+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Kolbengröße?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.06.2003
    Beiträge
    10

    Standard

    Kann mir jemand bei der Kolbengröße helfen?
    Ich brauche einen Kolben mit ca 3,8 cm Durchmesser und er darf nicht zu lang sein. Ich habe ein mit ca 5,5 cm Länge und der ist schon zu lang. Der Kolben schlägt schon auf die Welle auf weil die Pleustange zu kurz ist.

    Wie ist die Typenbezeichnug für meinen benötigten Kolben??

    K ??? Welche genaue Maße hat der?

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Du brauchst einen Kolben, der zu deinem Motor passt. Und wenn er auf die Welle aufschlägt, passt er definitiv nicht. Da du aber weder ins Profil noch in den Post geschrieben hast, was für eine Schwalbe du hast, kann dir mit diesen Angaben auch keiner helfen...

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    du brauchst einen kolben für einen m531 oder m541 (neue motorengeneration nehm ich an, oder ein spatz) und hast einen für die aalte generation (m53 oder so).

    schreibe deinen genauen simson typ auf und evtl auch das baujahr,

    mfg

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.06.2003
    Beiträge
    10

    Standard

    Es ist für eine Kr 51/2L mit einem 4 Gang Motor! Baujahr 1982

    Motorbezeichnung ist glaube ich M 541.

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    na dann brauchst du den für´n m541/m531.

    so denn:)

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.06.2003
    Beiträge
    10

    Standard

    Weiß den keiner wie das Ding mit der Typenbezeichnung heißt?

    K ... ?

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.05.2003
    Beiträge
    17

    Standard

    stimmt aber nur, wenn der zylinder noch nicht gehohnt wurde, sonst brauchst du ne übergröße.
    schau mal auf der unterseite des zylinders, da ist ne zahl eingeschlagen, die steht für den kolbendurchmesser. ist da nur eine zahl, und man sieht nirgends eine schleifspur oder bohrung (mit der ev. die alte zahl entfernt wurde, dann hat dein kolben noch originalmaße, ergo standardkolben.

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    in der ersatzteiliste sind schon einige grössen aufgeführt:

    1 Kolben, vollst. Ø 38,00 (einbaufertig mit Kolbenbolzen und Drahtsprengringen)
    1. Ausschliff Kolben, vollst. Ø 38,25 dto.
    2. Ausschliff Kolben, vollst. Ø 38,50 dto.
    3. Ausschliff Kolben, vollst. Ø 38,75 dto.
    4. Ausschliff Kolben, vollst. Ø 39,00 dto.
    5. Ausschliff Kolben, vollst. Ø 39,25 dto.
    6. Ausschliff Kolben, vollst. Ø 39,50 dto.

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.06.2003
    Beiträge
    10

    Standard

    Mich interessieren mehr die Längen der Kolben.
    Kennt jemand die die verschiedenen Maße?

    Meinen hab ich gemessen mit 57,6mm aber der ist ja wie gesagt zu lang!

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die Kolben für den M501 sind alle gleich lang.

    MfG
    Ralf

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.06.2003
    Beiträge
    10

    Standard

    Ich brauche aber einen für den M541
    Wie lang ist der?

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    M501 = Bezeichnung für die Motorenreihe, welche M531 und M541 einschließt, alternativ auch M5X1. Wie lang der Kolben is, is doch völlig Banane, aber wenn du nicht ohne die Info leben kannst, geh ich morgen mal messen.

    MfG
    Ralf

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    der kolben für´n m5x1 ist so ca 5,1 -5,2 cm lang. ich hab einen an meinem schulrucksack bammel und hab eben mal grob gemessen.

    so denn:)

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    88

    Standard

    Es hat keinen Sinn irgend einen Kolben mit der richtigen Länge einzubauen. Bei einem neuen Zylinder oder einem neu geschliffenen Zylinder soll der Kolben 0.03 mm kleiner sein als die Bohrung. Die Verschleißgrenze liegt bei eine Spiel von 0.2 mm. Wenn Du einen Motor ohne Kolben hast, dann ist der schnellste und günstigste Weg, das Du Dir bei einem Online Händler einen neuen Zylinder mit Kolben kaufst. Die andere Möglichkeit ist,Deinen Zylinder zum Hohnen ( Schleifen ) zu geben und den passenden Kolben zu bestellen. Ich habe für das Hohnen von 2 Zylindern in der Nachbarschaft Euro 40 gelegt. Kolben gibt es zahlreich in allen Größen zu kaufen für ca. 14 Euro das Stück. Gruß dr-ohne

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @alle

    dieser Fred schreit nach einem Spruch, oder gar mehreren!

    "Ich hab einen am Schulrucksack bammel(n)" !!!!!!

    ----> Dinge gibts

    Nee, was fürn Thema

    Quacks der ältere

    ab jetzt wird es wohl OT

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kolbengröße
    Von Moz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 21:15
  2. Kolbengröße
    Von Schumi-3 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.2004, 17:40
  3. Kolbengröße KR 51/2 ???
    Von Horsch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2004, 17:51
  4. Kolbengröße
    Von Richy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.04.2003, 15:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.