+ Antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 67

Thema: Mein neues spielzeug


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von The Snake
    Registriert seit
    06.07.2010
    Beiträge
    20

    Icon Cry Mein neues spielzeug

    Hab nen neues spielzeug Ein Krause Duo 4/1 BJ. 1986

    Läuft aber nicht
    Wer hat noch ne Idee

    Es hat Fehlzündungen und säuft ab !

    ich habe den Vergasser mit neuen Düssen bestückt,eingestelt auf Grundeinstellung.
    Nur die Teillastnadel Hab ich noch nicht getauscht muste erst bestellt werden kommt dann

    Zündung kontroliert Zündzeitpungt Auf 1,5 vor OT
    Unterbrecherabstand 0,4
    Isolator Zündkerze Abstand der Elektrode 0,4

    Auspuff ausgeprannt das hatte wohl noch keiner gemacht
    da war gut nen halbes Kilo Schmoder drin

    MFG

    P.S. In den anderen beiträgen habe ich nichts gefunden
    was zur lösung meines problems beiträgt


    Simson Schwalbe Kr 51/2 N
    Simson Star SR 4-2/1
    VEB Fahrzeugbau Brandis Krausse Duo 4/1 Versärtenfahrzeug
    Geändert von The Snake (08.01.2013 um 22:16 Uhr)

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Fehlzündungen deuten auf falsche Zündeinstellung hin.
    Einfach mal von jemanden anderen unbeeinflusst überprüfen lassen.

    Absaufen deutet auf viel zu viel angesaugten Sprit hin. Schwimmerpegel mit der Senfglasmethode (Wiki) überprüfen und nachstellen.

    Peter

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von The Snake
    Registriert seit
    06.07.2010
    Beiträge
    20

    Standard

    Sorry Vergessen Schwimmer wurde auch kontrolliert 27 & 35 mm Abstand zur Vergasserunterkante
    Und Zündung Dreimal nachgeshaut




    Simson Schwalbe Kr 51/2 N
    Simson Star SR 4-2/1
    VEB Fahrzeugbau Brandis Krausse Duo 4/1 Versärtenfahrzeug

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Bjoern230179
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    131

    Standard

    Eventuell hast ja einen Denkfehler. Deshalb mal wie Peter schon geschrieben hat, einfach mal einen Anderen schauen lassen. Zündkerze und Stecker schon einmal getauscht?

    Björn

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja stelle den Schwimmer mit der Senfglasmethode ein , besser ist das
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von The Snake
    Registriert seit
    06.07.2010
    Beiträge
    20

    Standard

    Eventuel Fehler gefunden !

    Auf der Duo ist im Moment ein 16 n 1-11 Verbaut,

    ist auch neue Düssenbestückung für einen 11er drin wie oben schon Geschrieben.
    Drauf gehören tut aber ein 16 n 1-5 oder 16 n 3 11.

    Na mal sehn gleich mal neue Düsen und nochmal eine Teillastnadel bestellt,
    Ersatzteile kan man ja nie genug haben

    Und Ich hab noch mal gegooglet der Schwimmerabstand muss auf 29 & 33,5 mm.

    Und wie Peter sagt immer noch andre Leute nachsehen lassen
    4 Augen sehen mehr als Zwei !!!

    Ich berichte wenn die Teile da sind ob es dann läuft

    MfG
    BeschleunigungistwennTränenderErgriffenheitwagerechtzumOhrabfliessen

  7. #7
    Tankentroster Avatar von danieldee
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Hirschaid
    Beiträge
    192

    Standard

    Moinsen,

    also einfach so einen alten Vergaser auf die Werksewerte einstellen läuft erfahrungsgemäß falsch. Du solltest den Vergaser nach der bekannten Methode bei laufenden Motor einstellen. Außerdem wie die Kollegen schon vorher gesagt haben, den Schwimmer IMMER mit der Durchsichtigenbehältermethode einstellen!
    Dann sollte es auch funzen.

    Grüße Daniel
    KR51/2L Bj. 1981

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2012
    Beiträge
    57

    Standard

    Auch wenn es eigentlich nicht in diesen Beitrag gehört:

    Ich habe mir die Senfglasmethode mal angeschaut aber ich werde daraus nicht wirklich schlau. Was muss ich denn beachten, wenn der Schwimmer schließt? Ich sehe hinsichtlich der Kraftstoffdurchlasses keinerlei Angaben zur Menge. Kann man das denn noch mit ein paar Fakten füttern, damit man das (als Laie) nachkonstruieren kann? Ist eine nervige Frage, aber wenn man noch nicht so viel Ahnung hat ist man für jedes noch so doofe Detail dankbar.

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ich empfehle, zum besseren Verständnis, etwas Lesestoff für Mußestunden.

