+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Kniedeckenbefestigung


  1. #1
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard Kniedeckenbefestigung

    Hallo liebe Leute,
    da es grad regnet ist mir grad wieder eingefallen, dass man zum fahren ne Kniedecke gebrauchen könnte. Wie wird denn das Teil an einem S50 befestigt?

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    gibt es denn ne Kniedecke für die S50?
    Ich hab immer gedacht das es sowas nur für die Schwalbe gab (lass mich gern eines besseren belehren)

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    mhh... ok überzeugt!

  5. #5
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    Das beantwortet immer noch nicht die Frage

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    ICh füge mal ein Bild der Decke bei. Also das wa sich rot gekennzeichnet habe, das schnallste um den HAuptrahmen, also da wo das Typenschild etwa sitz. Nur so wird es befestigt udn dann kannste die die Decke über die Knie legen.





    gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von DerSimsonator
    Registriert seit
    31.05.2003
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    27

    Standard

    Nach sehr langem suchen habe ich für meine originale Schwalbe endlich auch eine originale Kniedecke gefunden




    Natürlich muß diese jetzt auch original befestigt werden. Soweit ich mich entsinnen kann, gehört in die Mitte noch eine Art Anschlußleder mit den Drehknöpfen, welches unters Abdeckblech geklemmt wird. Sowas kann man ja selber machen oder zum Sattler gehen. Dann muß je Seite noch ein Drehknopf ans Knieblech, aber wo genau?

    Fragen: Wer hat Informationen, Zeichnungen, Anleitungen, Abmessungen oder sogar Foto´s darüber?

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Monschau (Eifel)
    Beiträge
    54

    Standard

    Ich schieb das hier noch mal hoch:

    Bin nun auch stolzer Besitzer einer originalen Kniedecke. Aber wie ist's nun mit der Befestigung? Hat jemand Infos für mich?


    Güße,


    Alex

  9. #9
    Avatar von heinz-herbert
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Hanshagen
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo, die Kniedecke wird bei der Schwalbe mit der Schraube, die sich mittig am Knieblech befindet befestigt. Da wird von innen ein Lederstreifen mit Drehknopf mit untergeschraubt. So ist es jedenfalls bei mir.

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    Hi hab hier mal ein Bild, ich hoffe man kann es erkennen

    MfG Astro
    Angehängte Grafiken

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von DerSimsonator
    Registriert seit
    31.05.2003
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    27

    Standard

    In der Mitte wird die Kniedecke wie auf dem Foto (siehe oben) befestigt. Da wird ein schmaler Streifen unter die Alu-Abdeckung geklemmt und an dem sind dann die Drehknöpfe, die in die Löcher der Kniedecke passen.

    Rechts und links dann auch wie oben beschrieben:
    "die Kniedecke wird bei der Schwalbe mit der Schraube, die sich mittig am Knieblech befindet befestigt. Da wird von innen ein Lederstreifen mit Drehknopf mit untergeschraubt."

    Mit Foto kann ich leider nicht dienen, meine ist immer noch nicht dran.

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Monschau (Eifel)
    Beiträge
    54

    Standard

    ok, danke! Dann werd ich mal den lokalen Sattler aufsuchen. Ich hab nämlich nur die Decke und kein Befestigungsmaterial dazu bekommen.

    Alex

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von DerSimsonator
    Registriert seit
    31.05.2003
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    27

    Standard

    Da gehts dir wir mir. Viel Erfolg.

  14. #14
    Tankentroster Avatar von Limbi
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    nahe Schwabenmetropole
    Beiträge
    215

    Standard

    Also hier mein Vorschlag ...
    man besorgt sich im beispielsweise im Outdoor-Laden Tenax -Schrauben incl. Nippel mit Gewinde
    die Ösen der Kniedecke wurden gegen die Tenax getauscht.
    die obere Schraube des Knieblechs habe ich gebohrt und mit einem Innengewinde versehen und den Nippel eingedreht.
    Die untere Knieblechschraube habe ich direkt getauscht siehe Bild.
    Eine Befestigung der Kniedecke ist jetzt echt easy ......einfach anklicken und zum abbauen einfach am Kopf der Tenax ziehen und ab ist die Decke.
    Kosten ca.3-4€ je Tenax-Schraube
    Angehängte Grafiken

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Also so sieht's in orischinool aus:
    Halterung Knieschutzdecke 001.jpgHalterung Knieschutzdecke 002.jpgDSCN1426.jpg

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  16. #16
    Tankentroster Avatar von Limbi
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    nahe Schwabenmetropole
    Beiträge
    215

    Standard

    naja orischinal ist orischinal .....doch die gefütterte Kniedecke die ich bei Meister Strauch ergattert habe hatte schon die neuen Ösen dran.
    Die alte Halterung habe ich auch noch doch leider keine passende Kniedecke...da war die Tenax Lösung einfach genial.....
    Nur am Rande auf die Tenax-Geschichte bin ich durch den Backofen meiner besseren Hälfte gekommen
    (Befestigung der Einschübe im Ofen eines dt Markenherstellers mit M...welche auch mal Fahrräder im Programm hatte)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.