+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: Kurzschluss nach anschließen der Batterie


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    10

    Standard Kurzschluss nach anschließen der Batterie

    Moin Moin,
    wie ihr seht bin ich neu hier, bin jetzt seit knapp 2 monaten Besizer einer Schalbe Kr51/1, die ich fast komplett neu Aufgebaut habe.
    Bis gestern funktionierte die komplette elektrik, sprich blinker parkleuchte hupe ect.
    Jetzt fuktioniert nur noch das licht.
    Mir ist aufgefallen sobald ich die Batterie anschließe beginnt das Pluskabel an zu schmoren. Und keine sicherung fliegt raus. Habe beide sicherungen auch schon entfernt und trozdem schmort das pluskabel weg. die vergabelung ist soweit in ordung, funktionierte ja vorher auch alles.

    Jetzt meine Frage, wo liegt der Fehler

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    864

    Standard

    Hi,

    bis zu einem bestimmten Baujahr war bei der Schwalbe sowohl Stand- als auch Leerlauflicht nicht abgesichert. Ich tippe, daß in diesem Stromkreis ein Kurzschluß ist.

    Gruß

    Philipp
    Mädels? Hübsch müssen sie sein, hübsch. Charakter haben wir selbst.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Bei allen KR51 ist der Batteriekreis abgesichert, und zwar egal ob KR51 oder /1 oder /2. Es sind sogar immer zwei Sicherungen - eine für den Ladestrom VOR der Gleichrichterdiode, und eine zwischen Batterieplus und Gleichstrom-Verbrauchern.

    Wenn du also nicht die falsche Sicherung gezogen hast und das Batterie-Pluskabel schmort trotzdem, dann hat entweder dieses Kabel direkt eine Scheuerstelle zum Rahmen (dann müsste aber die Lade-Sicherung fliegen), oder deine Verkabelung ist nicht wirklich so korrekt wie du glaubst.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    10

    Standard

    Also wie Philipp schon schrieb, ich habe keine Birne für den Neutralgang drinne sprich die beiden sprich da kommen die halterungen für die birne aufeinander.
    UNd ich habe beide sicherungen rausgenommen und es funkt trotzdem noch

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Mein letztes Posting hast du gelesen, verstanden, und durchgearbeitet?

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    10

    Standard

    ja hab ich, die kabel sind so angeschlossen wie der schaltplan es hergab und das habe ich 2 mal geprüft. und wie soll eine sicherung durchfliegen, wenn dort keine drinn sind.
    NAch scheuerstellen habe ich auch schon gesucht, aber auch keine gefunden.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    So, nun fließt Strom ja nur durch geschlossene Stromkreise. "Alles richtig und geht trotzdem nicht" gibt es auch nicht - also übersiehst du etwas.

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    10

    Standard

    also muss mein pluskabel iregndwie massekontakt bekommen? sprich auch durch korossion ?

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    864

    Standard

    Hi nochmal,

    leider muß ich dem schwarzen Peter widersprechen. hier, hier und auch hier ist zu erkennen, daß es modelle gibt, bei denen die Leerlauf- und Standleuchte eben nicht abgesichert sind. wenn Du schreibst, daß deine Leerlaufleuchte ohne Leuchtmedium ist, kann das problemlos einen Kurzschluß verursachen. Versuch doch mal, einen Gang einzulegen. Vielleicht ist dann das Problem näher eingekreist.

    Gruß

    Philipp
    Mädels? Hübsch müssen sie sein, hübsch. Charakter haben wir selbst.

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Philipp, stimmt, bei der ursprünglichen KR51 ist das Parklicht unabgesichert. Wir haben hier aber eine /1.

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von Brix Beitrag anzeigen
    wo liegt der Fehler
    Das findest Du besser selber raus, weil die Glaskugel Name:  th_action-smiley-059.gif
Hits: 98
Größe:  1,2 KBbei der letzten Inspektion leider nicht mit frischem Zweitaktqualm, sondern dusseligerweise mit schwarzen Dieselabgasen eines Treckers aus einem Kölner Vorort gefüllt wurde.

    Und zwar gehst Du wie folgt vor:
    • Batterie plus-Kabel abklemmen,
    • Batterie minus anklemmen
    • an Batterie-plus eine Prüflampe anklemmen
    • das andere Ende der Prüflampe dort anklemmen, wo eigentlich das Plus Kabel dran war.
    Solange wie der Kurze vorhanden ist, wird die Prüflampe lampen.
    Als nächtes die möglichen verdächtigen Verbraucher, bzw. ihre Zuleitungen abziehen. Sobald der Übeltäter gefunden ist, herrscht in der Prüflampe elektrische Dunkelheit.

    • Bingo!

    Peter

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    10

    Standard

    dann bedank ich mich mal für die antworten, werde das denn über die tage mal machen... werde dann bericht erstatten... vielen dank und angenehme weihnachtstage

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    Du schließt die Batterie aber auch richtig rum an oder? Das schwarze minus an den rahmen masse. Und Plus rot an die Sicherung oder?

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    10

    Standard

    ja wie denn sonst?

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    naja halt rot an amsse udn schwarz an die sicherung.


    alles schon gesehen

  16. #16
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Harlekin Beitrag anzeigen
    Du schließt die Batterie aber auch richtig rum an oder? Das schwarze minus an den rahmen masse. Und Plus rot an die Sicherung oder?
    Naja, vielleicht hat er auch eine der Billig-Batterien von a-k-f.de, die verkehrt herum gepolt sind....
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. nach Kurzschluss keine Batterieladung mit VAPE
    Von ThorstenS im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 13:52
  2. Kurzschluss nach Anschluss der Batterie
    Von Hauptstadt-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 13:25
  3. Kurzschluss bei Anschluss der Batterie
    Von basti87 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 20:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.