+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Blinkgeber KR51/1 K


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.07.2016
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    26

    Standard Blinkgeber KR51/1 K

    Hallo.

    Ich habe nach wie vor das Problem mit meinen Blinkern.
    Masse liegt gut an. Alle Steckverbindungen sind abgeschmirgelt. Batterie ist voll.
    Sobald ich den Blinkgeber dazwischen Schalte kommt einfach nicht mehr genug bei den Lämpchen an.

    Ich habe eine 6V Anlage verbaut. Ebenso schon den O-Blinkgeber ausgetauscht (siehe Link)
    https://www.akf-shop.de/blinkgeber-k...-star/a-11043/

    Meine Frage bezieht sich nun auf den Blinkgeber:
    Hat schon jemand eine Erfahrung mit anderen Blinkgebern gemacht?
    Vorzugsweise diesen hier.(siehe Link)
    https://www.louis.de/artikel/spezial...umber=10033844
    Hatte zwar etwas darüber hier im Forum gelesen, jedoch so ganz schlau wurde ich nicht daraus. Und ja, ich weiß das dort 12V steht. Jemand meinte aber das auch das gehen würde.

    Oder kann mir sonst etwas empfehlen?

    Danke.
    Linda

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.318

    Standard

    Warum eigentlich ein neuer Thread, wenn's offenbar um das alte Problem geht, das anderswo bereits breit diskutiert wurde?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.07.2016
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    26

    Standard

    Weils hier vielmehr um den Blinkgeber geht und Erfahrungswerte. Ich habe das nur noch mal mit aufgegriffen.

    Wenns nicht erwünscht ist dann bitte dort hin verschieben. Danke

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.096

    Standard

    Ich würde mal im Betriebsfall die Spannung messen:
    1. direkt an der Batterie von Plus nach Minus
    2. direkt vor dem Blinkgeber
    3. direkt nach dem Blinkgeber
    4. direkt am Glühobst

    Das könnte erkenntnisreich bezüglich des Kupferwürmchens sein.

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.587

  6. #6
    Tankentroster Avatar von nobby-skywalker
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    218

    Standard

    Hier die bessere lösung
    LED Blinkgeber lastunabh

    Ich selber habe den Blinkgeber von Harald Moser drin. ca 7 Jahre in betrieb kein problem und Kosten keine 3 Euro.

    Homepage Familie Moser

    Und du hast ruhe

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.035

    Standard

    Was passiert wenn du den Blinkgeber brückst?
    Die Blinker sollten dann je nach Schalterstellung
    Leuchten. Tun Sie das nicht hast du ein anderes
    Problem als den Blinkgeber.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    919

    Standard

    Das scheint mir auch das Naheliegenste. Oft meint man, die Batterie wäre voll, weil man sie geladen hat. Eine Batterie kurz vorm vollständigen Exitus lässt sich auch ans Ladgerät anschließen, nur fließt kaum Ladetrom. Je nach Ladgerät fällt das nicht auf. Bei so einer Batterie geht dann die Spannung beim Einschalten des Blinkers derbe in die Knie, die Glühbirnen glimmen nur noch.
    Und nein, so eine schlappe Batterie kann man nicht mehr retten -> wenn sie trotz Ladung dieses Verhalten zeigt, hilft nur neue Batterie kaufen.

    Tschopowers Messung (siehe oben) bei eingeschaltetem Blinker sind da sehr aufschlussreich.

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.096

    Standard

    Der ist aber für zwei (in Worten 2) Lampen pro Fahrzeugseite ausgelegt.

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  10. #10
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    835

    Standard

    Für 12V gibt es Lösungen, für 6V muß man suchen. Bei der S50/51 währe es kein Problem, da gibt es den Trabbi-Geber, hab ich bei mir drinne. Du hast aber nur 1mal 18W. Was du aber so mal machen kannst, die Anschlüsse vom Geber abziehen und direkt verbinden. Wenn es da hakt, Spannung mit Prüflampe (Klemmspannung) messen.

    Für 12V, ist sogar im Lieferumfang der VAPE, gibt es einen 2x10W Geber.

    Um die Batterie mal zu Checken, kannst du auch mal eine Prüflampe direkt an die Pole anklemmen. Oder auch mal 2. Sonst wird nur die Leerlaufspannung gemessen.

    Bei Amazon: https://www.amazon.de/Blinkrelais-OL.../dp/B00G4A1OO6

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    Hallo,
    ich habe mir bei AKF einen Universalspannung 6-12V multiwatt bestellt
    https://www.akf-shop.de/blinkgeber-u...watt/a-188221/
    der läuft sehr gut, hilft aber bei einer defekten Batterie nicht.
    Evtl auch mal die Batterie in einer KFZ Werkstatt mit einem Lasttester prüfen.

    Bastian

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.587

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Der ist aber für zwei (in Worten 2) Lampen pro Fahrzeugseite ausgelegt.

    Peter
    Nein, der ist für INSGESAMT zwei Lampen. Die Bezeichnungen bei polo sind so. [Ich habe seit Jahren die 12V-Version in der Schwalbe.]

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.07.2016
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    26

    Standard

    @Airhed.
    Wenn ich die Blinker direkt an die Batterie lege dann leuchtet es super hell.

    @nobby-skywalker
    Danke für deinen Tipp, das werde ich mir gleich mal ansehen!

    @Zschopower
    Das werde ich mal genau so testen. Danke

    allgemein:
    Die Batterie ist neu, es ist auch genug Strom da und die Spannung stimmt auch. An dieser sollte es nicht liegen.
    Und danke an alle die sich hier eingeklinkt haben!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 18W / 6V Blinkgeber KR51/1
    Von 50ccm_Wurstblinker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.09.2012, 19:25
  2. Kr51/2 L Blinkgeber
    Von schwalbenreiter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 23:52
  3. Kr51/1 welcher blinkgeber '???
    Von gatzsch2007 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 20:40
  4. wohin mit dem Blinkgeber in der KR51
    Von kstadus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 20:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.