+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Mit was reinige ich die Kette?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    179

    Standard Mit was reinige ich die Kette?

    Hallo,

    ich bin gerade dabei, meine Schwalbe 51/2 E Baujahr 1983 durchzuchecken und habe nun die Kette ausgebaut, um diese zu begutachten und zu reinigen (Kette und Ritzel sehen noch sehr gut aus).

    Jetzt würde ich die Kette gerne reinigen und neu einfetten. Für das einfetten nehme ich das Fließfett, aber wie reinige ich die Kette am besten?

    Ich habe schon etwas gegoogelt, und unter anderem wurde Petroleum oder Diesel als Reinigungsmittel empfohlen, auf keinen Fall aber Benzin oder Rostlöser, da diese den Schmierfilm an den Laufrollen lösen könnten und man diesen nur sehr schwer wieder herstellen könnte (so habe ich das jedenfalls verstanden)… Auch könnten diese Stoffe die O und X-Ringe angreifen, da diese aus Kunststoff wären (hat die Schwalbe-Kette denn solche Ringe?). Stimmen diese Informationen?

    Tja, jetzt meine Frage: Mit welchem Reinigungsmittel und wie kann ich nun meine Kette gut und kostengünstig reinigen?


    Viele Grüße!

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.04.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    163

    Standard

    Steck die Kette in ein Glas, und WD40 dazu, und schön schütteln. Aber achtung nicht zu doll, sonst geht das Glas kaputt. Hab ich immer mit meinen Fahrradketten so gemacht, und ging super!!

    Gruß Mario

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Sprudelfahrer
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    183

    Standard

    Kanste auch ruhig in Benzin oder Diesel reinlegen.
    O Ringketten haben meines Wissens nur die Motorräder.
    Ich reinige meine Kette immer in Benzin das geht wunderbar.


    Gruß aus Lippe
    Mfg Spudelfahrer aus Lippe

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Gurkenglas mit Benzin, Deckel drauf und dann vorsichtig schütteln. Dann das Benzin wechseln und nochmal shake it baby. Dann Kette trocknen lassen und dann in altes abgelassenens Getriebeöl einlegen.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von bossi-v901
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Kleve/Kranenburg
    Beiträge
    313

    Standard

    Wenn die Kette dann in das Getriebeöl eingelegt ist ... womit wartet man Sie dann ... Fett / WD40 ?

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Kette reinigen ? Wozu ? Ist doch kein Fahrrad. Alles schön geschlaucht. Ist doch der Sinn der Erfindung, weil man sich in der DDR das Ersatzteilproblem nach Möglichkeit vom Halse schaffen wollte ... Kette hält auch ungereinigt 20.000 km und mehr, weil sie im Gegensatz zu offen laufenden sauber bleibt. Wenn sie schmutzig ist - na gut, aber sollte nicht sein. Schreibst ja selber, dass sie gut aussieht. Also - normalerweise ist das Arbeitsbeschaffung. Nachfetten ja, reinigen vielleicht noch, wenn durch sehr langes Rumstehen das Fett etwas hart geworden ist.

    Gruß, Matthias

  7. #7
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Kette reinigen ist doch total unnötig. Da kommt ne neue rein, bissel gutes Fett noch mit in die Schläcuhe und dann vergessen für die nächsten 10.000km. UNd wenn die gebrauchte weiter verwendet werden soll, kommt ebenfalls nur Fett dazu und gut. Da reißen keine 100PS am Stahl.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    ... Da reißen keine 100 PS am Stahl.
    Bei dir vielleicht nicht ...

    Zitat Zitat von bossi-v901
    Wenn die Kette dann in das Getriebeöl eingelegt ist ... womit wartet man Sie dann ... Fett / WD40 ?
    mit Kettenfließfett aus dem Fahrradregal im Baumarkt, Kaufland oder sonstwo. Ich hol mir das Zeug immer bei Woolworth.

  9. #9
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Wir reden hier immer noch von Simson.

  10. #10
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Trotzdem kann auch dort die Kette frei vom 30 Jahre alten, ranzigen Fett sein.
    Das wird doch mit der Zeit hart wie Kohle...

  11. #11
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Nach 30 Jahren wirds einfach mal Zeit, eine neue Kette zu nehmen.

  12. #12
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Meiner Meinung nach, kann man bei geringer Laufleistung die alte weiter verwenden.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wie reinige ich am besten/einfachsten den Benzintank??
    Von kek00 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.05.2008, 19:35
  2. Wie reinige ich Auslass und Auspuff?
    Von Chris-SHA im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.09.2006, 15:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.