+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 28

Thema: Hohlraumversiegelung leicht gemacht das kann Jeder.


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Bigi
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    Kiel Mitte
    Beiträge
    180

    Standard Hohlraumversiegelung leicht gemacht das kann Jeder.

    Also ich stelle mich erstmal vor also ich bin Bigi aus Kiel und habe eine KR51/2E.
    Warum ich das Thema anfange, kp um eure Lieblinge vor dem Bösen rost zu schützen .

    Naja ich hatte vor meiner Irma Schwalbe eine Mira Schwalbe die leider am Rost verstorben ist .

    Und da mir das sooooo zugesetzt hatte ,habe ich mir etwas einfallen lassen.

    Und zwar habe ich bei meiner Jetzigen Schwalbe den Ramen von Innen versiegelt.

    Aber wie geht das,,,, also ich bin zum Imker gefahren und habe mir Blockwachs gekauft .

    Kosten etwa 5 euro pro Kilo . Nun habe ich das Ramen innere mit Rostumwandler gespühlt und dann habe ich , mit Grundirung gespühlt , dann nach 2 tagen habe ich den Wachs flüssig gemacht und es in den Ramen gegossen und abkühlen lassen .

    Nun sind 2 jahre rum und es ist immer noch alles okey .

    In einen Ramen gehen ca 2 ltr Bienenwachs rein.

    Also ich hoffe es kann jemand damit was anfangen....

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    idee ganz gut aber direkt 2 iter in den rahmen kippen??? du hast doch sicher überflüßiges wieder rauslaufen lassen oder???
    glaube nicht das es so sinnig is den rahmen voll auszufüllen...
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Zitat Zitat von Enrico85 Beitrag anzeigen
    idee ganz gut aber direkt 2 iter in den rahmen kippen??? du hast doch sicher überflüßiges wieder rauslaufen lassen oder???
    glaube nicht das es so sinnig is den rahmen voll auszufüllen...
    Das erhöht bestimmt noch die Steifigkeit
    Aber so eine Recht gute Idee, beim "richtigen" Hohlraumversiegeln wird das ja mit einem Druckschlauch und einer feinen Düse gemacht. Aber wenn es so klappt, ists doch auch gut.

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Silica-Kügelchen hätte ich jetzt noch verstanden.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Man kann auch einfach ne Sprühlanze an die FluidFilm-Spraydosen aufstecken, reinsschieben und dann bei betätigtem Abzug langsam rausziehen.

    Gleicher Effekt, besseres Produkt.


    Idee gut, Umsetzung mist. Das Bienenwachs ist viel zu fest und kriecht nicht nach. Ist schon Rost angesetzt, hat es keine Möglichkeit, das zu stoppen bzw. zu unterwandern.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Ich habe bei meinem Neuaufbau der Schwalbe diesen Hohlraumschutz benutzt und der hält wirklich sehr gut und erfüllt den zweck

    Neu + Top Hohlraumschutz Spray 3 x 400 ml | eBay

    Gruß Olaf
    "Ich will jetzt meine Platte hören"

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Bigi
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    Kiel Mitte
    Beiträge
    180

    Standard

    Okey naja das Holraumspray hatte ich auch erst überlegt aber , Ich habe dann an meinen Golf 1 gedacht .
    Der ist auch in den Holräumen mit Wachs .
    Und Wachs schmilzt bei Hitze und wen Die Schwalbe in der Sonne steht fängt das Wachs auch an zu krichen .
    Naja zumindestens ist es auch eine möglichkeit .

    Das einziege was mich interessieren würde ist , wie man den Panzer ,Tunnel einsprüht und was für eine versiegelung ich da nehmen kann ???

    Denn da wird das mit dem Wachs leider nichts .

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Hallo Bigi und Irma

    da kannst Du ruhig Hohlraumversiegelung für nehmen, was ich da im Link angegeben habe!
    Das habe ich selber auch unter meinen Motortunnel gesprüht und da läuft auch bei warmen Wetter nichts weg

    Gruß Olaf
    "Ich will jetzt meine Platte hören"

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Bigi
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    Kiel Mitte
    Beiträge
    180

    Standard

    Danke Olaf und auch danke für den eintrag auf meiner Pinwand .

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Limbi
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    nahe Schwabenmetropole
    Beiträge
    215

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Ich hab den Panzer unten richtig fett mit Hammerite eingepinselt und nach dem trocknen kahm Unterbodenschutz drauf.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  12. #12
    Tankentroster Avatar von Bigi
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    Kiel Mitte
    Beiträge
    180

    Standard

    Danke Limbi das ist eine gute sache .

    Und Optimus das ist zwar auch gut aber nichts für Irma he he .

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    dann lass Irma unterm Röckchen Pulverbeschichten.....
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  14. #14
    Tankentroster Avatar von Bigi
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    Kiel Mitte
    Beiträge
    180

    Standard

    Ja das werde ich wohl auch machen,und dann bekommt sie eine Außenversigelung unterm Röckchen .

  15. #15
    Tankentroster Avatar von N_DICKS
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Geldern
    Beiträge
    217

    Standard

    Hallo,
    Als unterbodenschutz kann ich Permafilm empfehlen! Kann man sprühen oder Pinseln. In den Rahmen habe ich Hohlraum-Spray mit einer selbst verlängerten Sonde gesprüht. Ist ein Kinderspiel:) lg

  16. #16
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Alles was ihr wissen müsst hier:

    korrosionsschutz-depot.de
    Geändert von Jörn (07.07.2011 um 12:52 Uhr)
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wehrdienst - Ausmustern leicht gemacht
    Von Alfred im Forum Smalltalk
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 18:12
  2. Verchromen leicht gemacht?
    Von AkiraEve im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 17:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.