+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Bowdenzug für "getunte" Vorderradbremse KR 51/1


  1. #1
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard Bowdenzug für "getunte" Vorderradbremse KR 51/1

    Hallo ihr da!

    Ich habe mir mal die Beiträge zum Thema Bremsentuning durchgelesen und beschlossen,
    bei meiner schwalbe ein hinteres Bremsschild (von KR51/1) und den Hebel daran vom S51 zu verwenden.

    Doch eines hat mich verwirrt. Manche wollen den /1 Bowdenzug behalten, manche wollen den vom S51 nehmen und wieder andere n Kupplungsseil vom SR50.

    Was nehme ich denn nun am Besten?

    Passen die Züge von S51 und SR50 überhaupt zu den Alu-Griffen der /1 oder brauche ich da die Plastikdinger?

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von bernie Beitrag anzeigen
    Passen die Züge von S51 und SR50 überhaupt zu den Alu-Griffen der /1 oder brauche ich da die Plastikdinger?
    Passt wie der Arsch auf´n Eimer! Würde mich schwer wundern wenn es bei dir nicht so wäre.
    Zitat Zitat von bernie Beitrag anzeigen
    Was nehme ich denn nun am Besten?
    Wenn du bisher einen Bowdenzug am Hinterbremse gebremst hast, wirst du keine Möglichkeit haben, auf Bremsgestänge umzubauen. Wenn du die Bremse richtig wartest und vernünftig einstellst, bremst sie sicherlich besser als so manche schlecht gewartete Bremsstangen-gebremste Bremse!
    Wenn du noch die Metallgriffe hast, schätze ich mal das der Umbau nicht gehen wird.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nimm den der S 50
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Wenn du bisher einen Bowdenzug am Hinterbremse gebremst hast, wirst du keine Möglichkeit haben, auf Bremsgestänge umzubauen. Wenn du die Bremse richtig wartest und vernünftig einstellst, bremst sie sicherlich besser als so manche schlecht gewartete Bremsstangen-gebremste Bremse!
    Hier geht's um die Vorderbremse. Wie kommst du jetzt auf das dünne Brett mit einem Gestänge?

    Beste Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    ich hab sogar den originalen verbaut. Das ist etwas knapp geht aber. Der Hebel steht beim anziehen der Bremse auch gut Senkrecht zum Hebel.

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    bei meiner schwalbe ein hinteres Bremsschild
    So sieht das schmale Brett aus! Bei dem Schneegestöber gar kein Wunder wenn man sich verließt, oder?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    So sieht das schmale Brett aus! Bei dem Schneegestöber gar kein Wunder wenn man sich verließt, oder?
    Das schwarze sind eindeutig die Buchstaben und noch liegt kein Schnee im Nest...

    Vielleicht solltest du das Zeug schaufeln statt zu inhalieren....

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    ich hab bei mir wieder auf normale vorderradbremse umgebaut und die Bremse bremst besser als je zuvor, weil ich mir einfach mal die Mühe gemacht habe, anständig zu reinigen und die Bremsbelege passend zu schleifen.
    Der Umbau auf außenliegenden Bremshebel vereinfacht lediglich den Zugang zum Bowdenzug und hilf bei schwachen fingerchen den Kraftaufwand fürs Bremsen zu verringern.
    Meiner Meinung nach überflüssig...

  9. #9
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Passt wie der Arsch auf´n Eimer! ...

    Wenn du bisher einen Bowdenzug am Hinterbremse gebremst hast, wirst du keine Möglichkeit haben, auf Bremsgestänge umzubauen. ...

    Wenn du noch die Metallgriffe hast, schätze ich mal das der Umbau nicht gehen wird.
    Erstens weißt du gar nicht wie groß mein Arsch ist und ob der so toll auf Eimer passt.

    Zweitens: Wie kommst du aufs hinterrad.

    Drittens: Wie kommst du vom hinterrad auf die Metallgriffe?

    Viertens: Erst schreibst du, dass die züge zu metallgriffen passen, dann dass mit den Griffen der Umbau nicht gehen wird. Was denn nun?

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Daumen runter

    Zitat Zitat von bernie Beitrag anzeigen
    Erstens weißt du gar nicht wie groß mein Arsch ist und ob der so toll auf Eimer passt.

    Zweitens: Wie kommst du aufs hinterrad.

    Drittens: Wie kommst du vom hinterrad auf die Metallgriffe?

    Viertens: Erst schreibst du, dass die züge zu metallgriffen passen, dann dass mit den Griffen der Umbau nicht gehen wird. Was denn nun?
    Man Junger Freund , Jeder kann sich irren , und Du hast Deine Frage auch recht merkwürzig formulieren

    und Deinen Post finde ich recht frech
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    864

    Standard

    habt euch doch mal lieb......
    Mädels? Hübsch müssen sie sein, hübsch. Charakter haben wir selbst.

  12. #12
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    also ich kann an der frage nichts merkwürdiges entdecken. sie ist ganz normal gestellt. von meiner seite der hinweis, dass bei meiner 1er mit alugriffen und umbau auf außenliegenden bremshebel der alte 1er bremszug weiter gepasst hat unter verwendung der langen mz-stellschraube an der armatur. der sr50 kupplungszug ist ein klein wenig kürzer (die differenz von seele und hülle).

    ansonsten plädiere ich ebenfalls fürs liebhaben. da kann doch der threadersteller nichts dafür, wenn gonzzo heute den schneekönig spielt.

    knutsch aus der hauptstadt
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  13. #13
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Danke, totoking.

    Du hast mit einem post alle Fragen beantwortet, einfach und klar verständlich.

    So mag ich es am liebsten.


    PS: Ich habe auch nichts gegens Liebhaben.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. "Falsche" Zündkerze geht, "richtige" Ker
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 12:59
  2. "Finde" den dritten Gang nicht KR51/1S Baujahr 1970
    Von Falk van Dyk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 08:52
  3. RAL Nummer "Bieberbraun" / "Senfbeige" o
    Von Kub im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 15:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.