+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 30

Thema: umbau s51. erlaubt?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.06.2003
    Beiträge
    103

    Standard

    hi. ich bekomm jetz für 50 eus ne lauffähige s51. die is höhergelegt,mit adaptern an den stoßdämpfern,und die sitzbank ist hinten so nach oben gebogen. die höherlegung kann ich leicht rückgängig machen, werd ich wahrscheinlich auch, aber mit der sitzbank weiß ich net ob ich des kann oder schaff. vielleicht lass ich se auch so. is des erlaubt oder meckern da die bullen? alles andere möchte ich weitgehend in den originalzusand versetzen.

    mfg André

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    212

    Standard

    Sofern die Bullen sich ein bißchen damit auskennen, meckern sie auch. Weiß nicht wie das im Westen ist.

    Zurückbiegen ist aber nicht zu empfehlen. Zum einen bekommst du das nie wieder richtig gerade hin und zum anderen schwächst du das Material durch die Rumbiegerei.

    Ein anderes Rahmenheck sollte aber kein Problem sein. Bei uns liegt sowas meist irgendwo auf dem Müll rum.

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    Kommt immer auf die Bullen an.

    Ich hatte mal einen, der hat mich angehalten weil mein Roller keine runden, keine eckigen sondern kleine eckige Blinker hatte.
    Mit anderen Worten nicht die Orginalen.

    Argumentation des Bullen:
    Damit erlischt die ABE.... also muß ich die Maschine dem TÜV vorstellen. Mängelschein u.s.w. - also ein Haufen Aufwand.
    Oder ich hätte eine ABE für die Blinker haben müssen, daß diese Teile an einer Simme verbaut werden dürfen...... So ein Blödsinn.... Als ob der Hersteller die Simme jemals gekannt hätte.

    Ich also die Blinker abgebaut und die Orginalen ran und zum TÜV. Die blöd geschaut, was ich will und den Schein abgezeichnet.

    Dann kam allerdings wieder der Bulle auf den Plan. Off. Schreiben, daß ich hier nicht die angebauten Blinker vorgestellt hätte......
    Da konnte mir dann nur noch mein Anwalt raushelfen... Aussage gegen Aussage.

    Soll bedeuten.... wenn ein Bulle den Orginalzustand kennt, dann kann es heikel werden. Oder Du hast für jeden Umbau einen Schein dabei.

    Oder es gibt nur sehr wenige Buller bei Euch. Dann ist das Risiko kleiner

    Und vielleicht noch ne Anmerkung.... den geänderten Motor hat keiner bemerkt. Der Bulle hat sich zwar gewundert, daß das Teil so durchzugstark ist und ziemlich schnell, aber die Motornummer gehörte zu einer orginalen 50 ccm Maschine und aufgemacht hat den Motor keiner.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    83

    Standard

    Moin!
    Hab mal gehört man kann sich das hochgebogene Heck vom TÜV eintragen lassen! Also am besten einfach mal bei der DEKRA (Weil TÜV ist Service absolut scheiße, und DEKRA ist wesentlich toleranter!) anrufen oder vorbeifahren und nachfragen!
    Mfg Mumpitz

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Haben Blink- oder auch Rückleuchten wirklich eine fahrzeugspezifische ABE? Das kann ich mir nicht vorstellen, dass jeder Zubehörhersteller seine Universalleuchten an jedem möglichen oder unmöglichen Fahrzeug abnehmen lässt. Ich denke, dass eine E-Prüfnummer das entscheidende ist. Wenn deine Miniblinker sowas hatten, zeig den Polizisten wegen allgemeingefährlicher Blödheit an, ansonsten hau die Blinker in den Müll.

  6. #6
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Glaub ich auch net das es da für jedes Fahrzeug ne eigene ABE gibt. Man sollte nur die Maße einhalten (Abstand zueinander und zur Fahrbahn,...) dann sollte es eigentlich gut gehen . Aber es gibt immer ein paar besonders pingelige....

    MfG Tilman

    P.S.: Wegen der Frage am Anfang des Freds: hochbiegen ist nicht erlaubt!

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    Lt. Auskunft meines Anwalts soll im KTA das komplette Stück der ABE liegen (für die Blinker). Dort ist hinterlegt, an welche Fahrzeuge diese Teile ohne besondere Auflagen angebaut werden dürfen. Ohne diese Angaben bekommt ein Hersteller keine ABE.
    Das Teil, was man ausgehändigt bekommt, ist nur ein Auszug, daß die Blinker den allgemeinen Bedingungen usw. entsprechen und geprüft sind.

    Das Problem bei Ostfahrzeugen..... die sind selten aufgeführt.

    Also bedarf es besonderer Auflagen..... und die kann nur der TÜV... oder natürlich die Dekra abnehmen.

    Und die Eintragung in die Unterlagen (welche überhaupt ??? - Der Berechtigungsschein ist ganz schön klein.) kosten immer Gebühren.

  8. #8
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    kurz was von mir: im originalen KTA schein der s51, den ich neben allen anderen originalen KTA scheinen von simson und MZ in den händen hatte und kopiert habe, sind die blinker mit prüfnummer usw genau aufgeführt.
    trotzdem darfst du dir andere blinker anbauen, sofern sie zugelassen sind. die logik dahinter ist ganz einfach und da wird dir auch jeder bulle folgen: die ersatzteilfrage ist das stichwort. sicher, es gibt genug gebrauchte--das ist bei simson was ganz anderes. aber wie schaut es z.b. bei den frühen MZ ES modellen aus? diese ochsenaugenblinker bekommst du nur noch ab 60-70 euro aufwärts das paar, deshalb nehmen hier viele dann die falschen die auch an der schwalbe sind oder aber neue von den bekannten ausrüstern. es kann dich keiner zwingen, das originalzeug zu nehmen, wenn du qualitativ gleichwertige (=zugelassene, mehr muß nicht sein), anbaust.

    mfg

  9. #9
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    meinst du die hier?

