+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 34

Thema: Wehrdienst - Ausmustern leicht gemacht


  1. #1
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard Wehrdienst - Ausmustern leicht gemacht

    Junge Männer müssen generell zur Musterung zum Wehrdienst. Einige haben keine Ahnung, wie sie diese zu ihren Gunsten durchlaufen können. In dem folgenden Link gibt es Hintergrundinfos und Tipps, damit auch jeder, unabhängig von Gesellschaftsschicht und Bildungsstand, eine Wahlmöglichkeit hat. Diejenigen, die sich für den Bund entscheiden und auch die Musterung positiv durchlaufen, tun es dann aus Überzeugung.

    Auch sonst bietet der Artikel eine gute Unterhaltung.

    Ekliges Deo wirkt immer


    "You can leave your hat on"

    Gruß
    Al

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Passt zum Spiegel, hab ich gestern schon gelesen. Generell brauchen die einmal im halben Jahr nen Anlass, um unkritisch auf die Bundeswehr zu dreschen. Dazu ist denen dann auch kein Thema zu platt oder zu mies recherchiert. Es wär nicht der Spiegel, wenn sie das nicht täten.

    Dass die sich mittlerweile noch ihre "einestages"-Geschichte ausgedacht haben, wo jeder ungeprüft seinen Mist abladen kann, verschärft die ganze Nummer noch. "Schreiben sie uns, mit welchen Tricks sie ausgemustert wurden" - Sowas gibt ein unglaublich repräsentatives Bild.

    Alles in allem: Routinemäßiges Bw-Bashing des Spiegel. Mit Information und Objektivität hat das so viel zu tun wie ne Atomkraft-Studie der Grünen.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Das Ganze soll gar nicht objektiv sein. Unterhaltsam ist es und ein klein wenig nützlich für manche auch noch.

    Dazu passend habe ich ein Forum gefunden, wo man z.B. lesen kann,
    ab wann man wirklich zu fett für den Dienst an der Waffe ist.

    Dazu dann noch zwei Wiki-Links zur Ergänzung:
    Musterung und Wehrgerechtigkeit

    Aus letzterem geht ein Zitat hervor, das mir zuspricht:
    A. Weinstein resümierte am 15. März 1970 in der FAZ:
    "Wehrgerechtigkeit gibt es nicht, solange bei der Wehrpflicht geblieben wird."

    Gruß
    Al

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Die Leute , Die sich durch Betrug vor dem Wehrdienst drücken
    sind in meinen Augen nur Abschaum , und gehören aufgespürt ,
    und sollten Ersatzleistungen bringen .
    Es ist absolut unfair Denen gegenüber die den Dienst ableisten
    mussten , auch den Zivildienstleistenden gegenüber .

    Es gibt reichlich andere Möglichkeiten den Dienst nicht antreten zu müssen.
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Wenn ich dann noch im Link von @Alfred lese das gefragt wird wie man sich auch noch vorm Zivildienst drücken kann.
    Kein Wunder das es keine Zucht und Ordnung mehr gibt.

    mfg Gert

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das hat mich zu meiner Zeit schon gewundert. Für die speziellen Militärischen Aufgaben nicht zu gebrauchen, aber schon voll im Job stehend ausgemustert zu werden. Für den Zivi hätte es locker gereicht, aber wer beim Bund T5 hatte ist gleich aus allem raus.....
    Jetzt mal ehrlich, mit Asthma etlich Kilometer mit vollem Gepäck geht nicht wirklich gut, aber z.B. ein Krankenbett von einer Station zur anderen schieben ist doch körperlich wesentlich leichter und was ganz anderes.
    Heute ist das ja auch anders geregelt, da gibt es ja sogar Jobs für weniger als 5kg-Schein-Lungenkranke.
    Ich wollte ja eigentlich zum Bund, war beim Verwendungstest und wurde danach gefragt, ob ich nicht eine Unteroffizierslaufbahn einschlagen wolle. Ich wollte, wurde noch einmal genauer untersucht und war dann ganz untauglich für den Bund.... Seltsam...... also habe ich weiter als Industriemechaniker gearbeitet....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #7
    Tankentroster Avatar von DerLobi
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    102

    Standard

    Ich finde es nur bedenklich, dass es eine Wehrpflicht gibt.
    Man sollte (meiner Meinung nach) die freie Wahl zwischen Wehrdienst und Ersatzdienst haben - und nicht den Wehrdienst verweigern müssen, und eine Gewissenserklärung abgeben müssen. Es wird auch immer noch mit einer Anhörung gedroht, fals die Gewissensentscheidung nicht eindeutig ist.

