+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 29

Thema: Handprotektor an Schwalbe


  1. #1
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard Handprotektor an Schwalbe

    Hallo,

    hat schonmal einer von euch einen Handprotektor an die schwalbe gebaut? Ich weiß das sieht hässlich aus, darum gehts aber nicht, sondern vielmehr um den praktischen wert bei kalten temperaturen.

    Muss ein solcher Handprotektor eine ABE haben? Oder brauche ich sogar eine einzelabnahme? Oder kann ich mir das einfach selber bauen?

    Wenn ich davon ausgehe das ich eine ABE benötige. wie ist das wenn ich einen Universaalprotektor oder ein anderes fabrikat von der Halterung so Umbaue das ich es an die Schwalbe bauen kann - ist das zulässig?

    gibt es schon Anleitungen wie sowas zu realisiern ist? was muss man aus eurer Sicht alles beachten?

    Viele Grüße
    ICKE

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Die ganz harten MZ-Winter-Fahrer haben sich früher(TM) teilweise Protektoren aus leeren Waschmittelflaschen o.ä. selber gebaut und niemanden gefragt. Die haben noch nicht einmal gefragt, ob sie jemanden fragen müssen.
    Aber im Prinzip wirst Du Recht haben, bei uns ist nicht nur alles allerbestens geregelt, sondern auch noch abnahmepflichtig.

    Wenn Du es zünftig haben möchtest, dann könnten Lenkerstulpen noch besser sein.
    Aber natürlich nur welche aus alten DDR-Beständen.

    Peter

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    ja es ist nunmal leider so das es früher auch weniger kontroleure gab die sich dafür interessiert haben. auch bei einem unfall ist man heutzutage immer öffter in der beweispflicht .. und da reichen manchmal auch die bescheuertsten tatsachen für eine mitschuld :(

    an lenkerstulpen hab ich auch schon gedacht .. protektoren fand ich aber bis jetzt besser, weil bequemer und evtl sinnvoller mit griffheizung kombinierbar. Wieso unbedingt aus DDR beständen? - ich vermute mal "einfach nur so"??

    greez

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Normalerweise ist am Schwalbe-Lenker kein Platz, um sie mit den gängigen Halterungen an ihm befestigen zu können.
    Für die Protektoren wird eine ABE benötigt, die bei einigen (geprüften) Exemplaren bei liegt. Für die Schwalbe wird es wohl kaum geprüfte Exemplare geben. Und wenn man sich eine Halterung dafür bastelt, wird das bei einer Einzelabnahme wohl kaum den Segen von TÜV oder Dekra geben. Aber, Versuch macht klug!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Ich glaube nicht, dass du das legal eingetragen kriegst - zumindest nicht mit den originalen Ochsenaugen am Lenkerende. Deren Sichtbarkeit aus jeder Richtung würde ich mit Handprotektoren als stark eingeschränkt ansehen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Interessantes Thema! Ich komme ja gerade aus meinem Urlaub zurück, und musste am Freitag den Wintereinbruch am eigenen Leib erfahren. Und während man so in der Kälte vor sich hin fährt, denkt man über Möglichkeiten des Wetterschutzes nach. In meinen Gedanken baute ich Aufbauten, die eine Schwalbe an eine BMW C1 erinnern, und ähnliches. Dann dachte ich realistischer und überlegte, ob man vielleicht Protektoren aus GFK formen könnte, welche an der Schraube des Lenkerblechs befestigt werden. Das ganze in einer zeitgenössischen Form und in Wagenfarbe lackiert...Könnte gut aussehen.

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Vogelfreund1983
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    396

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    In meinen Gedanken baute ich Aufbauten, die eine Schwalbe an eine BMW C1 erinnern, und ähnliches.
    Wie kalt muss Dir in diesem Moment gewesen sein? :-)

    Gruß

    Daniel

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    ..... Dann dachte ich realistischer und überlegte, ob man vielleicht Protektoren aus GFK formen könnte, welche an der Schraube des Lenkerblechs befestigt werden. Das ganze in einer zeitgenössischen Form und in Wagenfarbe lackiert...Könnte gut aussehen.
    Das mit der ABE in den Beiträgen zuvor hast du gelesen?
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  9. #9
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von ICKEvK Beitrag anzeigen
    Wieso unbedingt aus DDR beständen? - ich vermute mal "einfach nur so"??
    Wegen der Öffnung für die Blinker, und weil die an einer Simson am besten aussehen.

