+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 23

Thema: Mein erstes Mal - Hingepackt


  1. #1
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    655

    Standard Mein erstes Mal - Hingepackt

    Was ein Glück. Vorhin bin ich schön auf dem Heimweg im entspannten Samstagsverkehr unterwegs, Lotte (51/2 E) fährt ganz brav, wie sie soll. Die Straßen sind vom nächtlichen Regen noch feucht, ich fahr' knapp 40, denke schon an Zuhause - da springt die Ampel vor mir auf gelb. Ich trete reflexartig auf die Fußbremse, und merke nur noch, wie das Heck nach links ausschert und ich langsam nach rechts kippe - kchhhrrrrrrrrrrrt.

    Mein erster Gedanke: Mist, sind jetzt die originalen Blinker hin? Bescheuert. Naja, erstmal aufgerappelt, alles noch dran, nix tut weh - Gott sei Dank! Schwälbchen aufgesammelt und aufn Bürgersteig. Erste Bestandsaufnahme: Bremshebel mit Kratzer, Blinkerglas mit Kratzer, Trittbrett, Soziusstütze, Auspuffendstück mit Kratzer. Auspuff näher am Rad als vorher. Knieblech verbogen. Hinterrad schleift leicht am Kettengehäuse. 10 km nach Hause geschoben.

    Morgen will ich mich an eine gründlichere Bestandsaufnahme machen. Hat vielleicht jemand einen Tipp für "Schwachstellen", die ich jetzt genau unter die Lupe nehmen sollte, um das ganze Ausmaß festzustellen? Was kann sich leicht verziehen bzw. reißen? Wo fange ich an? Was darf ich nicht vergessen, zu kontrollieren?

    Danke euch. Blech(schaden)jack

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von zauberlehrling
    Registriert seit
    10.08.2010
    Ort
    Karl-Marx-Stadt
    Beiträge
    79

    Standard

    mich hats auch letztes jahr im herbst abgedeckt.... aber mit der /1er schwalbe die auspuff und co. auf der linken seite hat

    dadurch kam es "nur" zu leicht verzogenem kotflügel und knieblech mit kratzern und zerschrammten trittbrett und soziusfussraste, blinker sind heile geblieben.

    einfach drüberlackiert und fertig... hatte eben etwas mehr glück

    mfg
    zauberlehrling

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    Hallo,
    mich hats auch schon ein paar mal zerlegt...
    Drei mal hab ich Männchen gemacht mit meiner Schwalbe (unabsichtlich) und einmal hats mich mit 40km/h in ner Kurve zerlegt(nass).
    Lg

  4. #4
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von *Schwalbe* Beitrag anzeigen
    einmal hats mich mit 40km/h in ner Kurve zerlegt(nass).
    Lg
    das kommt von deinen uraltpneumantreifen
    manche kennen mich, manche können mich

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Oder die Italienische Popoglatti Reifen gefahren werden
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    Zitat Zitat von y5bc Beitrag anzeigen
    das kommt von deinen uraltpneumantreifen
    ich hab mich mit meiner Schwalbe hingelegt, da sind Heidenau druf...(neuere)

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von *Schwalbe* Beitrag anzeigen
    ich hab mich mit meiner Schwalbe hingelegt, da sind Heidenau druf...(neuere)
    Dann könnte es an Kutscher liegen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Zitat Zitat von *Schwalbe* Beitrag anzeigen
    Hallo,
    mich hats auch schon ein paar mal zerlegt...
    Drei mal hab ich Männchen gemacht mit meiner Schwalbe (unabsichtlich) und einmal hats mich mit 40km/h in ner Kurve zerlegt(nass).
    Lg
    Aber der TE will hier keine Geschichten vom Hinpacken hören, sondern sucht Rat bezüglich möglicher Folgen des Sturzes.

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    31

    Standard

    Drei mal fällst du mit deiner Simme auf die Fresse, bevor du es drauf hast.

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich kenne eine ganze Menge Simsonfahrer die schon ewig fahren und es drauf haben ohne auf der Nase gelandet zur sein , Wer 3 mal den selben Fehler macht hat eventuell Lernschwierigkeiten , oder wie unser Peter sagt Lernresistent
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    31

    Standard

    Ich kenne entgegen deiner Meinung nicht einen Moped-, oder Motoradfahrer,den es noch nicht einmal in irgendeiner Situation hingepackt hat, mich eingeschlossen.
    Zum Laufen gehört das Fallen.

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    @Jack:

    Vergleiche mal die Biegewinkel von der linken und der rechten Soziusfußrastenstrebe. Da kannst du durch vorsichtiges zurückbiegen vermutlich den Abstand vom Auspuff zum Rad wieder auf das Ursprüngliche Maß herstellen.

