+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: neuer Besitzer eines Spatz !


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    10.09.2005
    Ort
    Hillerse
    Beiträge
    136

    Standard

    Moin,
    habe heute (durch einen wirklich dummen Zufall) einen Spatz gekauft. Baujahr 64 und 12000 auf dem Tacho.... Sieht nicht mehr ganz so toll aus, aber dafür habe ich ihn ja gekauft... Entweder resaurieren und fahren, oder restaurieren und verkaufen..... Ich habe ja schon eine S51....

    Ich wusste gar nicht, das der Spatz 2 Gang Handschaltung hat....
    So, gleich gehts los, Motor wieder zu laufen bringen....
    Aber auch wirklich ALLES original an dem Gerät.... ein Schöner Vogel, nach ein bisschen Pflege...

    Wollt ich nur mal gesagt haben, bin überglücklich.....

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Ist es ein SR4-1P (mit Pedalen) oder schon ein SR4-1K (mit Kickstar-ter) ? Letzteren habe ich auch, und bin gerade dabei, ihn zu restaurieren. Hau doch mal 'n paar Fotos ins Nest.

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    10.09.2005
    Ort
    Hillerse
    Beiträge
    136

    Standard

    jo, morgen mach ich ein paar Fotos und setz sie dann mal rein.....

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    so ein spatz ist ein feines moped. Hatte selbst mal einen sr4-1sk als neckermann exportmodell. Etwas langsam im vergleich zu den anderen vögeln, aber macht dennoch freude. Ich ärgere mich immernoch das ich den verkauft habe X( aber irgendwo muß man ja mal abstriche machen...

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Original von moewen:
    so ein spatz ist ein feines moped. Hatte selbst mal einen sr4-1sk als neckermann exportmodell. Etwas langsam im vergleich zu den anderen vögeln, aber macht dennoch freude. Ich ärgere mich immernoch das ich den verkauft habe X( aber irgendwo muß man ja mal abstriche machen...
    Kauf dir doch wieder einen!
    Mein Spatz war mein erstes Möppel. Ende 1983 bekam ich ihn als "ver-
    spätetes" Weihnachtsgeschenk. 1984 machte ich damit die Führerschein-prüfung. 1987 baute ich ihn -neu lackiert- neu auf. Da nach 1990 das
    Auto immer wichtiger wurde, verkam er zur "Standuhr". Im Sommer diesen
    Jahres zerlegte ich ihn erneut. Nun bin ich am Teilesammeln.
    Damit ich ihn nächstes Jahr guten Mutes aufbauen kann, sind noch ein
    paar Teile nötig. Nicht zu vergessen die Lackierung.

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    10.09.2005
    Ort
    Hillerse
    Beiträge
    136

    Standard

    So, jetzt habe ich ein Problem. Ich bin vorhin eine RUnde von 10km gefahren. Da konnt ich auf einmal die Kupplung nicht mehr ziehen... die Einstellschraube an der Kupplung selbst hat sich selbst gelöst, und hat den Abschraubbaren Deckel vom Kupplungsdeckel rausgedrückt. der runde Deckel ist heile, aber die Gewinde vom Deckel sind rausgebrochen, sprich, ich brauche einen neuen Kupplungsdeckel, wo kriege ich sowas günstig her ?

    Wenn ich mir mal überlege, der Bau vom Spatz ging 1964 los... zuerst mit pedalen, dann mit Kickstarter, und ich habe einen kickstarter dran, dann hab ich ja einen der ersten Spatze mit Kickstarter.... Oh man, das wird mir schwerfallen, das Gerät wieder zu verkaufen.... Aber für die Teile ist es ja verdammt schwer, Ersatzteile zu bekommen.... Für S51 und so kriegt man ja alles nachgeschmissen, aber nicht mal einen Kupplungsabdeckung findet man halbwegs günstig...

    gruß

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.01.2004
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    288

    Standard

    Du musst den Spatz doch gar nicht verkaufen. Bei dem winzigen Jahresunterhalt geht der Trend sogar eindeutig zum Drittmoped

    So einen Deckel bekommst Du auf jeden Fall auf Teilemärkten im Osten, z.B. gestern in Neuruppin - mehrere Spatzen zum Schlachten im Angebot! Für paar Eier wärste dabei gewesen.

