+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Schwalbe KR51 Beratung


  1. #1

    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    3

    Frage Schwalbe KR51 Beratung

    Hallo,

    ich bin neu hier und möchte mir eine Schwalbe kaufen.
    Hab ein wenig (!) Vorahnung, von Fachwissen würde ich aber nicht sprechen.

    Im Internet habe ich eine lt. Verkäufer restaurierte KR51 gefunden - VHB 500€!

    Gratis dazu gäbe es eine zweite zerlegte als Ersatzteillager.

    Wie kann ich feststellen ob die Schwalbe das Geld wert ist??
    Welche Kilometerstand wäre das maximum?? Würde die Schwalbe gern im Alltag nutzen.

    Grüße, Tim

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Willkommen im Nest.

    KR51 oder KR51/1 oder KR51/2?

    Nach dem km-Stand kann man meistens nicht gehen. Weil er normalerweise nicht stimmt. Und wenn er stimmt kann zwischendrin der Motor überholt worden sein und deshalb neuwertig.

    Die Schwalbe ist so viel wert wie jemand dafür zu zahen bereit ist.

    Hast Du Fotos?

    Gruß

    Theo

  3. #3

    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo,

    lt. Text ist es eine KR51.

    Bilder findest du hier: http://images4.dhd24.com/41433694.jpg
    ...und hier: http://images7.dhd24.com/41433797.jpg

    Danke!

  4. #4
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Gemäß dem Blech unterm Lenker könnte es ein KR51 sein. Aber die Sitzbank ist zu lang dafür.

    Der ist unprofessionell lackiert. Vorsicht. Könnte ein Blender sein, nach dem Motto: außen hui, innen pfui.
    Geändert von TO (08.06.2010 um 16:26 Uhr)

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    77

    Standard

    Wie bitte schön soll das ne KR51 sein? Das Moped auf'm Bild hat ne Fußschaltung! Typ dürfte ne KR51/1K sein. Die Substanz des Mopeds nur anhand der beiden Bilder zu beurteilen ist nicht wirklich möglich. Lass dir mehr Bilder, vor allem Detailbilder schicken oder fahr am besten zu einer Besichtigung bei dem Verkäufer vorbei. Wenn das Moped gut läuft und und soweit alles ok ist und du auch noch nen Zweites als Ersatzteilträger dazu bekommst, geht der Preis schon in Ordnung. Nen bisschen handeln kann man ja immer.

    Aber wenn der Typ noch nicht mal weiß, welchen Typ er restauriert bzw. hat restaurieren lassen, dann ist schonmal Vorsicht geboten.
    Geändert von Schwalbenegon (08.06.2010 um 16:09 Uhr) Grund: Ergänzungen

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    77

    Standard

    Ach nochwas, meines Erachtens fehlen schonmal Sitzbank- und Lenkradschoss.

  7. #7
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Den KR51 gab es auch mit Fußschaltung.

  8. #8

    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    3

    Standard

    Also, habe gerade mit dem Verkäufer telefoniert.

    Die Fußbleche sind nicht original, an der zweiten sind aber noch originale dran.
    Scheinwerfer, Blinker, Sitzbespannung, Teile der Verkablung und der Benzinhahn sind neu.
    Reifen und Batterie sind auch neu.
    Motor ist vom Vorbesitzer hat er nicht überholt.

    Dazu gäbe es eine zweite Schwalbe plus Motor.

    Papiere sind für beide Fahrzeuge vorhanden.

    VHB: 500 €

    Er ist damit mehrere Jahre 4 km zur Arbeit gefahren.

    Was meint Ihr?

    Lg, Tim

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    genauer typ steht unter der sitzbank.
    in gelbs gab es die kr51 nicht, sieht man aber auch an den überlackierten schrauben. ich denk da hat einer einfach den rost übertüncht. guck dir genau an, ob da irgendwo der lack "blüht"
    Wer ander'n eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Niemals nicht ist das ne KR51.

