+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: Schwalbe


  1. #1

    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    6

    Standard

    hallo

    was kann man den für eine 1985 schwalbe mit ca 30000km noch verlangen?

    MfG
    Martin

  2. #2
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Spanne von einem Kasten Bier bis hin zu 300€

  3. #3

    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    6

    Standard

    150 okay?

  4. #4

    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    6

    Standard

    ist grad für 207 weg gegangen. will aber auch eine haben

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    ?( ?(

  6. #6
    Seb
    Seb ist offline
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.08.2003
    Beiträge
    317

    Standard

    da muss ich galli aber zustimmen

    was geht hier ab, über was labert ihr? ?(

  7. #7

    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    6

    Standard

    bei ebay war eine zu verkaufen sie ist dann für 207 euro weg gegangen. Ich suche eine günstige schwalbe!
    Gruß Martin

    PS:kann man eigendlich ne´n enderen lenker auf die schwlbe schrauben?

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    wenn dieser eine ABE für die schwalbe hat sicherlich.

    bei ebay gehen schwalben aber öfters weg, deshalb die verwunderung hier...

  9. #9

    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    6

    Standard

    ach so. ja bin erst gestern auf den schwalbe trichter gekommen. bekannter hat ne schöne. dunkelblau, licht und kennzeichen hinten an die seite gepäckträger weg und glatt gemacht.

    wo finde ich den günstig was und was muß man ausgeben? besser ne /2 kaufen oder /1 wohne im hessischen bergland also ist nicht alles grad flach.

    MfG
    MArtin

  10. #10
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Original von neuer:
    PS:kann man eigendlich ne´n enderen lenker auf die schwlbe schrauben?
    Nein!

    Soweit ich weiß, gibt es keine Zubehör-Lenker für die Schwalbe.

    Und selber schweißen, davon rate ich dringenst ab.

    Warum willst du eigentlich, wo du doch noch nichtmal ´ne Schwalbe hat, daran schon was verändern?


    Gruß,
    Richard

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.07.2004
    Beiträge
    13

    Standard

    Also ich hab meine für nen Kasten Bier vom Nachbar bekommen,
    gut sie ist nicht so jung wie Deine aber sie läuft hoffentlich noch lang...
    ... wenn sie mal wieder zusammengesetzt wird.

    Bin gerade mit dem Rahmen beschäftigt, abschliffen und neu lackiert.
    Bin leider Neuling in dem Geschäft und hab da mal ne Frage:
    Wie stark wird der Tank angeschraubt und werden die Schrauben unten mit einer Mutter gegengekontert ???

    Ein Wessi (und ehemaliger Zündapp-schrauber) schreit Hilfe.

    MfG

  12. #12

    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    6

    Standard

    Warum nicht? Schon Mal planen :) Ne wollt das halt mal wissen!

  13. #13
    Seb
    Seb ist offline
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.08.2003
    Beiträge
    317

    Standard

    - nein, der lenker der schwalbe darf nicht verändert werden
    - eine 2er wäre besser

  14. #14
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Der Lenker durfte verändert werden. Es gab ein Übergangsstück, auf welches man dann jeden S51-Lenker montieren konnte. Das Teil musste man sich selber schweißen, da kommts dann drauf an was man sich (oder dem Schweißer) zutraut. Ich hab sowas noch nicht gesehen, kann mir aber vorstellen, das es zum Brechen aussieht. Tja und was damals angebaut wurde hat Bestandsschutz, aber wer weiß wann sowas mal umgebaut wurde.....?

    MfG Tilman

    P.S.: Wegen dem Tank: der wird eigentlich gar nicht richtig angeschraubt, sondern nur zwischen 2 Gummis aingeklemmt. Also als 1. legst du die Gummischeiben auf die Halterungen am Rahmen. In jede Gummischeibe kommt je eine Hülse. Dann der Tank mit seinen 2 Blechlaschen auf die Hülsen bzw. Gummischeiben. Jetzt wieder je eine Gummischeibe auf die Hülsen stecken. (die schauen durch die Blechlaschen vom Tank) Dann ne Schraube durch die Hülsen stecken und anziehen. Durch die Hülsen wird nur ein gewisser Anpressdruck der Gummischeiben auf die Blechlaschen des Tanks erreicht und dieser somit vibrationstechnisch etwas entkoppelt. Bei vielen fehlt aber o.g. Konstruktion mit den Gummischeiben. Wenn du die Schwalbe neu machst, versuch das wieder so zu machen, sonst reißen dir die Hlatelaschen des Tanks durch die Vibrationen mit der Zeit ab.

  15. #15
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    Original von tilman81:
    Der Lenker durfte verändert werden. Es gab ein Übergangsstück, auf welches man dann jeden S51-Lenker montieren konnte. Das Teil musste man sich selber schweißen, da kommts dann drauf an was man sich (oder dem Schweißer) zutraut. Ich hab sowas noch nicht gesehen, kann mir aber vorstellen, das es zum Brechen aussieht. Tja und was damals

    nein! gabs nicht und gibts nicht! hätte ich im kta-archiv gefunden beim kompletten durchsehen!

    was du meinst, ist die alte unsitte (z.b. meines vaters) den halter vom wiesel oder berlin (die beiden alu-guss lenkerhalterschalen) zu nehmen und dann nen anderen lenker anzubauen.

    geht und hält sicher.

    sieht nur scheiße aus und ist nciht erlaubt.

    mfg

  16. #16
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Also das verwundert mich jetzt aber stark. In dem Büchlein: "Ich fahre ein Kleinkraftrad" ist eine ganze Doppelseite diesem selber anzufertigenden Zwischenstück gewidmet, auf den folgenden Seiten sind die weiteren zu DDR-Zeiten nicht eintragungspflichtigen Umbauten aufgelistet. Ich werds mal scannen und reinstellen. Ist praktisch ein Stück Rohr das wie der normale Lenker montiert wird. Oben auf dem Rohr ist eine Platte und auf dieser werden dann die Klemmschellen wie am S51 befestigt, mit den gleichen 4 Schrauben. Wundert mich echt das du dazu nix hast. Naja ich scanns und stells hier rein.

    MfG Tilman

    Nachtrag:

    So ist das in meinem Büchlein drin?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.