+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Lenker krumm - Schulter tut weh


  1. #1
    Flugschüler Avatar von bobmarlex
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    449

    Standard Lenker krumm - Schulter tut weh

    hallo nestler,

    nachdem nun der motor meiner schwalbe von deutz regeneriert wurde und sie jetzt so richtig richtig gut abschnurrt, wollt ich mich mal der nächsten baustelle zuwenden, die auch richtig wehtut (im wahrstten sinne des wortes):
    bei fahrten länger als 10min fängt meine rechte schulter stark an zu schmerzen. von anfang an habe ich den lenker im verdacht, was deutz auch bestätigt: die kleine ist mal nach links gefallen.
    hinzu kommt noch, dass ich bei 1,96körpergrösse wohl n bissi zu lang bin..

    gerade lenker sind mir auch noch nicht wirklich begegnet. zu meinem erstaunen stelle ich noch fest, dass der lenker, der hier liegt und noch recht gut aussieht rechts 0,5cm länger ist.
    scheint bei vielen so zu sein.
    normal ist das jedenfalls nich ..allein schon wegen der ergonomie.

    frage:

    gibt es überhaupt gerade simsonlenker ?

    gruss
    alex

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ham wa doch schon drüber gesprochen.
    Hast wohl wieder zuviel Benzin geschnüffelt.
    Hol dir was neues.
    :wink:

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard Re: Lenker krumm - Schulter tut weh

    Zitat Zitat von bobmarlex
    gerade lenker sind mir auch noch nicht wirklich begegnet. zu meinem erstaunen stelle ich noch fest, dass der lenker, der hier liegt und noch recht gut aussieht rechts 0,5cm länger ist.
    scheint bei vielen so zu sein.
    normal ist das jedenfalls nich ..allein schon wegen der ergonomie.
    0,5 cm sollen den Unterschied ausmachen?!?!?! Also mal ehrlich, das kannste doch Keinem erzählen. Was hat das mit Ergonomie zu tun? Oder meinst du 5 cm??

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    und gerade bei sehr großen personen ist der umbau auf einen höheren lenker doch echt sinnvoll.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von bobmarlex
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    449

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    Hol dir was neues.
    genau.
    hatte aufm oldtimermarkt 3 hintereinanderliegen, die, durch mehrere augenpaare geprüt, alle unterschiedlich krumm waren und sich in der länge unterschieden (den am besten aussehenden hab ich dann einfach mal mitgenommen).
    deshalb:
    gibt es überhaupt gerade simsonlenker ?
    vlt. eher als frage: gibt es präzise gearbeitete simsonlenker (dann gern auch nachbau!)?

    Zitat Zitat von Castaneda
    0,5 cm sollen den Unterschied ausmachen?!?!?! Also mal ehrlich, das kannste doch Keinem erzählen. Was hat das mit Ergonomie zu tun? Oder meinst du 5 cm??
    bist noch nie längere strecken gefahren, z.b. mit dem fahrrad? da macht es sich noch mehr bemerkbar. es geht allerdings auch eher um die tatsache der falschen lenkerkrümmung. und die ist entscheidend für eine halbwegs gesunde und vor allem entspannte fahrhaltung. nur ein arm trägt die fahrzeuglast und muss den grossteil der stösse aufnehmen, wenn eine lenkerseite weiter vom fahrer weg steht oder einen anderen winkel hat.
    glückwunsch, wenn du da keine probleme hast.

    ach und: ja, das will ich jedem erzählen.


    Zitat Zitat von Totoking
    und gerade bei sehr großen personen ist der umbau auf einen höheren lenker doch echt sinnvoll.
    gibts sowas?
    gruss
    alex

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    Bei der S-Klasse gibts ja den Endurolenker.
    Bei der Schwalbe kann man da wenig tun.

    Kenne das Problem aber auch. Mir schläft immer die Gashand ein, obwohl die ja eigentlich am meisten zu tun hat :)

    Beim Motorrad habe ich da weniger Probleme. Der Lenker ist wesentlich breiter und die ganze Karre wackelt nicht so derbe :P

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Zitat Zitat von koppy
    Bei der S-Klasse gibts ja den Endurolenker.
    Bei der Schwalbe kann man da wenig tun.

    Kenne das Problem aber auch. Mir schläft immer die Gashand ein, obwohl die ja eigentlich am meisten zu tun hat :)

    Beim Motorrad habe ich da weniger Probleme. Der Lenker ist wesentlich breiter und die ganze Karre wackelt nicht so derbe :P
    Quatsch... es gibt 'ne Lenkerhalterung (aus dem IWL-Roller-Sortiment, siehe auch Schwalbe-Buch) mit dem man auch an die Schwalbe andere Lenker anbauen kann.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von bobmarlex
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    449

    Standard

    Zitat Zitat von koppy

    Beim Motorrad habe ich da weniger Probleme. Der Lenker ist wesentlich breiter und die ganze Karre wackelt nicht so derbe :P
    dafür, dass meine 1er keine gummis an der hinteren motoraufhängung hat, läuft sie recht ruhig und sogar relativ vibrationsarm.

    wär auch dankbar für erfahrungen und hinweise, wie man diese sch...lenker "ausbeult".
    gruss
    alex

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    http://mutschy.de/downloads/umbauten.pdf

    Seite 2 oder 3 hast du 'nen zulässigen Adapter...