    Grüße,
    Schwalbenchris

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von Vogelfreund1983 Beitrag anzeigen
    Wie kalt muss Dir in diesem Moment gewesen sein? :-)

    Gruß

    Daniel
    Verdammt kalt .

    Zitat Zitat von Restaurator Beitrag anzeigen
    Das mit der ABE in den Beiträgen zuvor hast du gelesen?
    Ja, habe ich.

  11. #11
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Interessant, ich hätte nicht gedacht dass die Dinger überhaupt irgendeine Norm erfüllen müssen und hätte erwartet dass die Protektoren mehr so ein mach-doch-was-du-willst-Teil simd...
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von damaltor Beitrag anzeigen
    Interessant, ich hätte nicht gedacht dass die Dinger überhaupt irgendeine Norm erfüllen müssen und hätte erwartet dass die Protektoren mehr so ein mach-doch-was-du-willst-Teil simd...
    Ja, das liegt z.B. daran, weil bei einem Unfall mit Aufprall der Protektoren, der Kunststoff derselben, schwerste Verletzungen der Hände, bis zu Amputationen der Finger, durch die Kunststoffteile hervorrufen kann.
    Geändert von Restaurator (29.10.2012 um 22:07 Uhr)
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  13. #13
    Flugschüler Avatar von Mainzer
    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Mainz a Rhein
    Beiträge
    259

    Standard

    Für alle die was ohne Lenkerblinker fahren, gibt es bei Louis derzeit die Lenkerstulpen für 14,99€:
    HELD LENKERSTULPEN 9809 SCHWARZ, UNIVERSALGROESSE - Louis - Motorrad & Freizeit
    Werde mir die demnächst auch holen, Bekannter hat die an seinem ES/2-Gespann und ist schwer begeistert!

  14. #14
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Man ein reges intresse hier.

    ich habe die Sache mit den Protektoren für mich aufgegeben. hauptsächlich wegen der notwendigen ABE und zum teil auch weil ich mir auch angefangen hab sorgen zu machen was bei nem unfall alles passieren könnte *g*

    Evtl werde ich mir neu (also nich DDR .. sry) Lenkerstulpen kaufen und eine Öffnung für die Blinker einnähen. Wie bereits im ersten beitrag geschrieben geht es mir nicht annähernd um die Optik. Vielen dank an alle für die Konstruktiven Beiträge :)

    grüße

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    17

    Standard

    Iss ja coool, da kommt einer auf ne Idee die ich schon in meinen wilden Jugendjahren einfach umgesetzt habe . Ich hab mir damals bei Louis Universal Handprotektoren gekauft und die an meine Schwalbe gebaut . Dazu mußte ich etwas an der Plaste rumschneiden . Ich find das war gar nisch so verkehrt und in Verbindung mit nem originalen Schoßleder war es auch im Winter auf Schloß Augustusburg ertragbar.

    die doofen Plastedinger gibbet immer noch: MX-HANDPROTEKTOR PAAR/SCHWARZ bei Louis Best.Nr.: 10019601 und so sieht das an meiner Schwallie aus:
    Protektor.jpg

    Ich hab dann auch direkt in dem Zuge den Bowdenzug "versteckt" was dem Betrieb bei Wind und Wetter sehr entgegenkömmlich ist.
    Wegen ner ABE hat mich noch nie einer nisch gefragt. Ich wüßte auch nicht wozu bei diesem Bauteil. Die Sicht auf die Ochsenaugenbklinker liegt im erlaubten Verdeckungsrahmen, laut eines TÜV-Prüfers.

  16. #16
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Organspender Beitrag anzeigen
    Wegen ner ABE hat mich noch nie einer nisch gefragt. Ich wüßte auch nicht wozu bei diesem Bauteil.

    Die Sicht auf die Ochsenaugenbklinker liegt im erlaubten Verdeckungsrahmen, laut eines TÜV-Prüfers.
    Meinen Post #12 zum Thema hast du gelesen, und begriffen?

    Die Sicht auf die Blinker, haben überhaupt nichts damit zu tun.
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.