    MfG Tilman

  10. #10
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ja, das sind die ganz alten.

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    Nicht mißverstehen.....

    Natürlich kann man die ranbauen. Aber... Dann auch immer ein Papier dabei haben. Wenns dann noch vom TÜV / DEKRA ist - also in die Papiere eingetragen - gibts hundertprozentig keine Probleme.

    Ohne Papiere - und das ist hier die Regel - kanns große Probleme geben.

    Z.B. ist jeder verpflichtet die ABE - der Blinker - vorzeigen zu können. Vor allem bei technischen Überprüfungen, die man unbeschadet überstehen will.

    Diese Weisheiten stammen übrigends alle von einem Verkehrsrechtsanwalt nach einer entsprechenden Vorladung zu einer Gerichtsverhandlung wegen Anzeige durch die Polizei...;-(

    Der Verhandlung konnten wir nur durch einen Vergleich - erneute Vorstellung beim TÜV - und der "Nichtbeweisbarkeit der Aussage des Bullen - andere Blinker waren dran - ertgehen.

    Seit dieser Zeit bin ich etwas vorsichtiger mit "Nichtserienmäßigen" Anbauten oder Umbauten.

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von trollaxt
    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    666

    Standard

    Original von tilman81:
    meinst du die hier?

    MfG Tilman


    BOAAHH EYHH!!
    wo gibts denn DIE noch????

    trollaxt

    dereinees250/1(bj63)imkellerhatunddieoriginalblinkergernhätte

  13. #13
    SimsonGuru
    Gast

    Standard

    Ich hab nie ne ABE besessen und werde auch nie eine beantragen, da sich nie einer dran gestört hat, die wollten immer nur den Versicherungsschein sehen, das is das wichtigste. Außerdem müssen doch auch gar keine blinker an den simmen dran sein. Und wenn die sich über nicht originale Blinker aufregen, bitte. Schließlich sind die Blinker bei den meisten simmen das geringste problem.

  14. #14
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Original von SimsonGuru:Ich hab nie ne ABE besessen und werde auch nie eine beantragen, da sich nie einer dran gestört hat, die wollten immer nur den Versicherungsschein sehen, das is das wichtigste.
    DAS mag ja bei dir so sein, bei mir wollten sie IMMER beides sehn. Im Falle eines Falles is es mir lieber das ich beweisen kann das ICH der rechtmäßige Eigentümer des Gefährtes bin. Oder würdest du mit nem Auto rumfahren bei dem du weder Fahrzeugbrief noch Schein hast? Nö, aber bei den Simmen ist das natürlich wieder was gaaaanz anderes oder wie?
    Original von SimsonGuru:Außerdem müssen doch auch gar keine blinker an den simmen dran sein.
    Wo hast du denn den Quatsch her? Diese Diskusionen hatten wir hier schon x-Mal. Die Blinker gehören dran. (bis auf die bekannten Ausnahmen)
    Original von SimsonGuru:Und wenn die sich über nicht originale Blinker aufregen, bitte. Schließlich sind die Blinker bei den meisten simmen das geringste problem.
    Blöd iss nur das die am längeren Hebel sitzen und wenn dein Fahrzeug stillgelegt wird und abgeschleppt,... ja dann ist das Geschrei wieder groß und es wird auf die Bullen gemeckert aber das die auch nur ihren Job machen und Fahrzeuge aus dem Verkehr ziehen dies verdient haben, DAS bekommen die meisten dann nicht mit.

    MfG Tilman

  15. #15
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    Und die Abschleppkosten gehen noch zu deinen Lasten. Egal was du versuchst zu tun. Für die Kosten könntest du eine schöne Simme bekommen.

  16. #16
    SimsonGuru
    Gast

    Standard

    Original von SimsonGuru:Und wenn die sich über nicht originale Blinker aufregen, bitte. Schließlich sind die Blinker bei den meisten simmen das geringste problem.[/quote]
    Blöd iss nur das die am längeren Hebel sitzen und wenn dein Fahrzeug stillgelegt wird und abgeschleppt,... ja dann ist das Geschrei wieder groß und es wird auf die Bullen gemeckert aber das die auch nur ihren Job machen und Fahrzeuge aus dem Verkehr ziehen dies verdient haben, DAS bekommen die meisten dann nicht mit.

    MfG Tilman
    [/quote]

    Schlechten tag oder was?
    Ich weis ja nich ob du kappiert hast was ich hier geschrieben hab.
    Ich sagte die blinker seien das geringste prob., das heißt die sollen sich lieber um die typen kümmern die ihre simmen hochzüchten bis sie ne 125 überholen können!Und das die grünen nur ihren job machen hab ich nie bestritten, aber es gibt auch unter denen schwarze schafe, die ihren erger auf die kleinen simmefahrer abwälzen.

    Und blinker sind in keinster weise pflicht, zumindest bei den schwalben und S50/51.

    MfG
    SimsonGuru

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umbau S51! was ist erlaubt?
    Von udosch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 18:41
  2. erlaubt?
    Von ma_ru im Forum Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2004, 19:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.