+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Welcher Motor / Vergaserwechsel?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von MrTrustme
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    59

    Standard Welcher Motor / Vergaserwechsel?

    Hallo zusammen, folgendes Anliegen:
    Mein Schwalbe, vor 2 Jahren gekauft, läuft eigentlich sehr zufriedenstellend. Allerdings war mir zu Beginn bereits aufgefallen, dass meine 51/2 einen 16N1-11 Vergaser hat, welcher ja eigentlich nicht der richtige ist.

    Aber sie fährt und schnurrt, locker 65KM/h, also "Never change a running system".

    Nun habe ich letzten Winter diverse Änderungen/Ausbessrungen vorgenommen (Kette, Räder; Bremsen). Leider hat sich in diesem Frühjahr gezeigt, dass meine Schwalbe mit dem Standgas schwierigkeiten bekam, sie ging an der Ampel aus.

    Nun hatte ich versucht den Vergaser richtig einzustellen, nach Anleitung, dass hatte aber nicht wirklich funktioniert, da ich bei Veränderungen an den Regulierungsschrauben keine Drehzahländerungen wahrnehmen konnte.

    Was ist zu empfehlen?
    Vergaser ausbauen, reinigen, Düsen säubern und versuchen den Kaufzustand wieder herzustellen oder gleich den 16N1-12 einbauen?
    Da stellt sich natürlich nur die Frage, ob eigentlich der richtige Motor drinne steckt ;-)
    Oder ist es vielleicht ein 16N1-11 mit 12er Düsen, sofern das geht?

    Jemand einen Rat hierzu?
    Danke und Grüsse aus Hamburg

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    51

    Standard

    Ziatat:
    "Da stellt sich natürlich nur die Frage, ob eigentlich der richtige Motor drinne steckt"

    An dieser Stelle möchte ich auch eine Frage loswerden. Unterscheidet sich der Schwalbe 4 Gang Motor von einem S51 Motor? Ich glaube nicht. Allerdings haben sie ja unterschiedliche Vergaser. Liegt das an der Ansauganlage?

    Mfg
    Baptist

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Baptist
    Ziatat:
    "Da stellt sich natürlich nur die Frage, ob eigentlich der richtige Motor drinne steckt"

    An dieser Stelle möchte ich auch eine Frage loswerden. Unterscheidet sich der Schwalbe 4 Gang Motor von einem S51 Motor? Ich glaube nicht. Allerdings haben sie ja unterschiedliche Vergaser. Liegt das an der Ansauganlage?

    Mfg
    Baptist
    einfache Antwort. JA

  4. #4
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Beim 16N1-11 ist neben der Düsenbestückung auch die Zerstäuberdüse und der Anschluss für den Benzinschlauch anders. Lässt sich zwar auch tauschen aber nicht so einfach.

    Gruß

    Theo

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von MrTrustme
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    59

    Standard hm

    also irgendwie bin ich jetzt noch nicht schlauer als vorher.
    ich habe eine 51/2 mit einem 16N1-11 vergaser.

    kann es sein, dass in dem vergaser die düsen für den 16N1-12 vergaser verbaut wurden? wenn ja, wie finde ich dies heraus?

    was würdet ihr tun? den 12er vergaser einbauen oder den 11er neu einstellen, reinigen. mit dem lief sie die letzten 2 jahre (seit ich sie habe, davor wohl auch bereits) schliesslich perfekt.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ok dann extra für dich :

    Zitat Zitat von TO
    Beim 16N1-11 ist neben der Düsenbestückung auch die Zerstäuberdüse und der Anschluss für den Benzinschlauch anders. Lässt sich zwar auch tauschen aber nicht so einfach.

    Gruß

    Theo
    Und zum Thema verkehrter Gaser ... lief ja mal.

    Mach was du nicht lassen kannst aber bitte glaube eines Nie:

    "Das hat schon immer funtkioniert" ( und wird also immer weiter funktionieren)

    Ist ein Spruch dessen wahrheitsgehalt gegen 0 geht

    Wenn etwas nicht so ist wie es sol.. Kann es funktionieren... Muß aber nicht... Und da bekommst du es auch nicht zu überredet wenn du dem Gaser erzählst er lief mal 2 Jahre damit.

    Wie gesagt ... Vergaser sind unterschiedlich... Versuch dein bestes ... Vergesse aber den Unterschied nicht

    ( PS die düsengröße die Verbaut wurde findest du heraus indem du den Gaser öffnest und draufschaust. Werte stehen im Simson-FAQ )

  7. #7
    Flugschüler Avatar von IFLY2low4U
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    493

    Standard

    oder hier zum vergleichen der bedüsung:

    klick druff

    vergaser zerlegen und lupe holen...

    haste mal den u-kontakt abstand kontrolliert? ZZP ok?

    lg andi

  8. #8
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard Re: Welcher Motor / Vergaserwechsel?

    Zitat Zitat von MrTrustme
    Was ist zu empfehlen?
    Vergaser ausbauen, reinigen, Düsen säubern

    wie kommst du nur darauf, das man sowas schon nach zwei jahren machen müsste. meinste da könnte dreck drinne sein ??????

  9. #9
    Flugschüler Avatar von IFLY2low4U
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    493

    Standard

    ach son quatsch... vergaser reinigen hab ich ja noch nie gehört! neu muss das teil!


+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Spatz: Welcher Motor bzw. welcher Dichtsatz?
    Von Kati2k im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 15:42
  2. Welcher Motor ist im DUO??
    Von Haribo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 12:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.