+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: Höchstgeschwindigkeitsangabe in der BE ?-- KR51/2


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Turmschwalbe
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    116

    Standard Höchstgeschwindigkeitsangabe in der BE ?-- KR51/2

    Moin zusammen!
    Ich habe zu meiner Schwalbe KR51/2 Bj.1981 (4-Gang-Motor Typ M541) die originale "Betriebserlaubnis für Kleinkrafträder". Innen auf der linken Seite sind ja all die techn.Daten etc.in einzelnen Spalten untereinander aufgeführt. Nun ist mir dieser Tage beim Betrachten der versch. Verkaufsanzeigen, in denen Photos der BE abgebildet sind, dass bei den gezeigten in der letzten Spalte vor Fahrzeughalter der Eintrag : Höchstgeschwindigkeit und dann 60kmh steht. Das ist bei meiner BE nicht der Fall. Eine Spalte mit Höchstgeschwindigkeit sowie irgend einer Angabe dazu ist in meiner BE nicht vorhanden. Das irritiert mich ja nun! (.. ist mir früher nie aufgefallen)
    Auf der rechten Inneseite steht in meiner BE noch : "Die allgemeine Beriebserlaubnis wurde von der KTA lt. Typschein Nr 1516-2 1516-3 erteilt"

    Kann mir jemand erklären wieso es unterschiedliche BE`s für das Model und Baujahr gab ... und was mir eigentlich noch wichtiger ist, ob es eine Bedeutung für mich hat hinsichtlich der 60kmh. Danke schonmal für Info!

    ps.(... muss oben in der Titelzeile eigentlich BE, nicht BA lauten)
    Geändert von Turmschwalbe (10.11.2014 um 18:59 Uhr) Grund: Korrektur
    Es grüsst vom Norden ! Peter

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Turmschwalbe
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    116

    Standard

    Moin! Da bin ich ja nun etwas erstaunt, dass ich auf meine gestellte Frage bzgl unterschiedlicher BE`s so garkeine Antwort erhalten habe...hhmm ... kopfkratz ... oder habe ich mich zu unverständlich ausgedrückt ?

    Ich habe zwischenzeitlich mal etwas in Schwalbe-Verkaufsanzeigen geblättert und Abbildungen von versch. BE`s gefunden. Gegenüber meiner BE, die also keine Höchstgeschwindigkeitsangabe beeinhaltet (lt.Typschein s.oben) gibt es BE`s für die gleiche KR51/2E, gleiches Bj. die lt. Typschein 2171-3 ausgestellt sind, in der die Höchstgeschwindigkeit angegeben wird.
    Worin unterscheiden sich die beiden versch. Typscheinangaben? Wer weiss das (noch?) ...??
    ... angehängt die beiden unterschiedlichen BE`s ... 1x mit, 1x ohne Höchstgeschwindigkeitsangabe ....
    Angehängte Grafiken
    Geändert von Turmschwalbe (19.11.2014 um 21:38 Uhr)
    Es grüsst vom Norden ! Peter

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Peter

    Ich hab für meine Duo ne originale BE aus 87,
    da hats auch keine Angabe der Höchstgeschwindigkeit.
    Warum es Unterschiede gibt, kann ich leider nicht sagen,
    ich weiss es nicht.

    Fotos kannst Du im Antwortfenster anhängen.
    Da sind oben neben den Optionen für Fett, Kursiv,
    unterstrichen
    und Schriftfarbe noch drei weitere Symbole
    für Link, Grafik und Video einfügen.
    Klickst Du nun Grafik, wirst Du nach den Ort gefragt,
    wo das Bild liegt, z.B. Dein Computer.
    In diesem Fall: durchsuchen, einfügen und hochladen.
    Das Hochladen dauert ein bisschen.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Turmschwalbe
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    116

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Moin Peter
    Ich hab für meine Duo ne originale BE aus 87,
    da hats auch keine Angabe der Höchstgeschwindigkeit.
    Warum es Unterschiede gibt, kann ich leider nicht sagen,
    ich weiss es nicht.
    Fotos kannst Du im Antwortfenster anhängen.
    Da sind oben neben den Optionen für Fett, Kursiv,
    unterstrichen
    und Schriftfarbe noch drei weitere Symbole
    für Link, Grafik und Video einfügen.
    Klickst Du nun Grafik, wirst Du nach den Ort gefragt,
    wo das Bild liegt, z.B. Dein Computer.
    In diesem Fall: durchsuchen, einfügen und hochladen.
    Das Hochladen dauert ein bisschen.LG Kai d:)
    Moin Kai!
    Danke f.d.Info! Da werde ich mal versuchen die Photos von den untersch.BE`s oben in den Beitrag noch dranzuhängen. Mal sehen ob`s klappt.
    jepp ... hat geklappt ... s.oben im Beitrag #2
    Es grüsst vom Norden ! Peter

