halt zu Fuß! Oder die Kunden schleppen Ihre Scheiße selber!
    Genau!
    Geliefert wird nur noch bis zum Schild. Arschelekken!

    Ich hab' Merkbefreiung und bin ebenso therapieresistent. Wer was von mir will, der kann mich mal... abholen. Aber mit Plakette!

  6. #6
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Wir wissen auch noch nicht, was mit unseren Dienstfahrzeugen ist. Für Polizei und Feuerwehr gibts ja Ausnahmeregelungen, aber wir müssen zu unseren Terminen auch über die B6 durch die Dresdener Neustadt. Bis heute ist vollkommen ungeklärt, ob wir nun Plaketten brauchen oder nicht. Und solange das nicht geklärt ist, verbietet sich natürlich die kostenpflichtige Anschaffung, sonst gibts von den Haushaltsprüfern wieder eine auf den Deckel wegen Verschwendung von Steuermitteln.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    Bei den Benzin-PKWs betrifft es wirklich nur die ganz alten Stinker (und natürlich auch die allermeisten Oldtimer oder 07er-Schätzchen). Eigentlich jeder PKW mit G-KAT und mindestens Euro 1 bekommt eine grüne Plakette, nur U-KAT und noch schlechter bekommt gar keine. Bei Benzinern gibts nämlich nur "grün" oder gar nichts. Da hätte selbst mein oller Maxima, der mit 453€ Straf-Steuer für Euro 1 eingetaktet war, eine bessere Plakette (grün) erhalten, als mein derzeitiges und 12 Jahre jüngeres Auto (Diesel mit Euro 3 ohne DPF).

    Beim Diesel ist es ein bissel komplizierter. Grün bekommen nur Euro 4 und wenige Euro 3 mit DPF. Gelb bekommen grob gesagt Euro 2 und Euro 3, rot Euro 1. Alle anderen gehen leer aus. Allerdings sind diverse Umweltzonen mit "rot" schon nicht mehr befahrbar. In Dresden bleibt man mit "rot" aus der Neustadt ausgesperrt. Beim Diesel hilft aber meist nur, die einschlägigen Seiten aufzusuchen und an Hand der Schlüsselnummern das genaue Ergebnis zu ermitteln.
    Hi, bei den G-Kat stimmt das nicht so ganz... viele Euro1 Benziner bekommen auch keine Plakette, da gibt es eine ganze Reihe die leer ausgehen. Nur bestimmte Euro1 SChlüsselnummern vom Benziner bekommen auch grün.

    Bei den Diesel ist es Grün Euro4, Gelb Euro3 und Rot Euro2
    Mit Partikelfilter kommt dann genau mindestens eine Klasse höher.
    Rot bekommt Euro1 mit DPF-Filter.
    Leider gibt es für viele gängige Modell gar keine Partikelfilter zum nachrüsten.

    Und die 330EUR Zuschuss zum DPF-Filter bekommt auch nicht jeder, das volle Geld gibt es nur für Neuwagen.

    Das was gegen den Feinstaub gemacht werden muss, sehe ich ja ein, aber die Umsetzung ist mal wieder zum würgen.

    Erstens machen die Stinker-Diesel mit Euro0 oder Euro1 weniger Feinstaub als die moderen TDIs. Wenn man den schwarzen Russ sehen kann ist das kein Feinstaub. Übrings machen die FSI-Benziner mit Euro4 (grüne Plakette) mehr Feinstaub, als ein Euro1-Diesel, aber das ist ja ein neuwagen und zählt nicht.

    Und viel Feinstaub ensteht auch durch z.B. Reifenabrieb, und den macht jedes Auto mit oder ohne KAT.


    Und bei den Benzinern bekommt die einign Tricks Schlüsselnummern mit Euro1 auch die grüne Plakette.
    Oder einfach mit einem Kaltlaufregler oder minikat o. ä. schon Euro2 für viele gängige Autos. Dabei sind sogar ältere Autos wie der Golf2, etc..


    Und wenn man die Wirkungsweise vom Kaltlaufregler kennt, weiss man, dass der nur die Leerlaufdrehzahl beim Kaltstart anhebt und schwubs hat man eine bessere Abgasnorm, zahlt nur die Hälfte der KFZ-Steuer und man macht weniger Feinstaub???? *kopfkratz*

    Aber die Politiker wollen manchmal einfach nur verarscht werden.

    Also im Endeffekt bleiben viele Oldtimer auf der Strecke, das ist eigentlich schade.

    Ich persönlich halte diese Umsetzung momentan für unausgegoren und völlige Panikmache, alleine die Berichte im TV dazu. Manchmal regt mich das sogar auf.

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Der Witz ist: Benziner produzieren garkeinen Feinstaub. Toll, ne?

    MfG,
    Richard, mit einem bösartigen Stinker unterwegs, der mit U-Kat und 6 Litern Benzinverbrauch mit Sicherheit nur ein Bruchteil an CO2 in die Welt pustet als ein moderner Golf.

