+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: @ hetzer


  1. #1
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    wie bist du denn auf DEN nick gekommen????


    mal n`paar daten zum hetzer wie ICH ihn kenne:

    der hetzer ist ein 38t jagdpanzer aus dem hause BMM. gefechtsgewicht 16t, 6,30m lang, höchstgeschwindigkeit 40kmh, 150ps 6-zylinder praga-motor, bewaffnung 7,5cm PAK 40 und ein MG42, panzerung zwischen 8 und 60mm.

    gruß,
    taloon





  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    171

    Standard

    Hi!

    Könnte sich auch von Hatzer=Hetzer=Heizer ableiten. Einfach jemand der gerne schnell fährt :)

    Ciao,
    Michael

  3. #3
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    dann hätte ich mich heizer genannt, ist noch frei (s17 oder so)...

  4. #4
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard



    das kommt gut!

    Wenn man jeden nic. gleich mit panzern und alten geräten vergleicht..


  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Wer noch einen netten Nick sucht:

    Dora ist noch frei. Eigentlich ein recht bekannter Name, aber es steckt noch was anderes dahinter.




    Gruß Al

  6. #6
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    *heheheheheh*
    Wieso hab ich mich nich dora genannt.....



  7. #7
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    hallo alfred,

    ich würde "schwerer gustav" vorziehen

    beide haben 800mm geschossdurchmesser sowie bis zu 7,5t sprenggranaten....
    für interessierte mal aufs waffenhauptquartier kucken:

    http://www.waffenhq.de/panzer/dora.htm


    neben den 800m geschützen die vollkommen sinnlose materialverschwendung waren, empfehle ich den an technik interessierten leser mal den pzkfw. "maus"....

    --->"ein leo 2 soll mir auf der panzerstraße entgegen gekommen sein? stimmt, da hinten hats mal kurz geruckt...." hähähä

    mfg franz

    ps: eine "maus" steht in moskau, die andere wurde verschrottet nachdem sie wegen benzinmangels liegengeblieben war und gesprengt wurde...

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Ort
    GREVENBROICH-KAPELLEN
    Beiträge
    364

    Standard

    ?( ?( ?( giebt es da irgendwo anbauanleitungen für die schwalbe von ist ja voll riiiiiiiiisig,das teil

  9. #9
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Die waren nicht zufällig ein klein wenig GRÖßENWAHNSINNIG?


    richy,
    wiederda

  10. #10
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    jo, richy. ein klein wenig....

    dafür ist es aus der maschinenbau sicht her interessant...

    mfg franz

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

  12. #12
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Jo, interessant schon.

    Genialer find ich dagegen diesen kleinen Vogel:



    Abgesehen davon, daß dies der einzige Heli im 2.Wk war, der in Serie gebaut wurde und vor allem auch nennenswerten Nutzen hatte, find ich das Teil einfach von der technischen Seite her sehr interessant.
    So interessant, daß ich davon mal ein flugfähiges Modell bauen werde...

    Gruß an alle Modellflieger(und alle anderen),
    Richy

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    274

    Standard

    [mark=red]Heute MDR 20:15 Uhr geht es um die Dora. Sicher ein interresanntes Thema.[/mark]

    MFG Benjamin

  14. #14
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Na super und ich bin grad in Sachsen!!!
    Gibts ne Möglichkeit hier den MDR von SA ranzubekommen?

    MfG Tilman

  15. #15
    Flugschüler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    365

    Standard

    @Richy

    Hat das Ding keinen Heckrotor? Oder ist der auf der anderen
    Seite? Wenn es keinen hat, wie haben die die Gegenkraft
    generiert?

    Philip

  16. #16
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Nö, das ist ja das geniale daran:
    Die haben 2 Rotorwellen genommen, diese um jeweils 12 Grad aus der Hochachse gekippt und dann die Rotoren ineinanderkämmen lassen.
    Die Amis nennen diese Helis "Egg-Beater", was soviel wie Mixer bedeutet. Das beschreibt das Prinzip schon ganz gut.

    Hier sieht man die nebeneinanderliegenden Rotorköpfe ganz gut:


    Die dazugehörige Steuerung ist ganz trickreich und ausgefeilt. Unter anderem wurde bei Autorotation(Antriebsloser Flug) die komplette Steuerung automatisch umgeschaltet, da sich die Kräfteverhältnisse völlig umkehren und somit der Pilot anders steuern müßte...

    Angetrieben wurde der Bock von einem Sternmotor, ich glaub von BMW war der.

    Nach dem Krieg ham sich die Amis den Heli gierig eingezogen und sich dann gefreut, daß sie auch ´nen funktionierenden Hubschraubär haben...

    Ein aktueller amerikanischer Nachfolger ist der hier:




    Der Vorteil an den Dingern ist, daß die komplette Antriebsleistung für den Hub des Gerätes verbraucht wird und nicht noch so ein leistungsfressender(immerhin 30%) Quirl hinten nötig ist.

    Gruß,
    Richard

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.