+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Motorklopfen


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.07.2010
    Ort
    berlin
    Beiträge
    16

    Standard Motorklopfen

    Hallo allerseits.

    Neulich hats auf den ersten 200m Fahrt laut geknallt. Ich dachte erst ich wäre irgendwo drüber gefahren. Doch direkt danach stellte sich ein Klopfen aus der Motorgegend ein.
    Seitdem bin ich nicht mehr gefahren, aus Angst dass ich den Motor zu Schrott fahre.

    Das Klopfen ist ein helles, metallisches Klopfen, welches mit höherer Drehzahl zunimmt.
    Es klopft im Leerlauf, wenn ein Gang eingelegt ist und wenn die Kupplung gezogen ist, kurz: Immer wenn der Motor läuft.

    Mein Verdacht war, dass die Ursache beim Kolben/Zylinder zu finden ist, also hab ich den mal runtergenommen. Also für mich siehts da aus, als wäre alles in Ordnung. Bin allerdings Neuling auf dem Gebiet und hatte diese Bauteile jetzt das erste Mal in der Hand.

    Nun meine Frage: Was kann es sonst noch sein? Die Kurbelwelle?

    Ich denke wegen dem Ganzen auch über eine Motorregeneration nach, was wäre denn dafür eine gute Adresse in Berlin?


    Achja: Hab eine KR51/2L, also den M541 Motor mit Elektronikzündung.

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    -Fehlzündung-
    wie du es allerdings beheben kannst, weiß ich nicht

    sorry aber ich komm ausm Raum H
    also bei deiner 2. Frage habe ich keine Ahnung,
    aber meist brauch man keine Werkstatt, frag in deinem Bekanntenkreis nach, und da finden sich genug Schrauber, bzw. Leute die Simmen noch von früher wie ihre Westentasche kennen, diese Leute sind meist besser als eine Werkstatt.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Jap, das Stimmt, Leute von Baujahr -1980 hatten alle Früher mal eine Simson und wissen bescheid.

    Das könnte vlt. was sein, da steht was von festgebrannten Kolbenringen, les mal durch. Nehm das Dinge einfach mal auseinander, wenn du Zeit hast.

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.07.2010
    Ort
    berlin
    Beiträge
    16

    Standard

    was macht dich so sicher das es Fehlzündungen sind?

    Wie erklärt sich dann der laute Knall, nach dem das Klopfen erst anfing?
    Ich hatte daher eher die Vermutung, dass irgendwas gebrochen sein könnte?

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Zuerst kam der Knall, dann das Klopfen, verstehe ich das richtig ??

    Neulich hats auf den ersten 200m Fahrt laut geknallt. Ich dachte erst ich wäre irgendwo drüber gefahren. Doch direkt danach stellte sich ein Klopfen aus der Motorgegend ein.
    Erst danach. Kann natürlich auch was anderes gewesen sein.

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Bock den Bock mal auf, mach den rechten Seitendeckel runter, die Kerze raus und dann dreh am Rad (Polrad).

    Kannst Du dann auch ein Geräusch feststellen oder einen Punkt, an dem das Drehen schwieriger wird?

    Peter

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.07.2010
    Ort
    berlin
    Beiträge
    16

    Standard

    naja festgebrannte Kolbenringe sind schonmal nicht die ursache, wie gesagt, hab ich schon auseinandergenommen, und die Kolbenringe sind heil und leichtgängig.

    Genau, erst der Knall dann Klopfen und zwar wirklich unmittelbar danach.

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.07.2010
    Ort
    berlin
    Beiträge
    16

    Standard

    OK werde ich morgen oder übermorgen mal ausprobieren.

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    Zitat Zitat von Iverson Beitrag anzeigen
    was macht dich so sicher das es Fehlzündungen sind?

    Wie erklärt sich dann der laute Knall, nach dem das Klopfen erst anfing?
    Ich hatte daher eher die Vermutung, dass irgendwas gebrochen sein könnte?
    ..weil ich das gleiche manchmal habe, und mir gesagt wurde, das das Bollern eine Fehlzündung ist...

  10. #10
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    der "knall" kann eine fehlzündung gewesen sein oder der revierförster hat einen wilddieb gerade in den hintern geschossen.
    will sagen: eine fernhördiagnose kann nur spekulationen bringen und bei zehn leuten zwanzig meinungen hervorrufen.
    mach das was peter dir vorschlug. sollte dies zu keinem genauen ergebnis führen, schlage ich vor, das du da mal einen drüberschauen läßt, der weiß was er tut.
    mir fällt da spontan der totoking ein, wenn ich berlin lese.
    und nur weil da irgendwer nen fußball in nachbars scheibe gedonnert hat ( das knallt auch ) muss noch lange keine motorrevision anstehen.
    und bevor du irgendwas ohne plan rumschraubst, auseinander baust, teil austauscht etc. mach dich vorher schlau.
    lesen, verstehen, wenn nicht verstanden dann fragen..............oder zeigen lassen.
    manche kennen mich, manche können mich

  11. #11
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Vielleicht mul unter den Kupplungsdeckel schauen? Primäranrieb oder so?

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.07.2010
    Ort
    berlin
    Beiträge
    16

    Standard

    Also ich würde gerne verstehen, was eure Vermutung ist.
    Wenn der laute Knall eine Fehlzündung gewesen ist (er kam definitiv aus dem Motor), was ist dann das Klopfen? Weil das irgendwie völlig verschiedene Geräusche sind.

    Und wenn ich jetzt etwas seltsames beim Drehen des Polrades feststelle, was ist dann kaputt?

  13. #13
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Iverson Beitrag anzeigen
    Und wenn ich jetzt etwas seltsames beim Drehen des Polrades feststelle, was ist dann kaputt?
    das weiß man dann auch noch nicht. nur kann man dann die geräuschquelle eingrenzen, da keine störenden fahrgeräusche da sind
    manche kennen mich, manche können mich

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.07.2010
    Ort
    berlin
    Beiträge
    16

    Standard

    Muss ich mir Sorgen machen, dass was kaputt geht, wenn ich trotz des Klopfen fahre? Oder wirklich erstmal weiter stehen lassen?

    Aber ne Fahrt zum Beispiel in eine Werkstatt wär doch in Ordnung oder? Also wenn ich wirklich nicht mehr weiter weiß :p
    Hat jemand Erfahrung mit "Gerloff" in der pflügerstraße 75 in Berlin?

  15. #15
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Iverson Beitrag anzeigen
    Muss ich mir Sorgen machen, dass was kaputt geht, wenn ich trotz des Klopfen fahre?
    darauf wirst du keine konkrete antwort kriegen können.
    deffiniere genau das klopfen, wo es herkommt, was kaputt ist, dann könnte man dir eventl- sagen ob du dir sorgen machen musst.
    wobei, deffiniere sorgen. ich mach mir nicht mal sorgen wenn der motor komplett auseinander fällt. es sei denn..............
    wie gesagt: ferndiagnosen...........
    manche kennen mich, manche können mich

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Fehlzündungen oder Lagerschaden was denen Kopfgeräusche entstehen haben einen Motorschaden klar zur Folge.
    Vielleicht bläßt es auch nur zwischen Kopf und Zylinder raus. Das wäre an einem Ölaustritt erkennbar. Alles andere............. wo ist meine Glaskugel?!
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.