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Richy
    Der Witz ist: Benziner produzieren garkeinen Feinstaub. Toll, ne?

    MfG,
    Richard, mit einem bösartigen Stinker unterwegs, der mit U-Kat und 6 Litern Benzinverbrauch mit Sicherheit nur ein Bruchteil an CO2 in die Welt pustet als ein moderner Golf.
    Jo, das ist das Deckmäntelchen des Umweltschutzes..... Die Benziner machen maximal Feinstaub durch Reifenabrieb, aber das ist noch unabhänig vom Motor..

    Wusstest du, dass Pollen,Blütenstaub auch Feinstaub ist?
    Bekommen Bäume jetzt auch Plaketten? oder werden gefällt?!?



    MfG

  10. #10
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi

    Bei den Diesel ist es Grün Euro3, Gelb Euro3 und Rot Euro2
    Mit Partikelfilter kommt dann genau mindestens eine Klasse höher.
    Rot bekommt Euro1 mit DPF-Filter.

    Tobias
    Ist sicher ein Tippfehler. Grün bekommt nur Euro 4 (mit oder ohne DPF) und Euro 3 mit DPF. Ich habe Euro 3 ohne DPF und bekomme nur gelb.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Politiker müssen ja keine Ahnung haben , und die haben wohl auch
    ( Es gibt auch ausnahmen , sei gesagt )
    lange Weile , dann kommen solche unfertigen Sachen bei raus , die
    dann die kleinen Leute ausbaden müssen , Politiker Die genug Geld
    bekommen, für dummes Zeug reden Versprechen zu brechen .
    Das Auto mit Fahrer zahlt der Steuerzahler ,da kann es ja egal sein
    wie der Normale Bürger damit zurechtkommt , wozu braucht ein Junger Familienvater Auto mit er in die fahren muss .
    Politik macht gleichgültig ....Mir doch egal...
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Wa ssoll ich denn dann machen. MEin armer Trabi.... UDn mit dme Käfer habe ich dann ja ebenso schlechte Chancen.
    Was wollen die Politikerfotzen damit erreichen? Da salle Oldis aussterben? Wollen die kein Kulturgut mehr sichern?
    Damit wird von den Stadtleuten, die nen alten Schlitten fahren, verlangt, das sie entweder wegziehen, oder ein neueres Auto koofen >>>> Wirtschaft ankurbeln
    Iss doch alles doof. So als Schüler kann man sich aj auch nicht gerade nen neueres Auto leisten. Anber naja, amchen können wa da eh nichts.

    Aber hoffentlich bleibt das Fahrverbot für die Mopeds noch in weiter FERne. Di können einem ja nicht jedne Spaß nehmen, oder doch?
    MAn, dieses scheiß LAnd. Bin ich froh, da sich nicht mehr zum Bund muss. Für dieses asi LAnd noch etwas zu tun oder gar meinen kopp hinzuhalten. Nicht mit mir!

    Gruß Muetze

    Will wer nen trabi koofen
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Was hat der fürn Kat , Euro 3
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #14
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    NA sicher dat.....

    ICh bin jetzts chon am trauern, wenn ich bedenkde, das dieses schöne Auto in geraumer ZEit nicht mehr die Luft in der City verpesten darf!



    gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    Zitat Zitat von Rossi

    Bei den Diesel ist es Grün Euro3, Gelb Euro3 und Rot Euro2
    Mit Partikelfilter kommt dann genau mindestens eine Klasse höher.
    Rot bekommt Euro1 mit DPF-Filter.

    Tobias
    Ist sicher ein Tippfehler. Grün bekommt nur Euro 4 (mit oder ohne DPF) und Euro 3 mit DPF. Ich habe Euro 3 ohne DPF und bekomme nur gelb.
    Sorry, Tippfehler, ist korrigiert.

    MfG

    Tobias

  16. #16
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Ich meine die Fahrverbote berühren schon jetzt die Besitzstandswahrung.

    Ist eigentlich geklärt, was passiert, wenn man in einer solchen Sperrzone wohnt und seit Jahren ein Auto fährt, das da aber gar nicht rein darf?

    Würde man es drauf ankommen lassen - vermutlich müßte man bis zum Verfassungsgericht gehen - die Zonenfahrverbote hätten einen sehr schweren Stand.

    Daß Zweitakter verboten werden ist genauso abwegig, letztlich ist die CO2-Produktion eines Fahrzeugs direkt abhängig vom Verbrauch (beim 2T kommt sogar eher etwas weniger CO2, dafür mehr CO raus). Und da ist es schwer einzusehen wieso ein 10-Liter ver(b)rauchender Citroen Xsara Picasso fahren darf, aber eine nur 2,5 Liter verbrauchende S51 nicht.

    Gruß Alex
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrverbote für Oldtimer , macht was dagegen
    Von Simsonsucht im Forum Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 13:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.