+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Sinnvolle Änderungen


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Stagehand
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    196

    Standard Sinnvolle Änderungen

    Hier wird viel über die technichen Probleme geschieben.
    Mich würde mal interessieren wie eure Erfahrungen mit Sinnvollen Umbauten sind.

    Wie z.b. Bremslichtschalter....................

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    du kannst die vorderrad-bremse umbauen so das du dort auch nen bremslichtschalter hast, und zudem den aussenliegenden bremshebel.

    das erhöht die die bremswirkung und klappt sehr gut.
    wenn du mal nen bischen hier rumstöberst findest du dazu auch bilder,....

    mfg
    lebowski

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Lebowski
    moin,

    du kannst die vorderrad-bremse umbauen so das du dort auch nen bremslichtschalter hast, und zudem den aussenliegenden bremshebel.

    das erhöht die die bremswirkung und klappt sehr gut.
    wenn du mal nen bischen hier rumstöberst findest du dazu auch bilder,....

    mfg
    lebowski
    Also du meinst er sollte in seine S51 ne S51 Bremse einbauen

    Die haben nämlich schon außenliegenden Bremshebel

    Na ja wenn vorne Bremslichtschalter dann den originalen am Lenker...

    Da muß man auch nicht blöde nachstellen

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Stagehand
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    196

    Standard

    Ja das mit dem Schalter am Griff ist ja bekannt.
    Aber für hinten ist nicht wirklich was vernünftiges auf dem Markt.

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    hm.........

    ich habe bei zweirad schubert mal nen Bremshebel mit Schalter gesehen, zum nachrüsten.

    von null auf sechzig viermal schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    was noch ein sinvoller umbau ist die zündun etweder auf außenliegende 25watt unterbrecher umzubauen oder gleich ne vape einzubauen

    Die erfolge liegen klar auf der hand =)

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Stagehand
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    196

    Standard

    Stimmt diese Schalterkonstrucktion beim Zweirad Schubert habe ich auch schon gesehen. Ich finde sie sehr teuer, und es ist nicht wirklich zu erkennen
    was das für ein Teil sein soll.

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Also ich habe beide schalter Elketrisch.
    Die dinger sind echt klasse, einfach einzustellen, keine verlust leistung durch
    verschmutze kontackte.

    Umbauten:
    Gabelfedern vorn vom sd50 albatros (sind etwas härter)
    E-zündung / Vape2
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    Also nochmal zum Bremslichtschalter , bei mir sieht das so aus und war nicht mal teuer:
    Angehängte Grafiken

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Moonster
    Registriert seit
    03.03.2005
    Ort
    04277 Leipzig
    Beiträge
    194

    Standard

    Könntest du du Funktionsweiße bitte mal erklären ?? den auf dem Foto sieht mann nicht alsoviel.
    MfG Moonster X( X(
    Der einfachste Weg nichtständig auf die Fresse zu fallen ist ständig auf dem Bauch zu kriechen.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Du hast nen Plastikteil mit untem einem Stück Metalstab.

    Da hängste ne Feder ein. Wird die gezogen geht der Metallstab raus und es kommt zum Kontakt an den 2 Kabeln die oben rausführen (kein Kontakt zum Stab man kann also + oder - schalten)

    Kostet bei Louis imho 3,95. Einstellbar über den Haltering.

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Sinnvolle Umbauten? Hm, guckst Du links.
    Was mir noch einfällt? Lenkkopflager, Schwingenlagerungen Dämpfer..... aber da bin ich bis jetzt auf noch keinen grünen Zweig gekommen. Das hat auch noch Zeit.
    Bremsen und anständiges Licht ist erstmal das Wichtigste, was man verbessern kann.

  13. #13
    Tankentroster Avatar von Stagehand
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    196

    Standard

    Ich denke auch das die Elektrik von damals überarbeitet werden muss.
    Ich selber habe mich nach dem Defekt des Zündschlosses dafür entschieden es nicht mehr zu verwenden. Ich habe zwar noch keinen vernünftigen Ersatz gefunden und das ganze zur Zeit mit einenm Schalter geregelt.
    Ich denke auch das sich ein geeigneter Frontscheinwerfer finden lassen wird,
    denn wie wir Wissen kann man bei dem Original auch eine Kerze reinstellen und es wird nicht heller.
    Eine einzelne Absicherung der Spulen finde ich auch für eine sinnvolle Änderung damit bei einem Fehler auch die Suche eingegränzt wird.

    Ich habe mich letztens (vor dem Regen) auch mal an die Schwingenlager und das Lenkkopflager begeben und muss sagen es ist einfach nur Zeitaufwendig.

  14. #14
    Kettenblattschleifer Avatar von Charles
    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    577

    Standard

    Kostenpunkt:

    ca. 1,50 für den Microschalter, ein Stück Draht, ein Kabelschuh, ein Stück Blech, wahlweise auf Plus oder Masse schaltbar:







    die fahne von dem microschalter liegt auf der rückzugsfeder, die den schalter betätigt, das hinschieben der platte, dass es auch funktioniert ist ein bischen mühsam aber es geht die masse, die geschaltet wird holt man sich einfach von der platte, dann braucht man nur noch den kontakt hinten abziehen und das zu lange ende im seitenfach verstecken, fertig

    ich fahr das ganze seit nunmehr 2 Jahren musste ein paar Mal nachstellen (so 4 oder 5 Mal), hatte ansonsten nie Probleme

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    So ein Teil ist aber viel zu schmutzempfindlich.

    Da kannste dir den Zugschalter vol Louis holen.

  16. #16
    Flugschüler Avatar von Simson-Fan-Leo
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    96450 Coburg
    Beiträge
    303

    Standard

    kurze anmerkung:
    für mich als "noch" echten noob wärs hilfreich, wenn ihr mal eben den link zu euren angepriesenen teile mit reinstellen könntet.

    danke

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sinnvolle Maßnahmen zur Instandsetzung einer U-Zündung
    Von Vogelschreck im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 18:31
  2. Gesellschaftliche Änderungen
    Von Berlinska im Forum Smalltalk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 19:51
  3. Sinnvolle Veränderungen bei der KR 51/1
    Von Enno im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 22:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.