+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 39

Thema: Einen Elektromotor in eine S51 einbauen?


  1. #1

    Registriert seit
    13.06.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3

    Cool Einen Elektromotor in eine S51 einbauen?

    Hallo in die Runde,
    das ist sicher ein sehr heikles und emotionales Thema; trotzdem kann man ja mal anfangen zu überlegen, ob man einen Elektromotor in eine Simson einbauen kann. Hat jemand damit Erfahrungen oder auch schon mal darüber nachgedacht?
    Derzeit ist der Benzinmotor auch kaputt, von daher der beste Moment ernsthaft über eine Alternative nachzudenken. Ich weiß, dass es bei Schwalben geht und bei anderen Mopeds auch. Bestimmt muss man hinterher zum TÜV...
    Freue mich auf alle Überlegungen und Erfahrungen!

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.05.2011
    Beiträge
    33

    Standard

    wenn es in der schwalbe geht wird es in der s51 auch gehen.

    das problem bei der s51 ist, dass das ganze teil offen ist. du kannst nicht einfach den tank rausnehmen und hast dafür stauraum im panzer... man könnte allerdings einen tank opfern und in diesen zB akkus verbauen. Ich würde jedoch allein schon wegen der heiden arbeit alles zu verkleiden davon absehen. Dann lieber ne E-Schwalbe aus dem boden stampfen!

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.246

    Standard

    Wenn Du mal vom TÜV-Problem absiehst, dann sind da trotzdem noch etliche Hürden zu überwinden.
    - kräftigen paar KW-Motor besorgen
    - passende Akkus sicher an der Mopete unterbringen
    - Motorsteuerelektronik mit diversen Sicherheitsfunktionen bauen

    Peter

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Zu Bastelzwecke wäre das bestimmt kein Problem, aber für den Straßenverkehr wird das bestimmt verdammt schwer werden oder fast unmöglich.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Wenn Du mal vom TÜV-Problem absiehst, dann sind da trotzdem noch etliche Hürden zu überwinden.
    - kräftigen paar KW-Motor besorgen
    - passende Akkus sicher an der Mopete unterbringen
    - Motorsteuerelektronik mit diversen Sicherheitsfunktionen bauen

    Peter

    Nö Perter es gibt doch solche Motoren zu kaufen , auch den Batteriesatz , aber das wird den Simsonisten auf sicher zu teuer
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von belzebub
    Registriert seit
    31.03.2011
    Ort
    Maxhütte-Haidhof
    Beiträge
    30
    KR51 / 1K - noch gelb geplant: RAL 7021 & schwarz statt chrom

  7. #7

    Registriert seit
    13.06.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3

    Standard

    Jojo... Danke, danke erst mal für die groben Überlegungen... hm.. ne Schwalbe ist schon schön, aber ein S51 ist einfach schöner :-) mit dem richtigen Schweißgerät kann man bestimmt aus zwei Tanks einen Batterieraum machen, zumal der Platz des Vergasers weg fällt, natürlich so minimal wie möglich... Wenn ich es mir überlegt habe kann ich ja hier die einzelnen Arbeitsschritte zur Ansicht und Diskussion stellen, oder? Also bis spæter...

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Bei der S51 sehe ich keine Probleme mit dem Unterbringen der Akkus. Wozu gibt es denn Seiten und Heckgepäckträger? Kannste ja mal Probieren, mit zwei Parallel geschalteten Autobatterien und Autoanlasser oder mit zwei in Reihe geschalteten Batterien und LKW Anlasser


    Jonas
    Klaus-Kevin, lass das!

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    113

    Standard

    Der Anlasser hält keine 5 Minuten...
    Ein Anlasser ist nicht dafür ausgelegt über längere Zeit Drehmoment zu geben.
    Mach mal bei nem Auto die Zündung weg und lass den Anlasser ne Minute orgeln.
    Dann langste Mal hin. Achtung warm =P

    Umsetzbar ist bekanntlich alles. Nur wird es wohl am Kostenfaktor scheitern.

