+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 29

Thema: Kolbenklemmer


  1. #1
    Tankentroster Avatar von BADBOY
    Registriert seit
    04.12.2004
    Ort
    Greifswald/Hinrichshagen Hof 2
    Beiträge
    113

    Standard Kolbenklemmer

    Pühh das war fies

    also ich hab mir einen neuen kolben 41,48 gekauft und ihn in meine schwalbe eingebaut und das gemisch 1:33 kräftiger eingestellt also bissel fetter
    mein alter kolben hatte die maße 41,47 mein neuer 41,48 aber das dürfte nicht al zu viel ausmachen oder ??
    ich hatte 2 kurze kolben klemmer aber simse lief weiter ohne zu murren(bin natürlich langsam nach hause) also keine leitungs einbußen kann das mal paßieren weil er neu ist oder woran kann s liegen ( eigentlich nicht oder ) ? einer eine idee bitte keine blöden antworten THX
    vileicht etwas zu hart gefahren bin abe rkein vollgas gefahren immer so 3/4 gass oder halb habe einen gebläse motor
    der pfeil auf kolben zeigt zum auslass und kolben ringe sind auch richtig verbaut
    also sowas könnt ihr euch sparen bitte nur wirklich mögliche ursachen
    PS: am kolben ist nix zu sehen und am zylinde ruach nciht das ja das komische aber es war ein kolben klemmer war deutlich zu höhren und zu fühlen

    also also leerlaufschraube ist 1 drehung raus auf was habt ihr eure ?
    ist das zu viel da komische ist über all steht es anders mal 0,5-1 umdrehung und mal 2,5 umdrehungen na ja ich hab mal 1 drehung gemacht
    PS : kerzen bild ist gut schön rehbraun

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard Re: Kolbenklemmer

    Zitat Zitat von BADBOY
    .....einer eine idee bitte keine blöden antworten THX,,,
    vileicht etwas zu hart gefahren bin abe rkein vollgas gefahren immer so 3/4 gass oder halb habe einen gebläse motor

    .... bitte nur wirklich mögliche ursachen ....

    PS: am kolben ist nix zu sehen und am zylinde ruach nciht das ja das komische aber es war ein kolben klemmer war deutlich zu höhren und zu fühlen
    3/4 gas fahre ist schädlich für den zylinder beim einfahren.

    0,01mm größerer kolben kann schädlich sein.wenn dein zylinder noch recht neu ist, dann kann es zum klememr führen.

    kann es sein das deine kw kaputt ist??
    haste ma nachgeschaut?

    ti,der keine doofen anworten bringt..also nicht hier^^
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard Re: Kolbenklemmer

    Zitat Zitat von T.I._King

    3/4 gas fahre ist schädlich für den zylinder beim einfahren.

    0,01mm größerer kolben kann schädlich sein.wenn dein zylinder noch recht neu ist, dann kann es zum klememr führen.

    kann es sein das deine kw kaputt ist??
    haste ma nachgeschaut?

    ti,der keine doofen anworten bringt..also nicht hier^^
    Ne du, den Motor sollte man zwar vorher gut warm fahren, aber nur mit 40kmh durch die Kante zu suckeln, ist ein Fehler...
    Es soll sich ja ein vernünftig gleichmäßiges Drehzahlband aufbauen!
    Wie soll da realisiert werden, wenn du nicht den gesammten Drehzahlbereich bedienst... Sicher nur kurze Momente mit dick Saft fahren...
    Einfahren heißt nicht, mit Halbgas durch die Weltgeschichte zu eiern...

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard Re: Kolbenklemmer

    Zitat Zitat von Gonzzo
    Zitat Zitat von T.I._King

    3/4 gas fahre ist schädlich für den zylinder beim einfahren.

    0,01mm größerer kolben kann schädlich sein.wenn dein zylinder noch recht neu ist, dann kann es zum klememr führen.

    kann es sein das deine kw kaputt ist??
    haste ma nachgeschaut?

    ti,der keine doofen anworten bringt..also nicht hier^^
    Ne du, den Motor sollte man zwar vorher gut warm fahren, aber nur mit 40kmh durch die Kante zu suckeln, ist ein Fehler...
    Es soll sich ja ein vernünftig gleichmäßiges Drehzahlband aufbauen!
    Wie soll da realisiert werden, wenn du nicht den gesammten Drehzahlbereich bedienst... Sicher nur kurze Momente mit dick Saft fahren...
    Einfahren heißt nicht, mit Halbgas durch die Weltgeschichte zu eiern...
    aber auch nicht mit viertel gas, da dort das gemisch zu mager ist :wink:
    deshalb sagte ich ja 3/4 gas ist schlecht^^!

    Ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard Re: Kolbenklemmer

    einfahren > man fängt mit 45km/h an! wenn du 200km weg hast 55 und dann immer langsam steigern...mal vollgas...dann wieder langsamer bis 500km! dann passt das so hats bei mir zumindest klasse funktioniert...mfg malte

  6. #6
    Tankentroster Avatar von quarterback
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    114

    Standard

    Hey,
    Manch schreiben aber das 300 km einfahrzeit ausreichend sind oder ist das blödsin

    Gruss Basti

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    Zitat Zitat von quarterback
    Hey,
    Manch schreiben aber das 300 km einfahrzeit ausreichend sind oder ist das blödsin

    Gruss Basti
    rennmotoren werde meistens in der einführungsrunde eingefahren..motoren für cup´s meist nicht viel mehr als 80km...
    aber solange halten sie auch...und sie sind anders konzupiert, die toleranzen sind größer...

