+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: KR51/1 - Elektrik & Vergaser


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    Bochum- Langendreer
    Beiträge
    18

    Standard KR51/1 - Elektrik & Vergaser

    Kann mir einer sagen wo diese ganzen Kabel hin kommen!!!!!!
    Vom Gleichrichter an die Sicherungen!!!!!!

    Vorab schon mal Danke.

    Gruß Arne

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Sschwalbenbastler
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    nähe Sternberg (M-V)
    Beiträge
    186

    Standard

    schau auf net-harrys webseite www.moser-bs.de such dir dort unter simson schaltpläne dein fahrzeug raus und schon hast den schaltplan in bunt.
    ansonsten musst du uns mehr informationen geben über dein problem und dein fahrzeug

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    Bochum- Langendreer
    Beiträge
    18

    Standard

    Also ich habe sie so bekommen un nichts an der Verkabelung gemacht,
    soll alles OK gewesen sein.
    Habe eine neue Batterie rein gemacht und es schmorte in dem Ding neben dem Sicherungskasten Es geht nur Hupe und das Leerlauf licht.

    Jetzt habe ich noch eine Frage sollte sie auch ohne Batterie Starten
    Zündkerze und Vergaser sind neu.

    Ist ja peinlich aber ich wollte erst einmal nur fahren
    Und mich langsam damit anfreunden.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von hotze
    Registriert seit
    06.06.2009
    Ort
    aschaffenburg
    Beiträge
    264

    Standard

    was hasten fürn gefährt???

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    Bochum- Langendreer
    Beiträge
    18

    Standard

    Eine Schwalbe KR51/1 Bj. 74

  6. #6
    Flugschüler Avatar von hotze
    Registriert seit
    06.06.2009
    Ort
    aschaffenburg
    Beiträge
    264

    Standard

    die hupe is über die bat geschaltet
    dat guude stück startet auch ohne batterie, deswegen ja der kicker und kein anlasser.
    wo die kabel hinkommen sagt dir der schaltplan am besten ;-)

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Zitat Zitat von floh1
    ...Habe eine neue Batterie rein gemacht und es schmorte in dem Ding neben dem Sicherungskasten...
    Da haste wohl den Akku falsch herum eingebaut...

    Überprüfe vor dem neuen Einbau des Akkus Deine Kabelage und die Sicherungen mit dem passenden Plan auf meiner HP und alles wird gut.

    Gruß aus Braunschweig

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    Bochum- Langendreer
    Beiträge
    18

    Standard

    grins.........
    Mach ich morgen als erstes.

    Danke!

    P.S.
    Habe aber vor dem anschließen was Plus und was Masse ist beide sind nämlich schwarz nur unterschiedlich dick.

    Kann da schon viel kaputt sein?

    Wie gesagt es hat schon gerochen.

    Gruß

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von schlucki
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Regenstauf / Regensburg
    Beiträge
    88

    Standard

    @prof: dann eben dieser Thread... :-)

    @floh1: natürlich kann da schon was kaputt... (idealerweise eine der zwei sicherungen...) aber das wirst du erst merken, wenn du´s richtig rum angeschlossen hast. am besten, du überprüfst mal, welches von den beiden kabeln an den rahmen geht, das wäre dann masse, also minus. der masepunkt ist normalerweise vorne in fahrtrichtung rechts unter der lampenmaske, da, wo auch der zylinderförmige blinkgeber montiert ist.(kann man evtl sehen, wenn man schön schief durch die einbauöffnung der batterie guckt...) oder das andere, das pluskabel, das geht zu dem verteiler rechts von den sicherungen oder direkt zur sicherung...

    aber interessanter wäre wohl mal die frage, ob das vögelchen anspringt... also zündfunke überprüfen und wenn zündfunke kräftig vorhanden, dann gucken, ob sprit in den zylinder kommt...

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    Bochum- Langendreer
    Beiträge
    18

    Standard

    Hey,
    Das mit Maß geht an den Rahmen ein dickeres (plus) an die Sicherung.
    Sicherungen habe ich schon gewechselt,Kontakte gesäubert.
    Aber warum wir die eine (von vorne gesehen rechts) Kupfer...... heiß und fängt an zu qualmen??????

    Also ein Zündfunke gibt die Kerze wenn ich sie an den Block halte,feucht ist sie auch.
    Also als ich sie bekam war alles verharzt (B.-hahn,Vergasser...)und es lief nichts.
    jetzt sieht es gut aus.

    Na jetzt wo ich echt weiß das sie ohne Batterie an springen muss gebe ich morgen wieder alles

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Zitat Zitat von floh1
    ...Aber warum wir die eine (von vorne gesehen rechts) Kupfer...... heiß und fängt an zu qualmen??????...
    Was meinst Du ? Die Ladeanlage ? Wenn die heiß wird hast Du wohl die integrierte Ladediode bei Deiner Verpolungsaktion zerschossen...
    Da hilft nur eine Neue.

    Und überprüfe die (elektrische) Größe der Sicherung. Mehr als 1A sollte die Ladeanlage nicht absichern.

    So was hier :



    Gruß aus Braunschweig

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    "Ist das rote Kabel Plus oder Minus?" - "Rot bedeutet Gefahr. Gefahr ist was Negatives. Rot ist Minus."


  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Minus um Sinne der Ladung und der Spannung, technische Stromrichtung?
    Normal ist der rote Plus, die Seite mit Elektronen Mangel, also wohin die Elektronen transportiert werden.
    Wie das nun bei der Simson ausgelegt ist?


    wenn du zwei schwarze hast, sollte der dickere das Minus sein.

  14. #14
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wenn er zwei schwarze hat, dann hat da irgendjemand irgendetwas gestrickt ... da sollten wir nicht lustig raten, ob jetzt das dickere oder das dünnere Kabel der Minus-Anschluss ist.

    Das ist doch auch nicht so schwer rauszufinden - schau halt nach, welches der beiden Kabel zum Massepunkt führt und welches zum Sicherungshalter.

  15. #15
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    Zitat Zitat von floh1
    Hey,
    Das mit Maß geht an den Rahmen ein dickeres (plus) an die Sicherung.
    Sicherungen habe ich schon gewechselt...
    Er hats doch schon geschaut was Plus und Minus ist.

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    Bochum- Langendreer
    Beiträge
    18

    Standard

    Kann mir auch noch einer die frage beantworten warum sie nicht anspringt.
    Sprit läuft,Kerze hat einen guten Funken(meine ich),
    Warum ist die Schwimmernadel trocken? Vergaser und Düsen sind gereinigt und frei.
    Soll das so?

    Wasssssssssssss kann ich tun

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme KR 51/2 E Vergaser, Luft, Elektrik?
    Von Gilligan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 20:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.