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Die linke ABE ist eine Fälschung.
    (Typ mit Hand eingetragen, ABE-Nr. passt nicht)
    Die rechte sieht gut aus.
    Die Höchstgeschwindigkeit ergab sich ja aus der Fahrzeugart.
    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Turmschwalbe
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    116

    Standard

    Moin Frank!
    Das ist ja durchaus interessant! Das könnte natürlich einiges erklären. Ich wurde ja auch nur stutzig, als ich die unterschiedlichen BE`s bei Verkaufsanzeigen im Netz sah.Habe gerade nochmal die BE meiner Schwalbe angeschaut ... ist so wie die oben rechts. Nur Bj. und Farbe sind drinnen von Hand eingetragen. Und aussen auf der Vorderseite Fahrgestell,-u.Motornr. auch von Hand.
    Danke nochmals ... und `n schönen Abend noch!
    Es grüsst vom Norden ! Peter

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Hi,

    habe die Tage neues Fahrzeug erworben, sind diese Papiere original? Hatte bisher niemals mit Schreibmaschine ausgefüllt.

    zudem passt 1477-3 nicht zu Enduro.

    6V E-Zündung, Endurorahmen
    aber kurze Fußraste
    Angehängte Grafiken
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Tagchen tagchen

    ist das vllt. eine fahrzeuggebundene BE für einen Anhänger!?
    All die seltsamen Daten wären ja in ner Moped-BE sinnlos.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Typennummer passt auch nicht, soll ja S51/1B ab 1989 sein
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  10. #10
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von hallo-stege Beitrag anzeigen
    Die linke ABE ist eine Fälschung.
    wobei ich der rechten auch nicht wirklich trauen würde.
    zum einen fehlt mir das siegel vom vpka
    zum anderen wurden zu DDR Zeiten nie namen so stümperhaft gestrichen und schon gar nicht ohne stempel.
    und weiter ist der stempel vom ifa handel karl-marx-Stadt Auslieferungslager Zwickau mehr als verdächtig.
    manche kennen mich, manche können mich

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von Matti
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
    Beiträge
    96

    Standard

    Moin,


    Schreibmaschinenschrift ja/nein würde ich ebenfalls nicht als Kriterium heranziehen wollen. Die BEs scheinen über die Jahre und vielleicht auch Regionen durchaus abzuweichen. Was die Sache nicht einfacher macht. KMS Zwickau ist zudem einschlägig bekannt...
    Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg be.jpg (39,7 KB, 61x aufgerufen)
    Gruß Matti

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Erkenbrechtsweiler
    Beiträge
    107

    Standard

    @Matti:

    Was hat es mit KMS Zwickau auf sich?

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von Matti
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
    Beiträge
    96

    Standard

    Moin,

    nach meinem angelesenen Halbwissen sind genau solche Stempel in den 90ern "abhanden" gekommen. Daher wäre ich speziell bei dem Stempel ebenfalls misstrauisch.

    @ Alter Sack - das fehlende VPKA-Siegel könnte vom Erstellungsjahr der Unterlage durchaus passen. Da hats wohl mal eine Änderung in der Zuständigkeit gegeben.
    Gruß Matti

  14. #14
    Tankentroster Avatar von Turmschwalbe
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    116

    Standard

    Zitat Zitat von hallo-stege Beitrag anzeigen
    Die linke ABE ist eine Fälschung.
    (Typ mit Hand eingetragen, ABE-Nr. passt nicht)
    Die rechte sieht gut aus.
    Die Höchstgeschwindigkeit ergab sich ja aus der Fahrzeugart.
    Gruss von Frank
    Ich habe gerade diese Blanko-BE gefunden, die in der Bucht angeboten wird. Ist das ein gefälschter Nachdruck ? http://www.ebay.de/itm/simson-betrie...item462da915d9
    Es grüsst vom Norden ! Peter

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Steht doch in der Artikelbeschreibung:
    Nachdruck zum Sammeln, nicht als Papiere für Strassenverkehr.

    Edit: Urkundenfälschung wird es erst, wenn damit im Rechtsverkehr getäuscht werden soll. Also wenn man es als echte Papiere anbietet, weitergibt oder vorzeigt. (Auflistung entbehrt der Vollständigkeit)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  16. #16
    Tankentroster Avatar von Turmschwalbe
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    116

    Standard

    jou ... schon klar, ich kann auch lesen! Mich interessierte ja auch nur, ob der "Nachdruck" an sich schon falsch ist, oder ob es diese BE`s so im Original gab. Siehe auch die vorangegangenen Beiträge.
    Es grüsst vom Norden ! Peter

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche eine Kr51, Kr51/1 oder Kr51/2
    Von Bauer750 im Forum Simson Stammtisch Braunschweig und Umgebung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.11.2014, 17:15
  2. Unterschiede KR51- KR51/1-KR51/2 gravierend?
    Von Rik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 00:16
  3. Kompatibilität unter KR51, KR51/1 und KR51/2
    Von Mrc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 20:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.