    Und wie gesagt gab es das ganze auch noch von IWL:

    http://www.ddrmoped.de/forum/uploads...1233755837.jpg

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Also meine läuft auch ohne jegliches schlingern und wackeln.
    Habe auch noch den S50 Block drinnen und die Vibrationen halten sich in Grenzen. Bei den Lenkern hab ich den Maßunterschied noch nicht entdeckt.

  11. #11
    Flugschüler Avatar von bobmarlex
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    449

    Standard

    wow, vielen dank für die hinweise. dieser adapter sieht sehr interessant aus.

    also muss ich nach einem
    klemmstück für flach- und hochlenkerbefestigung für alle sr 4- und kr 51- modelle
    suchen.

    ob man das noch kriegt?

    ....was mich ein wenig von meiner eigentlichen lenkerfrage abbringt

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Zitat Zitat von bobmarlex
    bist noch nie längere strecken gefahren, z.b. mit dem fahrrad? da macht es sich noch mehr bemerkbar.
    Aber doch nicht ein Unterschied von 5 (!!!) mm! Das kann ich einfach nicht glauben.

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Zitat Zitat von bobmarlex

    also muss ich nach einem
    klemmstück für flach- und hochlenkerbefestigung für alle sr 4- und kr 51- modelle
    suchen.

    ob man das noch kriegt?
    das bauteil für die lenkerbefestigung bekommst du sicher nicht explizit für simson. das wurde dafür nie gebaut. die vorhandene bauteilbeschreibung ist nur zum selberbauen gedacht.

    vom iwl bekommt man sie teilweise bei ebay, zum bleistift hier:
    http://cgi.ebay.de/Klemmkopf-fuer-Le...1%7C240%3A1318
    ich selbst habe auch irgendwoher mal einen bekommen. um ihn an einem simsonlenker zu fahren, muss man sich jedoch noch eine reduzierhülse zur lenkerklemmung drehen lassen. zumindest ist das bei meinem so.

    gruß sirko

  14. #14
    Flugschüler Avatar von bobmarlex
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    449

    Standard

    moin,
    danke für den tipp, sirko.
    aber das angebot der bucht klingt klingt ja arg nach dem bösen t-wort.....
    müsste ich das auch noch eintragen lassen?

    also ist die klemmbefestigung lt. umbauliste ein "nie gebautes" Originalersatzteil, das mit entspr. schweissschein auch selbst hergestellt werden darf?
    ...um daran dann "handelsübliche lenker" befestigen zu dürfen?

    ...??.....

    @castaneda:
    kennst du das märchen von der prinzessin auf der erbse? tat der der hintern nicht erst richtig weh, als sie wusste, dass sie auf einer erbse lag...?
    ne, im ernst: es geht wirklich mehr um die ausgewogenheit der lenker. lenker dieser machart sind schlicht und ergreifend ungesund. das macht sich zugegebenermassen erst bei vielfahrern bemerkbar und manch einer merkt's gar nicht, weil er unbewusst seine position dem lenker angepasst hat. das darf aber nicht sein, weil wie gesagt ungesund.

    gruss
    alex

  15. #15
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Bobmarlex, ich habe mir diese Lenkerhalterung nach der im oberen Link abgebildeten Zeichnung vor einigen Jahren mal selber gebaut und bin dann damit zwei Jahre ohne Zwischenfälle bis zum Verkauf meines früheren gigacoolen Habichts problemlos rumgefahren. Das war ein wirklich sehr entspanntes und bequemes Fahren. :)

    Das passende Rohrsstück dafür habe ich praktischerweise gleich von einem alten verbogenen Schwalbelenker unten abgesägt und winkelig gefeilt. Die rechteckige Platte habe ich etwas stärker, nämlich 5 mm dick gemacht und dann dort M6-Gewinde direkt reingeschnitten. So konnten nämlich die vier Muttern wegfallen. Die Federringe habe ich dafür oben unter die Schraubenköpfe gesetzt. Hat prima funktioniert. Das ganze hatte ich dann in der Farbe des Habichts gestrichen.
    Die Klemmschellen sind Oiginalteile vom S50 / S51 und als Lenker habe ich einen hohen MZ-Lenker verwendet, der war mir hoch genug. Mit einem Simson-Endurolenker wär's bei Bedarf aber auch noch höher hinaus gegangen.

  16. #16
    Flugschüler Avatar von bobmarlex
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    449

    Standard

    hi,
    das klingt wirklich sehr gut, auch vom aufwand her.

    wenn mans macht, wär vlt. sogar ein anderer lenker möglich, ohne dass die schwalbe zu sehr das gesicht verliert? muss ja nu nich der hirschlenker vom bonanza-rad sein....
    aber vlt der hier.

    gruss
    alex

    edit:am habicht könnt ich mir auch nen chopper-lenker vorstellen..

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe krumm?
    Von Commander im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 16:46
  2. Stutzen krumm....schlimm?
    Von Flachlandmöhre im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 19:07
  3. Kickstarterwelle krumm?
    Von Highwaystar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2007, 01:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.