+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Elektronikzündung falsch eingestellt?


  1. #1

    Registriert seit
    28.02.2009
    Beiträge
    4

    Standard Elektronikzündung falsch eingestellt?

    Hi,

    ich habe mir vor zwei Monaten eine alte Schwalbe gekauft und baue sie gerade wieder neu auf. Da ich bisher aber nur mit den üblichen Plastikrollern zu tun hatte muss ich mir noch so einiges an Wissen aneignen und bin momentan gerade etwas ratlos!

    Ich habe einen Motor von einer KR51/2 L mit entsprechend elektronischer Zündung und habe versucht sie am WE das erste mal laufen zu lassen allerdings mit eher geringerem Erfolg! Ein kräftiger Zündfunke ist da und es gab auch schon erste Verbrennungen im Zylinder allerdings ist sie nicht angesprungen nur ab und zu mal geknallt und ein bisschen geraucht....
    Daher tippe ich darauf das die Zündung falsch eingestellt ist und es nur zu Fehlzündungen kommt! Was mich allerdings wundert da mir der Verkäufer von dem Motor versichert hat das er bis er ihn ausgebaut hat in seinem Moped gelaufen ist. Naja ich weiß der kann mir viel erzählen ... X(

    Mir fehlt leider noch das Werkzeug um das Polrad abziehen zu können aber vielleicht kann man das Problem ja schonmal etwas eingrenzen...

    Was würdet ihr denn sagen wo nach es sich anhört die Zündung oder eher etwas anderes?



    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!! :wink:

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Willkommen im Forum.

    Schau mal HIER .
    Ansonst Vergaser sauber? Grundeinstellung? Auspuff sauber? .

    E-Zündung durchmessen. Verdächtig is das Steuerteil (in letzer Zeit wohl gemerkt nur ) . Ansonsten Zündspule , wie sieht Kl. 4 aus? Vergerostet?

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Mach doch erstmal die normale Wartung


    Auspuff kontrollieren der muss frei sein
    Zündung kontrollieren, ggf einstellen
    Luftfilter und Vergaser reinigen
    Die Tankbelüftung reinigen
    Bremsen kontrollieren
    Benzinhahn sauber machen
    Züge ölen
    Luft in den Reifen auffüllen
    Licht kontrollieren
    Ölstand Getriebe nachsehen
    Kette fetten
    Moped waschen und wachsen
    Kennzeichen ( gültig ) montieren.
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4

    Registriert seit
    28.02.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    Also die folgenden Teile sind neu:

    Tank + Tankdeckel
    Benzinhahn
    Benzinschlauch + Benzinfilter
    Luftfilterpatrone
    Auspuff + Krümmer Dichtung etc.
    alle Züge und auch nochmal geölt
    Zündspule
    Steuerteil
    kompl. Kabelbaum bis auf Limakabel (kann also nichts verrostet sein)

    Den Vergaser habe ich vor dem Einbau ausgibig gereinigt und auf Funktion geprüft und es kann eigentlich auch nicht an der Grundeinstellung liegen sonst müsste er ja zumindest mal anspringen hochdrehen oder sofort wieder ausgehen etc.
    Ich kenne das halt von meinem damaligen Roller bei dem hats auch so geknallt und "gefurzt"

    Zu der Anleitung um die Zündung einzustelllen: Ich habe auf Motorblock und Polrad eine Markierung wenn ich diese in einer Flucht stehen habe steht der Kolben aber nicht im OT kann das sein oder gibt es noch eine zweite Markierung auf dem Polrad? Bei mir ist die Markierung über die kompl Flanke eingefräst und gelb einmarkiert dürfte doch dann die richtige sein oder?

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Wenn die Markierungen an Motor und Polrad sich decken, steht der Motor im Zündzeitpunkt, nicht im OT.

    Viel wichtiger ist aber, dass die Markierung an der Grundplatte auch in Deckung mit der am Motor ist - denn das bestimmt, wann die Grundplatte "feuert".

    Bei deinem Mitstreiter hier,

    http://s5b.directupload.net/file/d/1...m6m3en_jpg.htm

    sieht man die beiden Markierungen deutlich (und sieht auch deutlich, dass verstellt ist :) )

  6. #6

    Registriert seit
    28.02.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    ok dann erstmal vielen Dank für eure Antworten sobald ich das Werkzeug habe werde ich mal nachgucken... Die Markierung kann ich nämlich so nicht erkennen!

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Wenn auf der GP keine Markierung ist ist das nicht schlimm. Ließ die Anleitung . Dann geht das auch so.

  8. #8

    Registriert seit
    28.02.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    alles klar werd ich machen, besten Dank!

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    E-Zündungen sind durchweg neu genug, dass sie eine Markierung haben müssten. Es ist nur eine kleine Kerbe am Außenumfang, etwa 20 Grad links vom Kabelauslass.

  10. #10
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    E-Zündungen sind durchweg neu genug, dass sie eine Markierung haben müssten.
    aber auch nur haben müssten

    ich hatte so ne schei...karre von sr, die hatte keine markierung. auch mit brille hab ich keine gefunden.da hat mir die anleutung sehr geholfen, denn für solche fälle wurde sie geschrieben.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Sinn und Gebrauch des Konjunktivs sind mir geläufig :) Ich habe mit voller Absicht müssten geschrieben, wer weiß wie das bei den diversen Nachbau-Grundplatten ausschaut und wie oft das in der Originalproduktion "vergessen" wurde.

    VAPE kommt übrigens mit Markierung - auf Polrad und Grundplatte.

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Sinn und Gebrauch des Konjunktivs sind mir geläufig :) Ich habe mit voller Absicht müssten geschrieben, wer weiß wie das bei den diversen Nachbau-Grundplatten ausschaut und wie oft das in der Originalproduktion "vergessen" wurde.

    VAPE kommt übrigens mit Markierung - auf Polrad und Grundplatte.
    Das hilft ihm aber auch nicht, die blöde Vape ist nicht immer Allheilmittel.

    Das ist so wie Aschenbecher im Auto voll, also neuer Aschenbecher...

    MfG

    Tobias

  13. #13
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Sollte nur eine Zusatzinformation sein, schadet ja nix.

    Nu lasst ihn doch erstmal seine Markierung suchen, und lockerbleiben dabei.

  14. #14
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Sinn und Gebrauch des Konjunktivs sind mir geläufig
    ist mir völlig latte ob dir das geläufig ist oder nicht. ich wollte auch nur kundtun, das es auch welche ohne gibt.
    nur versteht es der junge vielleicht nicht so. er geht dann davon aus das da immer ne markierung sein muss, weil es ja eine moderne zündung ist. nimmt am ende irgendeinen kratzer und stellt sie komplett verkehrt ein und es wird nie was.

  15. #15
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Die neueren E-Zündung haben eigentlich überhaupt keine Markierungen mehr.
    Polrad auf Markierung drehen und den Geber mittig zu der V-förmigen Magnetaussparung im Polrad.
    Am besten gleich bei beiden mit nem Edding die Mitte markieren.
    Dann ist das schonmal soweit ok.
    Feineinstellung dann mit Stroboskoblampe,wenn man irgendwo mal eine organisieren kann
    Hinterhofbastler :-D

  16. #16
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    @y5bc: Gestern beschwerst du dich über nichtigen Kleinkrieg, und hier versuchst du selber einen anzuzetteln. Muss das sein?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vergaser Falsch eingestellt?
    Von shadow212 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 19:56
  2. DUO 4/1 Halbautomatic falsch eingestellt?
    Von elfredo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 21:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.