    ein simsonmotor brauch bis er frei wird an die 1000km. wenn man bis zu dieser grenze nur kürzere strecken vollgas fährt, dann hat man seehhrr lange spass, da er dann pereckt eigefahre ist.
    da dad aber kaum einer macht, fahren die meisten nur 500km ein....
    wie ich auch.....alelrdings sollte man ein wenig fhrpraxis haben, um zu merken, ob der motor gut läuft und die drehzahl, in der er bewegt wird mag...man merkt, wenn der motor mehr will..

    gruss Ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Moin T.i. King ,
    Oft sind Schwalbenfahrer und Rinnen Anfänger ,
    Die Jungen Männer und Damen bringen gerne mal
    einen Motor um die Ecke weil Sie das Schalten nicht
    nach Motorgeräusch und Gefühl fahren , das muss
    sich erst lernen .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von ZahnpastaRhymes
    Registriert seit
    12.03.2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    36

    Standard

    Tja, Cheffe,
    ... jeder hat mal klein angefangen, nur du anscheinend nicht. Da macht man halt Fehler.
    User bringen hier ihre Probleme ein, und du hast nichts Besseres zu tun, als noch einmal in die Wunde zu stechen. Ist mir hier schon öfters von dir aufgefallen.
    Wenn du nicht helfen willst, dann lass es einfach.

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Zitat Zitat von ZahnpastaRhymes
    ... jeder hat mal klein angefangen, nur du anscheinend nicht. Da macht man halt Fehler....
    ...nun mal Gemach mit Deinen Sprüchen....

    Immerhin hat der gute Mann einen Kolben selber eingebaut....da kann man wohl weniger von einem "blutigen Anfänger" sprechen.
    Und wenn Dieser, der es besser wissen müßte, seinen Motor verheizt, muß er sich schon der Kritik beugen...

    Gruß aus Braunschweig

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von ZahnpastaRhymes
    Registriert seit
    12.03.2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    36

    Standard

    klar, D., ist auch kein Spruch gewesen, sondern meine Meinung. Also gemach...werde mich daran halten.
    Erwarte aber auch mehr Sachlichkeit von Usern als auch von Moderatoren.
    Kritik ist schon ok, aber die sollte sachlich bleiben.

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wir lassen unsre Motoren nach der Regeneration immer zwei Stunden
    im erhöhten Standgas einlaufen bevor wir Sie auf die Piste lassen .
    Die zweier Motoren kühlen wir mit einem Gebläse .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #13
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Coole Sache. So hat man schon mal einen ersten Testdurchlauf gemacht und der Kolben+Zylinder haben sich auch schon mal berührt

    Aber soll man beim Einfahren nicht alle Drehzahlen nutzen. Wenn deiner die ganze Zeit konstant bei der gleichen Drehzahl läuft, dann .....

  14. #14
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Sehr wichtig sind die ersten Umdrehungen , das die Kolben-
    ringe sich mit dem Auslass und den Kanälen angleichen , gerade
    bei neuen Sätzen können da leichte grade Grade sein und die
    werden so schonend abgearbeitet , wenn das Passiert ist ,
    kann man schon ohne Angst vor Kolbenfresser losfahren ,
    das währe ja schon beim Einlaufen im Standgas geschehen ,
    Danach fahren wir die Garnituren ein und gut .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Sehr wichtig sind die ersten Umdrehungen , das die Kolben-
    ringe sich mit dem Auslass und den Kanälen angleichen , gerade
    bei neuen Sätzen können da leichte grade Grade sein und die
    werden so schonend abgearbeitet , wenn das Passiert ist ,
    kann man schon ohne Angst vor Kolbenfresser losfahren ,
    das währe ja schon beim Einlaufen im Standgas geschehen ,
    Danach fahren wir die Garnituren ein und gut .
    mfg
    ich mache das auch immer erst im standgas...

    aber ich lasse immer so 10-20minuten laufen...und dann gehts ab auf die piste...
    bei neuen motoren lasse ich länger laufen....

    Ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  16. #16
    Glühbirnenwechsler Avatar von august28
    Registriert seit
    03.08.2011
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    61

    Icon Cry Kolbenklemmer beim einfahren

    Hallo Zusammen,
    ich habe meinen Motor bei der Simsonklinik in Md machen lassen.
    Heute beim Einfahren ca 45 kmh, hatte ich einen Kolbenklemmer.
    Insgesamt bin ich ca 50km gefahren.

    Zum Vorfall:
    Wie gesagt, um die 45kmh, auf einmal fühlte es sich an als ob die Leistung weg fällt, bzw jemand die Hinterradbremse zunehmend stärker tritt, bis zum Blockieren, worauf hin ich sofort die Kupplung zog, das ganze dauerte vllt gefühlte 3 Sekunden.

    Ich also bei der Zweiradtechnik Hasenkrug angerufen und gefragt was ich tun soll.

    Beim öffnen des Zylinderkopfes verfällt leider meine Garantie, sagte man mir.
    Ich hab jetzt durch den Krümmerflansch fotos gemacht.

    Fahren konnte ich danach ganz normal weiter.

    Meine Frage, können Kolbenklemmer beim Einfahren vorkommen? Wie verhalte ich mich jetzt am besten?

    Und jetzt die Bilder, vielen Dank an euch.

    IMG_6017.jpg
    IMG_6015.jpg
    IMG_6014.jpg
    IMG_6013.jpg
    IMG_6012.jpg
    IMG_6019.jpg
    IMG_6018.jpg
    IMG_6020.jpg
    IMG_6021.jpg
    Mischungsverhältnis: 1:50 (Schrauben:Fahren "in Minuten")

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kolbenklemmer
    Von lulipot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 21:58
  2. War das ein Kolbenklemmer?
    Von KeinMöpMehr im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 21:55
  3. Kolbenklemmer!!
    Von roadrunner222 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 15:53
  4. kolbenklemmer???
    Von bluerider im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 15:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.