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Jetzt wäre es wichtig, zu wissen, welchen Motor Du in Deinem Spatz hast. Normalerweise sollte es ein Soemtron-Motor sein und der hat eigentlich keine runde Abdeckung für die Kupplungs-Einstellschraube. Für den Soemtron-Motor gibt´s bei ebay für 6€ nagelneue Kupplungsdeckel, kann den Link wohl heut abend mal posten. Wenn es aber der M52-KH ist (sieht aus wie der Schwalbe-Motor), dann kannst Du auch nen Kupplungsdeckel von einer Handschaltungs-Schwalbe nehmen. Das dürfte die Teilesuche zwar auch nicht gerade erleichtern, aber egal. Wenn Du Glück hast, habe ich sogar noch so einen Kupplungsdeckel zuhause rumliegen, kann ich aber erst am Freitag nachgucken.

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Guck doch mal, welchen Motor dein Vögelchen hat. Steht auf dem Lima-
    Deckel "Soemtron" oder auf dem Kupplungsdeckel "Simson" ? Es gibt für
    beide Motoren definitiv noch den Kupplungsdeckel. Wenn es tatsächlich
    der Soemtron-Motor ist, hat der Kupplungsdeckel keinen kleinen Deckel
    für die Kupplungseinstellung dran, oder er hat 'nen Deckel vom SR2E
    KR50, etc. Wenn wenn es schon der M52KH-Motor ist, kannst du vom
    M53-Motor der Schwalbe den Deckel nehmen. Musst aber für die Starter-
    wellenbohrung den Simmering 14X30 eindrücken.

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    10.09.2005
    Ort
    Hillerse
    Beiträge
    136

    Standard

    Moin,
    also, da steht auf jeden Fall Simson drauf. m52 müsste es sein. Bei einem Versandhandel für Simson Teile habe ich schon so einen Deckel gesehen, aber ich wollte eigentlich keine 24 Euro für einen neuen Deckel ausgeben....
    Wäre nett, wenn ich mir ein paar Quellen sagen könntet oder falls einer von euch noch sowas über hat....


    Nene, muss ihn leider wieder verkaufen.... Habe ihn für 170 gekauft. und ich muss mir nächstes Jahr ein auto zulegen. Außerdem habe ich noch meine schöne S51 stehen... Die werde ich aber nie abgeben..... weil auch originale Simsons mit so wenig Laufleistung sind selten und die habe ich so auf Höchstglanz poliert, diesen Wert kann man mit Geld nicht ausdrücken.
    Nun, den Spatz habe ich mir aus reiner Interesse am Oldtimer gekauft, für mich ist es was neues, ein richtig altes Moped zu restaurieren, wenns auch nur äußerlich ist, denn die Technik ist einwandfrei. Kleine Wartungsarbeiten und halt viiiel Politur.
    Hatte der Spatz eigentlich eine Batterie oder wo hat der den Saft für die Hupe her ?
    Heute bin ich wieder mit dem schönen Spatz geflogen..... Solangsam verliebe ich mich in dieses Moped..... Die Handschaltung ist ja mal was neues, auch wenn das Moped keine 65 fährt, macht es trotzdem wahnsinnig Spaß, damit zu fahren...
    Die Tage,wenn ich Zeit habe, gehts ans Polieren....
    was meint ihr, ein paar Roststellen, und ein paar kleine Lackschäden... ist das sehr schlecht für den Verkauf oder ist das eher gut, praktisch als kleines Zeichen für das Alter... ?

