+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Trittbrettgummis kleben


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von gerneossi
    Registriert seit
    17.11.2009
    Ort
    Algesdorf
    Beiträge
    12

    Standard Trittbrettgummis kleben

    Hallo Männer,

    mit welchem Kleber habt Ihr Eure Gummis an den Trittbrettern der Schwalbe angeklebt ?


    Danke
    Gruß
    Frítz

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Gummi auf Alu, würde ich Pattex Compact empfehlen. Vorsicht bei Silikon und manchen Montage Klebern, die fressen das Alu auf. Von Sika gibt es da auch was, mächtig teuer.


    Gruß
    Frank

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Ich würde Klebt und Dicht der Firma Wührt nehemen.
    Oder Sika Flex
    Beides recht teuer aber sehr gut.

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.09.2013
    Beiträge
    10

    Standard

    Ich habs auch grad gestern mit Pattex Kraftkleber gemacht. Die kleinste Tube kostet da glaub ich 3€. Einfach die Gummis und die Trittbretter einpinseln und den Kleber ablüften lassen. Kurz feste zusammendrücken und hält Bombe!!!

    Gruß

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    Ich habe mal gehört dass Scheibenkleber aus der Autoindustirie extrem gut sein soll und auch witterunsbeständig (logischerweise...)

    Kann man sich Kartuschen auch als Privatperson kaufen

  6. #6
    Tankentroster Avatar von derebmalex
    Registriert seit
    30.11.2014
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    116

    Standard

    ich habe ebenfalls wie von Acranius vorgeschlagen hat auf Scheiben-/Karosseriekleber zurück gegriffen. Hält astrein!
    ist so ne schwarze Klebemasse in Kartusche und wird mit Dosierpistole aufgetragen.
    Gibts sicher bei ATU oder jedem normalen KFZ-Zubehörladen :) (Kosten ca 8-10€)

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    Eine andere Möglichkeit wäre auch Milliput stark mit Wasser zu verdünnen, dann wird es nämlich ein ziemlich solider und leicht auftragbarer Kleber; wasser- und chemiefest.

    Eine packung etwa 120 gramm kost 2-3 Euro bei Amazon; sollte locker reichen für die Bretter.

    ich nehme Milliput z.B. auch um wortwörtlich Löcher an der Schwalbe zu stopfen; ist ein günstiger Schweißersatz der bei nicht oder kaum tragenden Teilen sehr gut hält (Ich denke auch bei tragenden Teilen aber das musste ich zum Glück noch nicht ausprobieren - die Menge machts...)

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Zitat Zitat von Acranius Beitrag anzeigen
    Eine andere Möglichkeit wäre auch Milliput... ,[...] ich nehme Milliput...[...]
    Hahaha... der Acranius wieder mit seinem Milliput. Habt ihr auf der Insel nichts anderes?

    Spaß bei Seite: Ich kann Tesa Sprühkleber empfehlen. Kostet ein bisschen was, lässt sich aber gut gleichmäßig auftragen und ist mMn die Beste Wahl für Metall-Gummi Verbindungen. Pattex find ich aber auch nicht schlecht, das zieht bloß immer so hässliche Fäden...

    ...scheiß drauf, nimm Milliput...

    MfG
    Carl
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  9. #9
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Miliput ist doch so so (2k-) Epoxidharz....
    Und das lässt sich mit Wasser verdünnen?
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Acranius Beitrag anzeigen
    Ich habe mal gehört dass Scheibenkleber aus der Autoindustirie extrem gut sein soll und auch witterunsbeständig (logischerweise...)

    Kann man sich Kartuschen auch als Privatperson kaufen
    und das kommt wie Bremsbacke schon vorgeschlagen hat eine Version von Sikaflex....

    MfG

    Tobias

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    Zitat Zitat von Bremsbacke Beitrag anzeigen
    Miliput ist doch so so (2k-) Epoxidharz....
    Und das lässt sich mit Wasser verdünnen?
    Ja geht; wird auch viel gemacht im Hobby bastelbereich, wenn man z.B. beim Figurenbau Rillen, Löcher etc füllen will. Milliput kann aber noch weit mehr - habe jetzt damit meinen Tank abgedichtet und hiten eine gebrochene Aufhängung geflickt. Ich habe versucht diese Verbindung nach 4 Tagen per hand abzubrechen; keine Chance...

    Das Gute und hilfreiche bei Milliput ist auch die Trockenzeit; nach etwa 4 Stunden hart; nach etwa einem Tag bombenfest - genug Zeit etwaige Änderungen vorzunehmen; nicht wie bei z.B. Kleber. Wenn mal was daneben geht, least sich das auch leicht wegwischen ohne Spuren zu hinterlassen.

    Seit ich Milliput habe nehme ich keine Sekundenkleber und Fluessigkleber mehr.

    PS: Taugt als als Spachtelmasse ich würde Milliput aber nicht an wirklich tragenden teilen wie dem Rahmen anbringen; es hat mich zwar nie enttäuscht aber man weisz ja nie ...

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Mal ne Frage am Rande: Gibt's eigentlich irgendwas an deiner Schwalbe, was nicht in irgendeiner Form verranzt oder kaputt ist? Wenn ich so überleg, wie viele Baustellen wir an dem Ding schon besprochen haben, muss der Vogel doch eigentlich nur noch aus diesem Milliput-Zeugs bestehen...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #13
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    Redest du von meiner ??? Hat eben Geschichte...und Charakter ... Ich zeig euch demnächst mal ein Photo :)

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    [...], muss der Vogel doch eigentlich nur noch aus diesem Milliput-Zeugs bestehen...
    Genau, haha: eine Kr51/1M



    Gruß
    Carl
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Trittbrettgummi kleben
    Von K.P. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.11.2015, 09:57
  2. Aufkleber kleben
    Von BADBOY im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.2005, 17:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.