+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Schwalbe klopft


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Peter Pudel
    Registriert seit
    14.07.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    53

    Standard Schwalbe klopft

    Hallo Fachmänner und -frauen!

    Meine KR51/2E klopft. Es lässt sich recht schwer orten, irgendwo aus der Motorgegend.
    Die Schläge spüre ich beim Schieben auch im Lenker und es klingt relativ tief. Wenn ich nebenher gehe und die Schwalbe schiebe (Motor ausgeschalten), kommt das Klopfen ca. 1x alle 2 Schritte.

    Es klopft auch, wenn sie aufgebockt ist und ich am Hinterrad drehe (bei Motor aus).
    In Fahrtrichtung ist das Klopfen ausgeprägt, gegen die Fahrtrichtung hört man fast gar nix.

    Zum Setup:
    Kolben/Zylinder neu, Kette+Ritzel neu, Kettenschläuche neu

    Hat jemand ne Idee, was das sein könnte?

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Peter Pudel Beitrag anzeigen
    Klopfen ca. 1x alle 2 Schritte.
    Überprüfe die Kettenspannung!
    Oder hats vor dem Wechsel auch schon geklopft?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Peter Pudel
    Registriert seit
    14.07.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    53

    Standard

    Nein, vor dem Wechsel hatte ich eine uralte Kette drauf und da hat nichts geklopft.
    Kannst du mir sagen, was bei zu geringer Kettenspannung da genau aufeinanderschlägt?

    Danke für den Tipp, werde ich morgen früh gleich mal nachspannen. Hab die Schwalbe ja neu aufgebaut und es kann gut sein, dass es noch etwas am Feintuning fehlt.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    76

    Standard

    Dann geht der Kettenkasten schrott :(

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.03.2011
    Ort
    Lyon
    Beiträge
    59

    Standard

    Klopfen kann evtl. auch von einer falsch montierten Kette kommen (Kettenschloß auf der anderen Seite), das wäre dann allerdings nicht "irgendwo aus der Motorgegend"...

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Peter Pudel
    Registriert seit
    14.07.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    53

    Standard

    Hab grad in einem anderen Thread gelesen, dass es auch an der schlecht eingestellten Spur liegen kann und das Klopfen daher kommt, wenn etwas spannt und dann schnell entspannt.
    Da hab ich morgen ja echt was vor mir

    @mjbarkas: Danke für den Hinweis, Kette wurde aber genau nach Anleitung hier ausm Forum eingebaut, d.h. Kettenschlossöffnung oben in Fahrtrichtung.
    Hab ja geschrieben, dass das Geräusch sich leider schlecht orten lässt.

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Peter Pudel Beitrag anzeigen
    @mjbarkas: Danke für den Hinweis, Kette wurde aber genau nach Anleitung hier ausm Forum eingebaut, d.h. Kettenschlossöffnung oben in Fahrtrichtung.
    Auch, wenn es mit dem Klopfen nichts zu tun hat: Die Öffnung des Kettenschlosses zeigt auf dem oberen (nach vorne laufenden) Strang nach hinten. Relevant ist nicht die Fahrtrichtung, sondern die jeweilige Laufrichtung der Kette.
    Geändert von Prof (22.08.2011 um 23:28 Uhr)
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Sehr wahrscheinlich ist die Kette überspannt oder viel zu locker gespannt, oder das Ritzel abgenutzt. Wenn das Rad hinten völlig neben der Spur läuft, kann das natürlich auch passieren.
    Also prüfen, evtl. Kettenspannung anpassen. Die Zähne des Ritzels dürfen nicht wie Haifischzähne aussehen, sondern müssen gleichmäßig symetrisch sein.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von mjbarkas Beitrag anzeigen
    Kettenschloß auf der anderen Seite
    Davon klopft die Kette garantiert nicht, was für eine Logik ist das?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.03.2011
    Ort
    Lyon
    Beiträge
    59

    Standard

    die Logik besteht darin, dass das Kettenschloß am Kettenkasten "klopft", wenn es auf der falschen Seite eingebaut ist

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Das halte ich für ein Gerücht. ( sofern die Distanzscheibe verbaut ist )

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  12. #12
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    655

    Standard

    Bei mir hat es letztens 2 Mal pro Raddrehung geknackt, weil das Ritzel vorn nicht ganz fest war. Also habe ich Tachoschnecke ab, "Sicherungsscheibe" ab und das Ritzel ordentlich festgezogen. Danach knackte nichts mehr. Ob knacken = klopfen ... keine Ahnung ...

  13. #13
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Ritzel vorn am Motor locker.

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    WALDBRUNN
    Beiträge
    228

    Standard

    @Wessischrauber

    Spur einstellen und Klopfen ist weg ! kennen wir das nicht irgendwoher ?

    2 Typen 2 Schwalben ne Tanke mitten im nichts ????

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von Peter Pudel
    Registriert seit
    14.07.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    53

    Standard

    So, wollte euch mal kurz ne Rückmeldung wegen dem Klopfen geben.
    Es war tatsächlich die Kette, welche zu stark gespannt war.

    Danke für die Tipps!

    So konnte ich heut erstmalig eine kleine Landkreistour machen :-)

  16. #16
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Zitat Zitat von Wessischrauber Beitrag anzeigen
    Das halte ich für ein Gerücht. ( sofern die Distanzscheibe verbaut ist )

    Grüße
    Gerhard
    Das ist tatsächlich ein Gerücht. Es gab mal eine Zeit, in der das Kettenschloss in Fahrtrichtung links, also auf der zum Rahmen zeigenden Seite, verbaut wurde, und später eine Zeit, in der das Kettenschloss nach außen zeigte (und dadurch wesentlich leichter zu erreichen war). Selbstverständlich kann das Kettenschloss in beide Richtungen zeigen (links oder rechts), wichtig ist nur, dass das geschlossene Ende des Clips in die Richtung zeigt in die die Kette läuft (also wenn es auf dem oberen Teil de Kette ist zeigt das geschlossene Ende nach vorn, und auf dem unteren Teil der Kette muss es nach hinten zeigen). Ansonsten riskiert man dass sich das Schloss bzw. der Clip irgendwo an einem Dreckklumpen verhakt und öffnet.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Es klopft im Zylinder
    Von Schwalbenchris im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 13:13
  2. Kette "klopft"
    Von Franz-F im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 13:35
  3. Motor klopft bei Vollgas
    Von mullejam im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2004, 08:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.