+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Luftfilter in der schwarzen gummitülle einbauen?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    223

    Standard Luftfilter in der schwarzen gummitülle einbauen?

    hallo,

    ich habe mir für meine schwalbe einen luftberuhigungskasten besorgt, weil sie sonst so dermaßen laut war.
    vorher ist der luftfilter einfach in diesem schwarzen gummistück eingeschraubt gewesen, wo aber jetzt die beruhigungskasten angeschlossen wird. kann man den luftfilter da trotzdem drinne lassen? oder ist es notwendig den schlauch ( mein bruder hat den bei sich drann, aber ich besitze den noch nicht) nach vorne an den lenker zu legen?

    hoffe ihr versteht was ich damit meine ;-)

    MfG
    Schwalbenkuh

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard Re: Luftfilter in der schwarzen gummitülle einbauen?

    An den Vergaser kommt die Schwarze Gummimuffe (die wird dann vorn am Vergaser& hinten am Beruhigungskasten mit schellen auf Position gehalten), in die kommt eine Feder, die den Luftfilter an den Luftberuhigungskasten drückt, am Lufberuhigungkasten kommt der ca. 2cm dicke Schlauch, der am Motor vorbei nach oben unter den Sicherungskasten gelegt wird.

    Denke/hoffe, das beantwortet deine Frage...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard Re: Luftfilter in der schwarzen gummitülle einbauen?

    Zitat Zitat von Gonzzo
    An den Vergaser kommt die Schwarze Gummimuffe (die wird dann vorn am Vergaser& hinten am Beruhigungskasten mit schellen auf Position gehalten), in die kommt eine Feder, die den Luftfilter an den Luftberuhigungskasten drückt, am Lufberuhigungkasten kommt der ca. 2cm dicke Schlauch, der am Motor vorbei nach oben unter den Sicherungskasten gelegt wird.

    Denke/hoffe, das beantwortet deine Frage...
    ja, aber nur bei der /2 er Schwalbe und laut seinem Profil ist es wohl ne /1 und bei der sitzt der Luftfilter unterm Lenker unter der Aluabdeckung, dort sollte dann eine Halterung aus Metall zu sehen sein in die der Luffi reinkommt und darauf noch eine Luftfilterabdeckung.
    Der Schlauch kommt natürlich auch dort hin :wink:

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Bad Hersfeld
    Beiträge
    33

    Standard

    Hallo,

    ich hatte eine Schwalbe S mit dem alten Dreigangmotor.. da lag zwar der Schlauch, aber eine Aufnahme für den Luffi hab ich nicht unter dem Lenker gehabt. Der SChlauch baumelte da nur so rum. Der Luffi selber hockte in dem schwarzen Kasten und war mit einer Feder fixiert, ansonsten war der Aufbau wie beschrieben. Das Teil war Bj. 84.
    Aber ich hör grad, dass der Motor zusammengepusselt is. S 50 mit Hycomatdeckel und drunter Handkupplung.
    Also kann man sich auf die Luftfilterung wohl auch nicht verlassen....

    Im Zweitakt voran!
    Alex

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Moin ,
    hilft Dir das , das sind die Bauteile .
    mfg

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    223

    Standard

    jo danke für die schnellen antworten....

    hab nun also versucht, den luftberuhigungskasten einzubauen... da stell ich fest, das der da nicht wirklich reinpasst.

    kann es sein das es bei der kr51 noch gar keine beruhigungskasten gab? oder bin ich zu blöd den da rein zu bekommen. hab die hintere verkleidung und den tank schon rausgenommen... aber passt nicht

    danke

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Bad Hersfeld
    Beiträge
    33

    Standard

    Doch, die KR51 hatte den auch schon. Is halt ein bissel Gewürch, den ranzubekommen, da muss man den knautschen und quetschen... is bei mir schon ein paar Jahre her, aber ich mein, der musste mit dem großen Ende weit nach hinten geschoben werden und vorne zusammengeknautscht und über den Vergaserflaaansch gequetscht werden.
    Das müsste klappen.
    Oh, shit, er redet über den Kasten un net über das Gummiding...
    aber ich bleib dabei: Die hatte den au schon.

