+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: Und mal wieder: Mitnehmer, Achsverlängerung und Kettenkasten


  1. #1
    FFB
    FFB ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    10

    Standard Und mal wieder: Mitnehmer, Achsverlängerung und Kettenkasten

    Hallo,
    bis jetzt konnte ich nicht wirklich Antworten finden.

    Mein neuer hinterer Mitnehmer komplett mit Lager und Achsverlängerung passt nicht 100% in den neuen Bakelit Kettenkasten.

    Der abgeflachte Teil der Achsverlängerung (der in die Schwinge kommt) schaut nicht weit genug heraus, genauer gesagt fehlen ca 2mm.

    Lasse ich aber die Die Distanzscheibe (2mm) zwischen Mitnehmer und Kettenschutz weg, passt es perfekt. Der abgeflachte Teil der Achsverlängerung schaut weit genug herraus, wie es sein soll.

    Kann es sein, dass bei dem neuen Kettenschutz keine Distanzscheibe benötigt wird?
    Denke eher nicht oder?
    Weiß Jemand welche Dicke/Höhe das Loch (Achsedurchführung) des Kettenschutzes hat? Bei mir sind es ca. 15mm.
    Zwischen Kugellagerinnenring und dem abgeflachten Teil der Achsverlängerung beträgt die Länge bei mir ca. 14,5mm (ohne Distanzscheibe).
    Die Achse sitzt meiner Meinung nach komplett im Mitnehmer/Kugellager drin, oder fehlen evtl. doch noch 2mm? Ich habe jedefalls mit nem Holzstück und nen Hammer nochmal mehrmals "nachgesehen" ob da noch was geht.
    Leuchte ich von der Seite rein sehe ich auch, dass die Achsverlängerung am Kugellagerinnenring aufliegt...

    Danke und Grüße,
    Simon

    Mit Scheibe sieht es ungefähr aus wie hier - es fehlen 2mm (nicht mein Bild)
    Geändert von FFB (07.09.2011 um 22:31 Uhr)

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wenn's bündig ist, dort wo dein Pfeil hinzeigt, dann ist's doch gut - wenn der Achsbolzen vorsteht, kann der Kasten wieder wackeln.

  3. #3
    FFB
    FFB ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    10

    Standard

    Wie schon geschrieben, ist es leider nicht bündig, es fehlen ca 2mm.
    Ohne Distanzscheibe, die ja eigentlich zwischen Mitnehmer und Kasten muss, ist es bündig.
    Habe meinen ersten Text jetzt editiert, dass man ihn besser lesen kann.
    Habe jetzt mal die komplette Achsverlängerung nachgemessen, und die Länge beträft 67mm.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ich meine mal einen Nachbau-Kasten gehabt zu haben, wo ein Distanzring direkt mit im Guss war. Miss halt mal die Stärken von altem und neuem Kasten - wenn's so viel um ist wie die Distanzscheibe dick ist, hast du die Lösung.

  5. #5
    FFB
    FFB ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    10

    Standard

    Leider habe ich keinen originalen Kasten mehr...
    Einen Ring mit vergossen kann ich nicht erkennen, ist alles Kunstoff, aber wie schon geschrieben ist es ohne Scheibe genau passend.
    Gibt es sonst Jemanden der diese Erfahrung mit dem MZA Bakelit Kasten gemacht hat?
    Oder hat Jemand die Maße eines originalen Kastens?
    Ich denke ich mach mal noch n paar Fotos.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0746.jpg
Hits:	269
Größe:	42,5 KB
ID:	23471

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0747.jpg
Hits:	263
Größe:	42,7 KB
ID:	23470

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0749.jpg
Hits:	265
Größe:	35,5 KB
ID:	23468

    Mit Distanzscheibe
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0752.jpg
Hits:	270
Größe:	21,3 KB
ID:	23472

    Ohne Distanzscheibe
    ohne Distanzscheibe

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    der Bakelit-Kettenkasten soll angeblich mit er Originalform gemacht werden. Das sieht man auch, dass da noch die HSL-Nummer und der alte EVP-Preis zu sehen ist, der nur unkenntlich gemacht worden ist.

    Ich hab im Sperber auch den Bakelitkettenkasten mit Almot Mitnehmer montiert. MIT Distanzscheibe, aber DDR-Achsverlängerung. Das passte perfekt. Gekauft habe ich übrings den Mitnehmer ohne Lager und dann ein 2Z Lager selber montiert, weil kein Almot-Mitnehmer lieferbar mit geschlossenem Lager.