  11. #11
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    auf den fotos sieht die schwalbe ja ganz gut aus, aber die können auch teuschen (wie schon oben erwähnt: mal drüber lackiert). daher würde ich sie an deiner stelle vorher noch mal persönlich besichtigen und testen...

    grüße,
    Schwalbenchris

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wo sieht diese Schwalbe denn gut aus?
    Die Lackierung ist doch das Letzte. Wenn ich sehe, dass der die Tunnelleisten, Nieten, Schrauben und Muttern gleich mit überstrichen hat, dann bin ich mir 100%-ig sicher, dass der auch keine Untergrundvorbehandlung gemacht hat und einfach über Rost, Dreck, Dellen und alte Lackabplatzer drübergepinselt hat. Das sieht aus der Nähe bestimmt aus wie die Epidermis von Westerwelle oder ein Streuselkuchen. Schau dir doch mal diese Pestbeule da hinten an der Haube an. Ist der Panzer schwanger und bekommt Junge, oder was?
    Diese Schwalbe wäre mir, so sie denn so halbwegs vernünftig fährt, allenfalls 250 Flöhe wert. 500,- sind dafür jedenfalls zuviel.

    Mein Rat an Dich Simsa: Kauf dir eine billige Schwalbe bei Ebay und bau die selber auf. Steck das Geld lieber in gute gebrauchte Teile, die du vor dem Einbau selber in der Hand hattest oder in neue Teile, da weißt du was du hast.
    Das Technische sollte mit dem Schwalbebuch und dem Schwalbennest hier kein großes Problem sein.

    Und frag ruhig, sollst ja was lernen.

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer Beitrag anzeigen
    Schau dir doch mal diese Pestbeule da hinten an der Haube an. Ist der Panzer schwanger und bekommt Junge, oder was?
    Sogar beidseitig. Muss ein glatter Durchschuss gewesen sein.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  14. #14
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer Beitrag anzeigen
    Wo sieht diese Schwalbe denn gut aus?
    Die Lackierung ist doch das Letzte. Wenn ich sehe, dass der die Tunnelleisten, Nieten, Schrauben und Muttern gleich mit überstrichen hat, dann bin ich mir 100%-ig sicher, dass der auch keine Untergrundvorbehandlung gemacht hat und einfach über Rost, Dreck, Dellen und alte Lackabplatzer drübergepinselt hat.
    ja, du hast ja recht! ich habe die bilder ja nur aus dem blick eines laien betrachtet.
    daher auch der vorschlag, besser persönlich noch mal anschauen.

    grüße,
    Schwalbenchris

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von zweirad
    Registriert seit
    30.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo,

    bin neu hier im Forum und hoffe ich bin im richtigen Thread. Hab mir vor kurzem ne Schwalbe Kr51/1 gekauft. Bin mir aber nicht 100 % sicher was ich für ein Modell hab. Baujahr ist 71 und die Motornummer
    1413xxx. Farbe ist im Brief als hellgrau angegeben.
    Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen. Weiß nämlich auch nicht, was ich denn für ein Gemisch tanken soll.
    Danke schon mal im Voraus.

  16. #16
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    509

    Standard

    Per se bei der /1 ein Gemisch von 1:33. Selbst bei welchen mit neuerer Motornummer, die eigentlich schon 1:50 tanken sollen könnten, würde ich 1:33 nehmen solange man nicht weiß welches Lager oben im Pleul verbaut ist.
    Gab einige der späteren Motoren die aufgrund DDR Mangelwirtschaft beim Pleultausch mit Bronzebuchse ausgestattet wurden... und dann ist halt 1:33 angesagt.
    Mit diesem Gemisch liegt du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.
    Bj. 71 mit "hellgrau" als ursprüngliche Farbe. Wird dann wahrscheinlich Tundragrau sein und dann kommen nur zwei Modellvarianten in Frage. Beides die stinknormale /1, nur entweder mit Handschaltung oder Fußschaltung. Eine S wird es nicht sein, die war zu dem Zeitpunkt immer Olivbeige und hatte 'ne Halbautomatik ohne Kupplungshebel. Die K kam erst ab 74.

    mfg
    Miko

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 16:31
  2. Beratung/Hilfe bei Kaufentscheidung Schwalbe
    Von Borschtel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 21:47
  3. Vergaser-Beratung
    Von Socke_voll_Popkorn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.04.2005, 14:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.