    Liebe Grüße
    Alex

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von BlackBeauty
    Registriert seit
    28.04.2005
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    73

    Standard

    Und ICH bleib dabei: den hatte se nicht.
    Da wurde ein T-Luftfilter anstelle der Muffe verbaut. Den Kasten bekommt man nicht "so leicht" da rein, da der Rahmen keine Aussparung dafür hat.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von BlackBeauty
    Registriert seit
    28.04.2005
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    73

    Standard

    Und ICH bleib dabei: den hatte se nicht.
    Da wurde ein T-Luftfilter anstelle der Muffe verbaut. Den Kasten bekommt man nicht "so leicht" da rein, da der Rahmen keine Aussparung dafür hat.

  10. #10
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Die KR 51 hatte den Beruhigungskasten nicht. Die bekommt die T-Muffe mit nem BVF 1-1 Vergaser. Vorausgesetzt sie hat auch den alten Motor. Ansonsten kann man den Kasten verbauen, allerdings muss man für die Bohrungen und die Montage den Motor und die Schwinge entfernen, da ist sonst kein rankommen.

    Mit der T-Muffe fährt die Schwalbe aber auch ganz gut, ist nur nen tucken lauter. Und der Luftfilter muss nicht Zwangsläufig unter die Lenkerabdeckung gepackt werden. Der kann auch so wie bei der /2er innen Kasten gesetzt werden.

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Bad Hersfeld
    Beiträge
    33

    Standard

    Äkk! Huh. Ich dacht die KR 51 wär immer ne /1 gewesen!
    Is das net so?
    Dann halt ich mein Mund...
    Was anderes: Gibbet das T-Stück eigentlich noch irgendwo?
    Ich habn sr 4/2 wo der dranmuss, aber das Dingen besteht nur noch aus Panzertape.... und den Plastekasten will ich da net dran machen.

    Liebe Grüße
    Alex

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Von dem T-Stück gibt es auch zwei verschiedene Versionen. Einmal passend für den NKJ-153 Vergaser und eine für den 16N1-1 Vergaser

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von Mathes75
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    15

    Standard

    Hmmm. Ich habe auch eine KR51 laut Typenschild und KEINEN Beruhigungskasten, sondern das T-Stück (in gutem Zustand zum Glück!) - ABER einen 16N1-5 Gaser! Passen tut alles und bis auf die Startschwierigkeiten (siehe http://www.schwalbennest.de/index.ph...wtopic&t=20835) läuft auch alles.

  14. #14
    Lucky13
    Gast

    Standard

    also ich habe meine schwalbe zwar noch nicht zusammen, aber den kasten mit der nummer 12 oben im bild habe ich auch. dachte immer das wäre der beruhigungskasten...

  15. #15
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Lucky13
    ... dachte immer das wäre der beruhigungskasten...
    Das Teil nennt sich laut Ersatzteilkatalog richtig Ansauggeräuschdämpfer.

  16. #16
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Zitat Zitat von Myrgatroyd
    Äkk! Huh. Ich dacht die KR 51 wär immer ne /1 gewesen!
    Is das net so?
    Die KR 51 ohne Strich und Zusatzzahl wurde von 1964 bis 1968 rund 163 500 mal gebaut. Zumeist mit Handschaltung.

    Was anderes: Gibbet das T-Stück eigentlich noch irgendwo?
    Mit ganz viel Glück bekommste bei Simmiopi vielleicht eines. Der hatte mal welche, aber frag jetzt lieber nicht nach dem Preis, sonst wird Dir schlecht.

    Was hast Du den für´n Motor drunter, den M 53 (ganz alt) oder schon den M 53/1 (alt)? Der ganz alte braucht die T-Muffe und nen 1-1 Vergaser, der alte den 1-6er und den Plastekasten.

    Gruß Moe

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kr 51/1 Luftfilter richtig einbauen und vorallem wo!?
    Von msctrialer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 22:56
  2. kR51-1 Bj 80 mit schwarzen Auspuff
    Von Deutz40 im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 17:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.