    Daher tippe ich, dass bei dir da der Fehler liegt, ich hatte aber noch keine Nachbauverlängerung in der Hand. Da soll es aber eine Version "made in Germany" geben.

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Christian K
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    288

    Standard

    Ich tippe auch auf eine fehlerhafte Achsverlängerung. Die letzte von MZA konnte ich einfach in das Lager schieben. Sie rutscht auch von alleine raus.. (hab die alte DDR-Verlängerung wieder eingebaut)
    4186 km mit der Schwalbe durch Skandinavien: wayup.jimdo.com

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Ich persönlich hätte die Achsverlängerung schon lange eingebaut, ohne Scheibe
    Das musst du aber schlussendlich selber wissen

  9. #9
    FFB
    FFB ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    10

    Standard

    Danke für die Antworten!

    Ich denke auch das der Kettenkasten in Ordnung ist.

    Werde jetzt mal die Achsverl. nochmal genauer untersuchen...

    Habe auch ne mail an den Verkäufer geschickt, mal sehen was der dazu schreibt.

    Edit:
    Der Verkäufer hat geantwortet und meinte, dass dies reichen würde und ok sei, wie der flache Teil der Achsverlängerung raussteht.
    Was denkt ihr darüber?

    1-Mit Distanzscheibe-2.jpg
    Geändert von FFB (08.09.2011 um 13:00 Uhr)

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Machs wies vorher war. Ich würds nur so machen das es komplett in der Schwinge ist.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  11. #11
    FFB
    FFB ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    10

    Standard

    Der Händler hatte mich angerufen und meinte die Distanzscheibe müsse auf jeden Fall dazwischen.
    Er ist auch im Lager nachschauen gegangen. Er meinte bei Ihm ist es genau so wie auf dem Bild und dass es absolut normal sei wie weit der flache Teil der Achse raussteht. Er verbaut das schon seit über 20Jahren so. Herr D. konnte mich erstmal überzeugen und ich werde das nun so kommende Woche einbauen und dann mal sehen.
    Aber irgendwie kommt mir das trotzdem komisch vor....
    Wie ist das denn bei euch, wie weit schaut da die Achsverlängerung raus (bei Verwendung der Scheibe)?

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Mal eine Frage zur Achsverlängerung...wie geht das Teil denn raus? Kann ich die einfach rausklopfen?
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  13. #13
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Ja.
    *textfüller*
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Christian K
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    288

    Standard

    Das ist aber nicht die feinste Methode. Vorher sollte man das Lager ein wenig mit dem Heißluftfön erwärmen, Damit die Verlängerung leichter raus geht..
    In meine neue S51 habe ich auch wieder eine Verlängerung aus Friedenszeiten eingebaut. Ordentlich geputzt sah sie aus wie neu. Sogar nach dem Drahtigeln hatte sie noch Presspassung.. der neue Mitnehmer wanderte kurz zur Pizza, dann wie gehabt..
    4186 km mit der Schwalbe durch Skandinavien: wayup.jimdo.com

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Also vorher das Lager aud dem Mitnehmer nehmen oder wie? Oder hast du das im Mitnehmer erhitzt?
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  16. #16
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Das die Achsverlängerung so wie auf deinen Bildern, heraus schaut ist völlig normal. Mit der angefrästen Schlüsselfläche soll ja nach der Montage, nur das Verdrehen derselben bei der Achsbolzenmontage verhindert werden. Und das ist bei dir sicher der Fall.

    Es kommt schon mal vor, das bei der Montage der Verlängerung in das Lager, die Verlängerung nicht ganz auf Anschlag liegt. Das ändert sich aber dann, wenn die Mutter am Kettenkasten fest gedreht wird. Die Scheibe muss in jedem Fall montiert werden!

    Will man die Achsverlängerung demontieren, presst man sie am einfachsten heraus.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Kettenkasten und Achsverlängerung
    Von dermitschi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 18:36
  2. Es knallt im Kettenkasten nach Mitnehmer / Ketten wechsel -.-
    Von Einherjer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 22:39
  3. Mitnehmer/ Kettenkasten hinten abbauen Kr51/2
    Von diggler582 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 22:55
  4. Hintere Achsverlängerung
    Von tom-rx im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 15:46
  5. ACHSVERLÄNGERUNG FÜR HINTERRADMITNEHMER ???????????
    Von erichs-welt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 12:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.