    hochzweitaktig

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    'N Abend Onkelchen !
    Für das Signalhorn sind vier Monozellen a 1,5V (R20) zuständig, welche in einem Messingbehälter eingelegt, und in Reihe geschaltet sind.
    Dieser sitzt im Rahmen hinter'm Motor. Das schwarz/gelbe Plus-Kabel
    geht direkt zur Hupe, das Massekabel geht vom Batteriekasten an die
    vorderste rechte Befestigungsschraube des Hinterradschutzbleches.
    Durch diese Schaltungsweise kann das Horn bei allen Schalterstellungen
    des Zündlichtschalters betätigt werden. Die Zweigang-Handschaltung ist
    gewöhnungsbedürftig, aber nach gewisser Übung, narrensicher beherrschbar. Übrigens, der M52KH-Motor war eigentlich erst Ende 1967
    beim Spatz zu finden. Normalerweise müsste dein Vögelchen, wenn er Bj.
    1964 ist, 'nen Sö4-1P/Sö4-1K-Motor drin haben. Somit ist er wohl nicht
    mehr so ganz original.

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    10.09.2005
    Ort
    Hillerse
    Beiträge
    136

    Standard

    Also, die Motornummer stimmt mit der originalen ABE ein....
    Komisch....
    Naja, die Zweiganghandschaltung braucht etwas Übung, aber der erste Gang ist so kurz übersetzt, den Spaßtz würde sogar meine Oma nicht abwürgen..... :-)
    und wenn man mal im Rollen ist, kann man ja ständig im 2. bleiben, der iost ja lang übersetzt... Mal sehn, vielleicht gehts am Wochenende ran....
    ihr habt meine Frage noch nicht beantwortet, wegen der Lackschäden usw.....
    gruß a la zweitakt

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    'N Abend Onkelchen !
    Wenn's nur 'paar Roststellen sind, würde ich nicht gross Federles
    machen. Wenn der Rost aber langsam Überhand gewinnt, hilft nur ab-
    schleifen, grundieren und lackieren. Aber wenn du ihn eh wieder bald
    verklingeln willst -wovon ich dringenst abrate- dann würde ich keine
    exorbitanten übermässigen Investitionen tätigen.

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    10.09.2005
    Ort
    Hillerse
    Beiträge
    136

    Standard

    Hallo,

    Ja, das habe ich mir auch gedacht, also der Lack ist teilweise nicht mehr schön, aber halt mit politur reparabel, es sind halt nur ein paar kleine Stellen....
    Ich würde ihn ja auch gerne behalten, aber mir fehlt einfach der Platz und das Geld, ich muss mir nächstes Jahr ein Auto kaufen.... Mir gings halt dadrum, einmal so ein Gerät, gehabt und gefahren zu sein.... Momentan steht er in der Garage und wartet auf Politur. DIe kommt am Wochenende und dann werd ich ihn wieder verkaufen....

    Könnt ihr mir vielleicht sagen, wo man sowas am besten los wird ?
    Bei Ebay wird viel zu wenig für sowas gezahlt... Zeitung ? Gebt mir mal ein paar Ratschläge....

    zweitaktig

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    Hallo, würde es in der Motorrad-Kleinanzeigenzeitschrift (Zeitschrift nur mit Inseraten) inserieren (gibts an der Tankstelle). Wer sich sowas kauft sucht i.d.R. gezielt.
    Könnte ja selber schwach werden, habe mir aber innerhalb der letzten 12 Monate 5 Mopeds gekauft und mir jetzt eine Zwangspause verordnet.
    Martin

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    10.09.2005
    Ort
    Hillerse
    Beiträge
    136

    Standard

    5 Mopeds ? Donnerwetter.....
    Na gut, dann werd ich mal an ner Tanke gucken...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 13:01
  2. frage als neuer besitzer
    Von haiaman07 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.05.2005, 12:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.