    Wo dein Hinterrad genau schleift musst du nochmal genau sagen.... weil ein Schleifen am Kettenkasten ist so gut wie unmöglich. Ansonsten vermute ich, dass sich einfach nur deine Spur sehr stark verstellt hat, z.B. durch eine nicht 100% fest gezogene Steckachse bzw Achsverlängerung.



    Gruß und Kopf hoch


    Jonas


    Edit: bau doch jetzt einmal im unveränderten Zustand den Panzer ab und schau dir das in Ruhe an...
    Klaus-Kevin, lass das!

  13. #13
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard

    Rekonstruiere doch erstmal alá Galileo-Mysterie deinen Sturz und welche Teile dabei einen aufs Dach bekommen haben könnten. Die checkst du. dann ist es wichtig die Räder auf den richtigen Lauf zu überprüfen, die Bremsen zu checken und sonst noch alles, was für die Sicherheit zuständig ist.

    dann machst du eine Probefahrt, in der du alles auf Herz und Nieren chekst.
    D.h. Vollgas. Vollbremsung (aber richtig!) elektronik ect.

    MfG,
    Max,

    der erst einmal umgefallen ist, weil er sich mit seiner Hose im Kickstarter (Enduro) verfangen hat, und einfach an der roten Ampel im Stehen umgekippt ist, aber dessen Freundin schon 5 Stürze hinter sich hat.
    DAS BUCH Simson-Roller Schwalbe - Jetzt als Kochbuch erhältlich!

  14. #14
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    655

    Standard

    Danke, Jungs, genau das hatte ich vor - Panzer ab und genau hingucken. Kettenkasten war so ein Schuß ins Blaue, ich hab nur ein Schleifgeräusch gehört beim Drehen des Hinterrades. Mal sehen, was es ist.

    So wie ich mich erinnere, sind die Kontaktpunkte Bremshebel, Blinkerglas, Knieblech, Trittbrett, Fußraste und Auspuffendstück gewesen. Was mir dabei Sorgen bereitet, ist, dass das Knieblech unten am Trittbrett ein Stück nach vorn gerutscht ist. D. h., sitzt man auf dem Bock, ist das rechte Knieblech nun ein Stück weiter vorn als das Linke. (Wie viel, weiß ich nicht, schreibe grad aus Erinnerung). Das müsste jedoch bedeuten, dass das Rahmenstirnrohr (? jedenfalls das Teil, an dem das Blechkleid festgeschraubt wird) auch schief steht, oder? Ich werde mir auch das genau ansehen.

    Ach ja, ein Jammer.

  15. #15
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Das müsste jedoch bedeuten, dass das Rahmenstirnrohr auch schief steht
    Muss es nicht heißen, denn es kann ja auch sein, dass das Knieblech nur unten verzogen ist.
    Zum Thema Ursachenbekämpfung:
    Neben dem Fahrverhalten kann das auch an an einer falsch eingestellten Bremse und an alten Reifen liegen.
    Nen schönen Gruß aus der Kurmark wünscht Marcel

  16. #16
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    655

    Standard

    So, zur Hälfte bin ich schlauer: Hinten hat's den Kettenkasten zerhaun, der schleifte. Und irgendwas eierte schön, die Kette war mal weniger gespannt, mal mehr - kann das auch durch eine verstellte Spur kommen? Oder hat der Mitnehmer n Knacks? Dem wollte ich mich als nächstes widmen ...

    Weniger schön ist, dass vorn doch etwas verbogen sein muss. Die Trittbretter sind nicht mehr auf gleicher Höhe (das rechte ist weiter vorn), Augenmaß sagt 1-2 cm. Die Lampenmaske guckt leicht nach links (besagte 1-2 cm). Das mit dem verbogenen Stirnblech könnte ich gut nachvollziehen, aber wenn das Trittbrett vorgerutscht ist, muss ja auch die hintere Halterung davon vorgebogen sein. Aber diese Strebe macht schon einen massiveren Eindruck als das Blech vorn. Leider fehlte die Zeit, um vorn mal alles abzunehmen. Da kommt wohl einiges Hämmern auf mich zu.

    Zu guter Letzt: Weil ich eh' hinten Panzer weg und Rad draußen hatte, habe ich den Bremsnocken ausgetauscht (der fast fehlenden&abgenudelten Fahne wegen). Jetzt bremsleuchtet das immer, obwohl die Fahne im nicht bremsenden Zustand definitiv keinen Kontakt zur Exzenterschraube hat ... da hat sich irgendwo eine Masse eingeschlichen - aber wo?

    Danke für die Tipps bis hierher!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein erstes Mal - Rennleitung
    Von Blechjack im Forum Smalltalk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 14:25
  2. Mein erstes Mal
    Von gofter im Forum Smalltalk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 19:10
  3. mein Erstes mal
    Von Harlekin im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2006, 22:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.