+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Optimaler Benzinfluss bei Schwalbe KR 51/1 & Bing Vergaser


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.09.2011
    Beiträge
    63

    Standard Optimaler Benzinfluss bei Schwalbe KR 51/1 & Bing Vergaser

    Hi,

    bin letztens mit meiner neu aufgebauten Schwalbe eine Testtour gefahren. An einem langen Berg Ging plötzlich meine Schwalbe absolut abruppt während der Fahrt aus. Nachdem ich sie in eine Einfahrt geschoben hatte, ging sie dann auch wieder an und ich konnte bin nach Hause (3km entfernt) weiterfahren, allerdings nicht ganz so souverän und leistungsstark.

    Imho hatte ich zu wenig Benzin im Tank. Es sind (Testhalber) nur noch 400 ml Benzin aus dem eingebauten Tank über den angeschlossenen Benzinschlauch rausgekommen, bis blasen kamen. Da ich den Tank demnächst reinigen und mit Kreem versiegeln will, habe ich diesen dann gleich ausgebaut. Dabei konnte ich noch gut einen weiteren Liter Benzin aus dem Tank holen.

    Somit verbleibt, bis es kritisch für die Benzinversorgung der Schwalbe wird, noch gut ca. 1,4 Liter Benzin im Tank, die theoretisch nicht genutzt werden können. Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

    Zu meiner Schwalbe: KR 51/1, Bj 79, Bing 1104 Vergaser, Vape, regenerierter Motor, Benzinschlauch mit Bogen gelegt, die Bing Benzinzufuhr (also der drehbare Benzinschlauchstutzen) steht in Richtung Zündkerze gedreht, der Tank war vor 4 Wochen mit Oxalsäure gereinigt und dieser Tankhahn ist verbaut http://www.akf-shop.de/shop/product_...gem-Hebel.html Der Tankhahn ist ziemlich gut und setzt Jenseits der 400 ml Benzin frei, wenn der Tank halb voll ist.


    Ich hätte nun folgenden Lösungsansatz zum optimalen Benzinfluss:

    Tank von Innen nochmals reinigen und mit Kreem weiss versiegeln. Am Tankeinfüllstutzen ein Sieb verbauen, welches bereits das einfüllende Benzin vom Schmutz befreit. Lt Aussage eines Bekannten sind im Benzin von der Tankstelle durchaus Dreckflocken drinne. Das lange Siebrohr am Benzinhahn komplett entfernen (da ja noch ein Sieb am Bing Vergaser ist).

    Wäre das eine praktikable Lösung? Wer hat Erfahrungen?

    Wie wird am besten die Benzinleitung vom Tank zum Vergaser (Bing) gelegt? Hat jemand Bilder?
    [/URL]

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Mit den BVF-Vergasern, die draufgehören (16N1-5 oder 16N3-11) kann man den Tank fast komplett trockenfahren. Es verbleibt nur ein winziger Schluck, und wenn man nach dem Stehenbleiben in den Tank leuchtet, dann reicht die Restpfütze nicht mehr ans Filtersieb. Das heißt, alles für den Benzinhahn erreichbare Tankvolumen geht auch zu verfahren.

    Das Sieb am Einfüllstutzen benutzt du bei Kanisterbetankungen, das Sieb am Hahn bleibt dran, sonst fällt das Reserveröhrchen ab - egal ob beim originalen Hahn oder dem Alternativmodell, das du da hast.

    Die Probleme beim BING rühren vom Schlauchanschluss, der in die falsche Richtung zeigt, sowie vom zusätzlichen Sieb direkt in diesem Anschluss.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Beim Bingvergaser ist der Schlauchanschluss einstellbar
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Richte den Schlauchanschluß nach hinten, führe den Schlauch dann unter die
    Luftleitung zum Benzinhahn.


    solong...

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    88212
    Beiträge
    489

    Standard

    Servus,

    hab bei meiner Schwalbe 1:1 das gleiche Problem. Der Bing ist einfach klasse auf der 1ser.

    Bei mir hat jedoch eine Veränderung des Schlauch-Anschlusses noch nie ganz geholfen, aber ich werde mal dran arbeiten- Danke für den Tipp.

    Gruß hony

  6. #6
    Schorsch_HH
    Gast

    Standard

    Hallo,

    läuft der Motor mit dem Bing Vergaser auch besser als mit dem originalen ?

