+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: KR 51/2 Sportkurbelwelle


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Naish
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    23562
    Beiträge
    16

    Standard

    Hi !
    Ich hab mal ne Frage. Bei E-Bay wird eine Sportkurbelwelle angeboten. Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht? Weiss vielleicht auch jemand ob ich die Kurbelwelle in den normalen Standart 49cm³ Motor einbauen kann oder ist ein 60cm³ Kolben dafür nötig?

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von Naish:
    oder ist ein 60cm³ Kolben dafür nötig?
    Der ist nötig für den Verlust der ABE.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    03.12.2005
    Ort
    Frankfurt (Oder) / Celle
    Beiträge
    82

    Standard

    Nein du kannst die Sportkurbelwelle in einen Normalen Motor einbauen!
    Würde ich aber nicht machen ist nur Rausgeworfenes Geld!Mach die Normale rein die ist glaube ich 10€ billiger!

    Mfg Martin


    PS: Schreib in diesem Forum lieber nicht über Tuning Maßnahmen ist hier nicht erwünscht!

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Bau dir die originale Welle ein, und nicht irgendwelchen Schrott.
    Dann bist du wenigstens auf der sicheren Seite.

  5. #5
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Original von Dummschwaetzer:
    Bau dir die originale Welle ein
    Wobei hier angemerkt werden muss, dass die bei Ebay verkauften Kurbelwellen keine orginalen aus Altbestand sind, sondern nachgebaute.

    Diese haben meiner Erfahrung nach die Eigenart, extrem weich vom metall zu sein, deswegen setze die Lager am besten mit Hitze ein und nicht irgendwetwas anderem

    Eine orginale Kurbelwelle wäre natürlich die beste Lösung. Sber die wirst du wohl nicht mehr bekommen können.


    Gruß fabian

  6. #6
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Die Sportkurbelwelle hat aber mehr Zunder dahinter! Noch nen passenden Zylinder dazu und Du hast nen Hobel mit dem man sich bei unsachgemäßer Bedienung ummen Baum wickeln kann... ! Aber mal Spass bei Seite, kauf Dir was anständiges, nich den Mist den es bei E-Bay gibt, da haste mehr Freude dran auch wenn´s hier keiner lesen will... ! Und Jungs, Tuning is Scheiße!

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe

  7. #7
    Flugschüler Avatar von OliverPB
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    387

    Standard

    Hallo,
    @ Fabian
    wenn du eine orginal Kurbelwelle brauchst das ist nicht das Problem die können wir besorgen.
    mfg
    Oliver aus PB

    www.simson-duo.com

  8. #8
    Flugschüler Avatar von meskalin666
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Halle an der Saale
    Beiträge
    381

    Standard

    Mal abgesehen von unsachgemäßem Tuning, was soll an dieser Kurbelwelle besser sein, ist sie stabiler oder welch Faktoren machen diese Kurbelwelle zu einer "Sportkurbelwelle"???

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    diese kurbelwelle heißt deshalb "sportkurbelwelle", da sie ein versilbertes pleuellager und verschlossene ausgleichsbohrungen hat. die plaststopfen als ausgleichsbohrungen erhöhen die vorverdichtung.
    gerade bei besonders hoch drehenden motoren ist das aber wieder von nachteil. bei meinem neuen rennmotor (drehzahlen bis 15000 umdrehungen) würde ich sowas nie verbauen. ansonsten gibt es durchaus anwendungsgebiete für diese kurbelwelle. in serienmotoren machen sie aber wenig sinn.

    gruß aus kiel

  10. #10
    Flugschüler Avatar von meskalin666
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Halle an der Saale
    Beiträge
    381

    Standard

    Danke sowas wollt ich hören, also bringt sie außer weniger Geld im Portmonai kaum irgendwelche Vorteile!!!!

    In sachen Tuning bzw besser formuliert "sinnvolle Leistungssteigerung", meiner meinung nach hat Tuning nix mit dem sinnlosen Versuch zu tun die Endgeschwindigkeit zu erhöhen, vielmehr soll dadurch nur ein bessere Lauf des Motors bei mittlerem Drehzahlbereich erreicht werden und eventuell durch den optimierten Lauf sogar Treibstoff eingespart werden.
    Mir wäre z.B. eine Schwalbe die 90km/h fährt unheimlich......
    Mir kommt es nur darauf an, so schnell wie möglich meine 60-70km/h zu erreichen (auch bergauf), Endgeschwindigkeit ist vollkommen uninteressant, verdammt das ist ein Moped!!!!!!!!

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    naja, das mit dem tuning seh ich etwas anders als du aber von der idee hast du sicher recht. allerdings ist das ein themenbereich, der sinnvollerweise in diesem forum ausgeklammert wird, auch wenn ich selbst gern die leistung von simsonmotoren steigere... siehe avatar.
    solche motoren gehören dann jedoch auf die rennstrecke.

    in dem sinne. gruß aus kiel

  12. #12
    Flugschüler Avatar von meskalin666
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Halle an der Saale
    Beiträge
    381

    Standard

    Das ist wohl wahr, allein der Schadstoffaustoß den solche motoren dann fabrizieren!!!
    Seh ich ähnlich, auf der Rennstrecke sind diese Vehikel sehr viel sinnvoller!!!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.