    Wissen zur Fehlersuche - Simson Portal

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  10. #10
    Tankentroster Avatar von danieldee
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Hirschaid
    Beiträge
    192

    Standard

    Senfglasmethode geht so:
    Vergaserdeckel abschrauben und Vergaseroberteil auf die Kante eines Glases setzen. Dann über den Benzinschlauch Flüssigkeit einfüllen. Ich machs immer mit Wasser und blas es anschließend gscheid durch. Das Glas füllt sich bis der Schwimmer durch den Pegelstand nach oben gedrückt wird und hoffentlich die Benzinzufuhr schließt. Dann den Abstand von Wasserpegel zu Vergasergehäuse messen und bei Bedarf Schwimmer nachstellen.

    Gruß Daniel
    KR51/2L Bj. 1981

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Mainzer
    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Mainz a Rhein
    Beiträge
    259

    Standard

    Zitat Zitat von danieldee Beitrag anzeigen
    Senfglasmethode geht so:
    Vergaserdeckel abschrauben und Vergaseroberteil auf die Kante eines Glases setzen. Dann über den Benzinschlauch Flüssigkeit einfüllen. Ich machs immer mit Wasser und blas es anschließend gscheid durch. Das Glas füllt sich bis der Schwimmer durch den Pegelstand nach oben gedrückt wird und hoffentlich die Benzinzufuhr schließt. Dann den Abstand von Wasserpegel zu Vergasergehäuse messen und bei Bedarf Schwimmer nachstellen.

    Gruß Daniel
    Das Wasser eine andere Dichte als Benzin hat, weißt du aber schon?

  12. #12
    Schwarzfahrer Avatar von The Snake
    Registriert seit
    06.07.2010
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von danieldee Beitrag anzeigen
    Moinsen,

    also einfach so einen alten Vergaser auf die Werksewerte einstellen läuft erfahrungsgemäß falsch. Du solltest den Vergaser nach der bekannten Methode bei laufenden Motor einstellen. Außerdem wie die Kollegen schon vorher gesagt haben, den Schwimmer IMMER mit der Durchsichtigenbehältermethode einstellen!
    Dann sollte es auch funzen.

    Grüße Daniel
    vergasser einstellen bei laufendem motor
    dazu muss er erst mal laufen so lange bis er warm ist

    MFG
    BeschleunigungistwennTränenderErgriffenheitwagerechtzumOhrabfliessen

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zitat Zitat von Bastesque Beitrag anzeigen
    Auch wenn es eigentlich nicht in diesen Beitrag gehört:

    Ich habe mir die Senfglasmethode mal angeschaut aber ich werde daraus nicht wirklich schlau. Was muss ich denn beachten, wenn der Schwimmer schließt? Ich sehe hinsichtlich der Kraftstoffdurchlasses keinerlei Angaben zur Menge. Kann man das denn noch mit ein paar Fakten füttern, damit man das (als Laie) nachkonstruieren kann? Ist eine nervige Frage, aber wenn man noch nicht so viel Ahnung hat ist man für jedes noch so doofe Detail dankbar.
    Lies mal hier:
    http://www.schwalbennest.de/simson/s...ild-96116.html
    Die Einstellwerte nimmst Du zu Deiner Mopete und zum Vergaser passend aus dem BUCH oder aus dem Wiki.

    Peter

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von The Snake Beitrag anzeigen
    vergasser einstellen bei laufendem motor
    dazu muss er erst mal laufen so lange bis er warm ist

    MFG
    Dazu muss er warmgefahren werden und innerhalb 2-3 Minuten die Einstellung vorgenommen werden.

    P.S.: zu deiner Signatur.(BeschleunigungistwennTränenderErgriffenheitsenkre chtzumOhrabfliessen) Diese Definition (senkrecht) beschreibt "Stillstand" nicht "Beschleunigung"
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  15. #15
    Tankentroster Avatar von danieldee
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Hirschaid
    Beiträge
    192

    Standard

    Zitat Zitat von Mainzer Beitrag anzeigen
    Das Wasser eine andere Dichte als Benzin hat, weißt du aber schon?
    Ja klar, funktioniert aber trotzdem!
    KR51/2L Bj. 1981

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Klar funktioniert es, es ergibt aber möglicherweise einen anderen Schwimmerstand bis zu schließen des Ventils, als es bei Benzin der Fall wäre. Ob dies zu vernachlässigen ist oder stark abweicht entzieht sich jedoch meiner Kenntnis. Kaltreiniger wäre vielleicht ne Alternative zu Pengzeng und Wasser.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

+ Antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein neues Baby: Bestandsaufnahme
    Von danorama im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 19:29
  2. Totos neues Spielzeug oder Piccolo Duo 4 von 1973
    Von totoking im Forum Smalltalk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 08:34
  3. Mein neues Projekt
    Von pruesslee im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 15:54
  4. neues spielzeug
    Von moewen im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2005, 22:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.