+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Auspuff abdichten?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Rasimodo
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    Saarburg
    Beiträge
    90

    Standard Auspuff abdichten?

    Hallo,

    also mir reicht es jetzt. Ich kriege den Endtopf nicht dicht obwohl ich eine neue Dichtung reingemacht habe, die Schelle enger gemacht habe und einen Lappen drumgeknotet habe. Mittlerweile habe ich zwar kein Öl mehr auf den Hinterreifen, dafür qualmt es genau soviel durch den Lappen als auch hinten aus dem Endstück selbst.

    Ausserdem ist die Krümmerdichtung am Popo. Die muss ich als ersetzen.
    Ich könnte den Lappen noch unter die Schelle stecken nur weiß ich nicht ob das alles nicht irgendwann in Flammen aufgeht

    In solch einem undichten Auspuff kann sich doch nie eine gescheite Druckwelle, die für den 2-Takter so wichtig ist aufbauen oder?

    Gibt es eine Paste oder was anderes womit ich das Endstück "dicht" auf den Haupteil aufsetzen kann?

    Der Lappen sieht auch nicht so schön aus.
    Viele Grüße,
    Rasimodo

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    191

    Standard

    Gibt "Auspuffdichtmasse", aber ich würd eher nach der Ursache forschen...vll. nen Verzogener Übergang von Mittelteil zu Endstück?
    Das muss schwer drauf gehen!

    Bei der Montage den Dichtring mit Druck aufs Endstück zusammendrücken, die Schelle drüber und die dann anknallen.
    Wird aber nur dicht, wenn alles orischinol gerade und plan ist.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    da gibt es unterschiedliche schellen und dichtungen. mach mal bitte ein bild
    ..shift happens

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Zitat Zitat von bluerider
    Gibt "Auspuffdichtmasse"
    Klappt nicht. Habe ich selber verucht, um am S51 die Verbindung Krümmer-Pott zu dichten. Kannste knicken! Das mag am Auto gehen, wo der Pott zu 100% dicht sein soll, aber wenn es schon richtig qualmt wird das nie halten. Auch die Set's mit einem Gewebestreifen (spezielle Fasern) zum "ankleben" und dann einschmieren (mit Dichtpaste) taugen nichts.

    mfg

  5. #5
    Tankentroster Avatar von BamBam
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    171

    Standard

    jungs benutz als zusatz teflonband aus dem sanitärbereich hält einiges an temperatur aus, so mancher krümmer lässt sich auch damit befestigen

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    191

    Standard

    Also das schwarze Gaffa vom Aldi geht da ganz gut^^

    Leider schmilzt es immer nen bischen mehr^^
    Ich glaube bei der nächsten Möglichkeit das ab zu dichten nehm ich gaffa+ Kupferblech im Dialog mit der Schelle^^^

    Hab auch kein bock mehr auf dieses ewige getropfe.

    bei der /2 von meinem Bruder ist alles dicht.....manno^^

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Boar Jungs , strengt euch doch mal ein bisschen an.
    Das wird auch so dicht auf Dauer . Das einzigst tollerierbare ist Auspuffdichtpaste zwischen Krümmer und Auspuff.
    Wenn man die ganze Anlage richtig montiert , ist sie auch dicht.

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    191

    Standard

    Meine Schelle hat nen größeren Innendurchmesser, als orischinoool

    Ich kann die komplett auf den Püff stecken.

    Deswegen muss ich immer etwas tricksen.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von Rasimodo
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    Saarburg
    Beiträge
    90

    Standard

    Hallo,

    hier sind die Bilder:

    Mit Lappen der auch nicht dicht hält:


    HIer finde ich die Aussparung am Rand ein bißchen merkwürdig. Ist das normal?




    Hier mit neuer Dichtung:



    Kann man nicht einfach ein Stück Reifenchlauch nehmen. Ich noch einen alten Schlauch wo ich ein Stück rausschneiden könnte. Oder würde der schmelzen?

    Bis denne,
    Rasimodo

  10. #10
    Tankentroster Avatar von BamBam
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    171

    Standard

    der schlauch wird die temperatur nicht aushalten bild zwei sagt mir die enttüte erneuern die börtelung ist defekt muß ganz rum gehen

    vergaser einstellen läuf echt nen bischen fett

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Jevenstedt
    Beiträge
    30

    Standard

    die Umbörtelung scheint im Eimer, die Überwurfschelle scheint original DDR, ein bischen schmal, auf dauer würde ich einen neuen Auspuff entfelen, ich habe einen Link von dieser Seite benutzt, geklickt, bestellt, die ganze Tüte für nicht mal 20,00 €, jetzt glänzt alles und nichts tropft. Die Schelle vom Nachbau ist 1000 fach besser als das Original.

    Gruß Thomas

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas-SH
    die Umbörtelung scheint im Eimer, die Überwurfschelle scheint original DDR, ein bischen schmal, auf dauer würde ich einen neuen Auspuff entfelen, ich habe einen Link von dieser Seite benutzt, geklickt, bestellt, die ganze Tüte für nicht mal 20,00 €, jetzt glänzt alles und nichts tropft. Die Schelle vom Nachbau ist 1000 fach besser als das Original.

    Gruß Thomas
    Schuldigung , aber ...... nein lieber nicht...
    Noch 1-2 Winter das kommst auch du dahinter . (by Andi )

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von Rasimodo
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    Saarburg
    Beiträge
    90

    Standard

    Hallo,

    also ihr habt die Aussparung am Bördel nicht?

    Vielleicht ist auch das das Übel weil wir ihr sehr liegt an vielen Stellen die Dichtung gut an, weil sie an den Stellen noch trocken ist. Die Schelle sollte also gut abdrücken.

    Was meint ihr? Estsmal ein neues Endstück?

    Klar wird ein komplett neuer Auspuff bestimmt dicht sein, nur möchte ich die Schwalbe eigentlich nicht komplett rundum erneuern. Das Geld stecke ich dann lieber in die Überholtung des Motors, weil der an manchen Stellen Öl verliert.

    Viele Grüße,
    Rasimodo

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Schwalbenschwammy
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    Weyhe bei Bremen
    Beiträge
    233

    Standard

    Gut dann besorg Dir nen neues Endstück und gut erstmal. Deins ist definitief im Ar... kein Wunder das das suppt. Neu draufbauen Dichtung zwischen haste ja und Schelle sauber draufsetzen dann leckt nix mehr.

    Gruss: Jens

  15. #15
    Tankentroster Avatar von Naturbursche88
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Wolgast
    Beiträge
    191

    Standard

    ich würde mir ein neues Endstück besorgen, wenn nicht fragst mal nen Kumpel ob er dir eins borgen kann und probierst einfach mal...

    Aber sowas wie bei dir habe ich auch noch nicht gesehen

  16. #16
    Glühbirnenwechsler Avatar von Rasimodo
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    Saarburg
    Beiträge
    90

    Standard

    Hallo Jens, Naturbursche, und alle Anderen,

    wunderbar. --> Neues Endstück. Ich dachte die Aussparung wäre für die Schelle an der Unterseite. Aber wirklich sinnvoll fand ich es auch nicht.

    Dann hat der Vorsitzer wohl den Auspuff "getunt" und einfach mal reingeflext

    Ich kenne leider niemanden hier in Kaiserslautern, der mir mal ein Endstück borgen könnte. Hier gibt es zwar Schwalbefahrer (2-3) aber die kenne ich noch nicht.

    Viele Grüße,
    Eric

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor abdichten
    Von Timme im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 13:21
  2. KR 51/2 Tank abdichten...
    Von schwalbe-gaildorf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 17:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.