    Bei mir war es ne Gewissensentscheidung, aber ich finds vollkommen ok wenn Leute für sich entscheiden, dass sie lieber Zivi machen wollen weil sie dann zuhause wohnen können, oder das Verpflegungsgeld ausbezahlt bekommen oder was auch immer.

    Hauptsache die tun was, ich finde Zivildienst sinnvoll

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Muss ich dem Lobi mal Recht geben, freie Wahl wär 'ne feine Sache, wobei es inzwischen ja sowieso jeder Volldepp schafft 'ne vernünftige Verweigerung zu schreiben


    Zivi rocks! :)

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja , so sollte Es aussehen ,
    besser noch eine Berufsarmee schaffen und gut ist das .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von Rummsi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    710

    Standard

    Ich bin 18 und werde nächstes Schuljahr (12.2) gemustert. Natürlich habe ich kein wirklichen Bock auf 9 Monate, die ich wohl besser investieren könnte. Ich werde mich mustern lassen und beuge mich dem, was mir dann gesagt wird. Zumal es auch eine Erfahrung fürs Leben ist

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    So siehts aus, Deutz. Dann sind dort nur noch Leute, die das auch wirklich wollen und nicht solche, die sich für alles zu doof anstellen. Einer meiner Kumpels ist Fahrlehrer beim Bund. Wen der mal so erzählt stellen sich einem alle Nackenhaare auf
    Oder aber, es ist für wirklich alle verpflichtend. Warum sollte man nicht vorher fragen, ob Zivi oder Bund? Es gibt so viele Möglichkeiten um sich nützlich zu machen.
    Das jemand der untauglich für dem Bund gemustert wurde zu rein gar nichts mehr tauglich sein soll ,habe ich schon bei mir damals nicht verstanden. Erst T2 mit Einschränkungen, als es ernst wurde dann doch T5 und gleich aus allem raus. Seltsame Welt.
    Eine Berufsarmee wäre da dann wohl doch die beste Lösung, aber dafür ist zu wenig Geld in der Staatskasse. Wehrpflichtige sind halt billiger.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Tankentroster Avatar von BamBam
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    171

    Standard

    wehrpflichtige billiger , nicht wirklich die ausbildung alle drei monate ist nicht wirklich billig, besonders bei bestimmten waffengattungen die nicht nur den spaten kennenlernen.der wehrdienst ist zu einem teil noch nicht abgeschafft weil er zu eng mit dem zivildienst zusammen hängt. ohne den zivildienst wären bestimmte kosten pflegepersonal ,bringdienste ect. um einiges teurer oder gar nicht aufrecht zu erhalten. dafür wurde dann der 1 euro jop erfunden wie bekannt ein flopp

    bambam

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Eine Berufsarme ist sicher die beste Lösung ,
    von mir aus kann ja jede Frau und Jeder Mann im Wehrpflichtigen alter
    in drei Jahren je ein Monat , an die Technik und Zwangsunterordnung
    des Militärs eingewiesen werden und gut , den Rest machen richtige Soldaten :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #14
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Ich komme nächstes Jahr auch dran.

    Bei uns heisst die Musterung "Rekrutierung" und der Wehrdienst ist auf die "Rekrutenschule" (21 Wochen lang) und den jährlichen "Wiederholungskursen", den sogenannten WKs, aufgeteilt.

    Es wäre natürlich cool, als Verkehrssoldat eingesetzt zu werden. Das ist wohl so etwas ähnliches wie bei euch der KRad-Aufklärer. Nur die Maschinen sind nicht so toll, es handelt sich nämlich um BMW GS 1200. Eine MZ wäre schon cooler.

    mfg

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    BMW GS 1200? Nicht so toll?

    Die Schweiz scheint ja das Paradies zu sein.
    Die Waffen darf man anschließend auch noch nach Hause nehmen.

    Gruß
    Al

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Und ein Handbuch zur Verteidigung des Landes wenn die Armee geschlagen ist, einige sagen Anleitung zum Guerilliakrieg dazu, gibt es in der Schweiz auch. Die sagen ihren Bürgern "Hey, unsere Armee hat es nicht geschafft, die Regierung ist gestürzt worden, jetzt seid ihr dran. Wir sagen euch genau wie das geht. Schließt euch zusammen und leistet Widerstand, wir vertrauen auf euch!" In Deutschland ist so ein Buch undenkbar und meines Wissens über legale Kanäle auch nicht zu beziehen. Stellt euch das mal vor. Jeder hätte sein Gewehr daheim und das Handbuch..... ich glaube, unser Regierung hätte ganz schön Muffensausen vorm eigenen Volk, darum gibt es das hier wohl auch nicht.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verchromen leicht gemacht?
    Von AkiraEve im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 17:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.