    Meine Schwalbe baue ich gerade neu auf und überhole ja auch den Motor. Ich hab bei FAQ den Beitrag über den Vergleich zwischen den BVF & Bing gelesen. Jetzt bin ich am überlegen, ob ein Umrüsten Sinn macht.

    Gruß
    Jan

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    ja gibts denn überhaupt einen wirklich passenden Bing für die /1? Hieß ja immer das würde es nicht geben..

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Gibt es auch nach wie vor nicht.

  9. #9
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    @Cocooma:

    Du solltest auch noch den Wiki-Beitrag lesen.
    Für die ältere Motorenbaureihe M53 gibt es keinen zugelassenen BING.
    Grüße,
    Schwalbenchris
    BLECH STATT PLASTIK!

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Der 1104 von der SR50 funktioniert an der alten Schwalbe
    mit geringerem Spritspareffekt. Jedenfalls hab ich noch keinen der alten
    Motoren unter 3L bekommen.

    Versuch doch den 16N3-11 von "BVF".Der ist Speziell für die alte
    Schwalbe. Soll 2.77l verbrauchen.


    solong...

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.09.2011
    Beiträge
    63

    Standard

    Zitat Zitat von southpole Beitrag anzeigen
    ja gibts denn überhaupt einen wirklich passenden Bing für die /1? Hieß ja immer das würde es nicht geben..
    Hallo,

    ja. Also ich habe diesen hier an meiner KR51/1: AKF Automobile Kraftr

    Ich muss sagen, dass der Bing Vergaser an meiner neu aufgebauten KR 51/1 wirklich super läuft. Keine Anfahrschwäche, kein ruckeln während der Fahrt und nen wirklich guten Durchzug. Zudem sehr einfach einstellbar. Mit Vmax und Verbrauch kann ich noch nichts sagen.

    Glaubt ihr wirklich, das jemand den nicht zugelassenen Bing wirklich jemals so exakt kontrolliert? Gab es schonmal soetwas?

    Ich hatte mich damals für den Bing entschieden, da auch der Reisende von Slowwaydown (einfach mal googeln) auf seiner Tour mit seiner Schwalbe KR 51/1 von Hamburg nach Kapstadt ein Bing Vergaser dran und damit keinerlei Probleme hatte. Und da ich auch ein paar extreme Reisen mit der Schwalbe vorhabe (Nach Monaco und zum Nordkap) kann das ganze ja nicht so schlecht sein.

    Das einzigste Problem ist wie gesagt, die Verlegung des Benzinschlauches, da der Benzinstutzen am Bing Vergaser dummerweise auf der falschen Seite liegt und der sperrige Luftgummistutzen (oder wie man das Ding auch nennt) beim Luftberuhigungskasten etwas den Benzinschlauch behindert.

    Ansonsten kann ich mir keine weiteren Probleme des Bings an einer Kr 51/1 vorstellen.

  12. #12
    Schorsch_HH
    Gast

    Standard

    Hey danke für den Tipp zum Wiki Beitrag. Dann kann ich mir das Geld für den Bing sparen.Mir ist die Zulassung wichtig, da ja sonst die Haftpflicht komplett erlöschen würde.

    Wäre mir das egal würde ich da einfach ein Sperber Motor reinsetzen ;-) Ist es aber nicht...

  13. #13
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Also wenn in deinem Tank noch über ein Liter stehen bleibt trotz geöffnetem Hahn, dann kennst du entweder die Reservestellung des Hahns nicht, oder die Reserve ist irgendwie verstopft. Mit dem Vergaser hat das nichts zu tun.

  14. #14
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Cocooma, wie schon genannt wurde, kann man auf KR51/1 den BVF 16N3-11 einsetzen. Sämtliche Anschlüsse passen direkt, die Abstimmung sowieso, und das ist dann auch legal so.

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    @ micha-ge , genau so ist das,und den Benzinhahn verlegt man so:
    Angehängte Grafiken

  16. #16
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Was soll denn das T-Stück da? Einfach den Pin nach oben drehen und von oben den Schlauch ranführen. Funktioniert doch wunderbar?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bing-Vergaser Schwalbe
    Von kanin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.03.2004, 16:44
  2. BING Vergaser für Schwalbe ??
    Von Rene im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2003, 14:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.