    Ich persönlich finde die E-Schwalbe nicht gut.
    Ist zwar nett, dass sie wieder auf die Straße kommt. Aber mal ehrlich. Wo bleibt da das geile Tuckern eines 2 Takt Motors?
    Is wie n Lambo in elektro. Und dann am besten noch über die Boxen mit Motorsound versorgen =P
    Gibt einfach Sachen, die kann man nicht Elektro machen.

    Grüße Michi

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von dermitschi Beitrag anzeigen
    ...Und dann am besten noch über die Boxen mit Motorsound versorgen...
    Why not ?
    So wie dir heute im modernen KFZ bereits das Klacken vom (vermeintlichen) Blinkgeber vorgegaukelt wird...
    (Oder glaubt hier noch einer, da werkeln immer noch elektromechanische Relais ?)


    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    113

    Standard

    Das mit dem Motorsound war ernst gemeint. Gab's letztes Jahr auf der IAA sogar extra einen Stand der das vorgestellt hat.
    Aber wie schon gesagt @net-harry:
    Ich finde es gibt einfach Sachen die dürfen nicht fehlen. Dazu gehört bei mir der tuckernde 2 Takter. Sonst kann ich mir auch n neuen 4 Takter ausm Real kaufen ;-)

    Ich glaub das Klacken kommt heute zunehmend aus der Tachometerregion, einfach mit den Blinkeranzeigen gekoppelt.
    Oder irgend n kleiner Kerl sitzt hinterm Amaturenbrett und klopft immer dagegen wenn der Blinker geht =P

    Grüße
    Michi

  12. #12

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo ich weiß das Thema ist schon lange her aber...

    ich hab das gleiche vorhaben, ich hab mir bei ebay einen defekten S50 Motor gekauft. (mit diversen rissen und abgeplatzten Teilen! ihr brauch also nicht trauern ) Zum testen habe ich ein Akkuschrauber Motor zur Hand genommen den will ich anstatt der Kurbelwelle einsetzen. Ich hoffe der Motor kommt bald an denn ich will vor allem Tests in Sachen Drehzahl und Drehmoment machen. Der Akkuschraubermotor wird mit Getriebe eingebaut und wenn das klappt dann kommt anstatt dem Akkuschraubermotor ein ordentlicher Brushless Motor aus dem Modellbau Bereich der über den Fahrregler und einem Servotester mit drehknopf gesteuert wird.
    Ich melde mich wieder wenn der Motor da ist und ich ein wenig gebastelt habe

    Mit freundlichen Grüßen
    Robert

  13. #13
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Akkuschraubermotor? Nimm doch ein "Triebwerk" eines Duracellhasen....

    Ich gehe jede Wette ein dass dies nicht ansatzweise was fahrbares wird. Das Moped wiegt ~ 80kg, du wirst vielleicht 60 Kg auf die Waage bringen, rechne das zusammen und schlage dir diese Idee aus dem Kopf. Ich bin ja kein Inschänör, aber das ich mir bei allerbesten Willen nicht vorstellen das dies umzusetzen ist, schon allein weil der Bohrermotor viel zu wenige upm abgeben kann.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  14. #14

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    wir werden sehen

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    ich fürchte auch, das wird nix. 2,7kW schafft auch kein Brushless Modellbaumotor samt Fahrtenregler dauerhaft. Mit was für einem Akku willst du das betreiben? Lipo? Ich weiss die Dinger können kurzzeit exorbitante Ströme ab, aber dauerhaft wird das nix.

    MfG

    Tobias

  16. #16

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    man bedenke dass das Getriebe des Akkuschraubers dazwischen ist! Als Akku will ich entweder eine Autobatterie oder ein paar Nimh Akkus nehmen da ich selber weis das die Lipo Akkus nicht die unempfindlichsten sind. Aber ich weis selber das es schwierig wird es ist ja auch ein Versuch! also spart euch die unhilfreichen Kommentare bitte

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kann ich eine 5a elba einbauen
    Von s50_fahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 15:25
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 18:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.